Der Schnäppchenthread: Jagdausrüstung

Anzeige
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
20.094
Gefällt mir
1.525
Aber sicher!

Oder meintest Du von einer ganz speziellen Labo und an einem Ort, nicht auf die Filialen verteilt?
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
47.257
Gefällt mir
2.827
Das nützt auch nichts. Auf telefonische Nachfragen ist immer alles da, hat sich dann schlagartig geändert, wenn man selbst im Laden steht.
Das war bei F. schon IMMER so.
 
Mitglied seit
16 Apr 2008
Beiträge
797
Gefällt mir
588
Mitglied seit
24 Aug 2016
Beiträge
1.274
Gefällt mir
334
Echter Kampfpreis!
Das sieht das doch schon wieder ganz anders aus:
"Beim Versand von WBK-Pflichtiger Munition fallen pro Paket bis 9 Kilo 23 Euro, bis 19 Kilo 33 Euro und bis 30 Kilo 36,00 € Versandkosten an."

Bei 8g Geschossgewicht wiegen ja schon die Geschosse bei 1000 Schuss 8kg plus der ganze Rest.

Es "lohnt" halt nur, wenn man nebenan wohnt und man auch ausreichend Platz für die "Schnäppchen" hat.
 
Mitglied seit
16 Apr 2008
Beiträge
797
Gefällt mir
588
Echter Kampfpreis!
Das sieht das doch schon wieder ganz anders aus:
"Beim Versand von WBK-Pflichtiger Munition fallen pro Paket bis 9 Kilo 23 Euro, bis 19 Kilo 33 Euro und bis 30 Kilo 36,00 € Versandkosten an."

Bei 8g Geschossgewicht wiegen ja schon die Geschosse bei 1000 Schuss 8kg plus der ganze Rest.

Es "lohnt" halt nur, wenn man nebenan wohnt und man auch ausreichend Platz für die "Schnäppchen" hat.
Deshalb tun sich bei uns die IPSC Schützen (so sie nicht selbst wiederladen) zusammen und bestellen beim Dealer ihres Vertrauens 10.000-20000 Schuß weise.
Auf die Art bin ich schon zu 8,50 €-Pack gekommen.
 
Mitglied seit
8 Jan 2016
Beiträge
281
Gefällt mir
76
na dann kann er ja für 10Cent mehr die S&B nehmen.... Gibts zu der zu stark geladenen Munition irgendwas offizielles? Müsste ja eigentlich schon längst zurückgerufen worden sein wenn es so sein sollte...
 
Mitglied seit
12 Okt 2012
Beiträge
292
Gefällt mir
96
Also bei der Online Bestellung ist das erfahrungsgemäß unproblematisch. In der Filiale würde ich empfehlen vorher telefonisch anzufragen.
Ja, online völlig unproblematisch. Wird als lieferbar angezeigt und kann beliebig geordert werden. Man wartet dann halt mal +4 Monate auf die Lieferung...
Ist ein Gefühl wie an Nikolaus... Man kommt heim, hat die Bestellung im Laufe der Zeit schon vollkommen vergessen und neben den Schuhen an der Eingangstüre liegt dann das Paket mit der Munition...
Nie wieder...
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben