Der Steel Action Verbesserungs und Problemlös ....

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Mitglied seit
3 Feb 2013
Beiträge
3.716
Gefällt mir
4.511
#1
Gestern eine SA bekommen und gleich mal zerlegt.
Schaft bedarf dringend einer Mehrtägigen Nachölung. Das ist aber insofern kein Problem da ich ja sowieso keine Eile habe.
Des weiteren lag der Lauf seitlich im Vorderschaft an. Hab also das Laufbett auch ein wenig Nachgebessert.
Was mir auch aufgefallen ist und Ottonormaljäger sicher nie mitkriegt ist das das System im Schaft gut 0.5-0.8mm Luft hat. Da werde ich eine Bettung machen damit das satt drin sitzt.
Das alles im Bundle kann aber muss nicht der Präzision abträglich sein. Aber da ich einen Tick für sowas hab richte ich das gleich jetzt alles bevor ich mit Ladungsentwicklung anfange. Wie gesagt, mich drängt ja nichts. Hab Zeit.
Das Konzept SA hat mich aber schon überzeugt. Verschluss und Hülse sind eine gute Erfindung(y)
Laden werd ich ein 140er Los mit Cfe223.
Aber die ersten Versuche werden noch dauern. Ich halt Euch am Laufenden.
FF28C374-1F32-4FD3-8497-C76C66246432.jpeg 0162F407-CE9A-4809-B693-781247D74398.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 24216

Guest
#4
Schade, jetzt ist die Waffe für alle die einfach nur Schiessen wollen wohl uninteressant. :oops:
Im Tikka Bastelforum wird es dafür ruhiger. :p
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
60.289
Gefällt mir
11.723
#8
Wenn der Lauf anliegt ist das dem schlecht verarbeiteten Schaft geschuldet.

Wie bertl schreibt, tagelanges ölen steht bevor, das Holz ist wohl nicht besonders gut, verzieht sich möglicherweise noch.
Passiert auch bei anderen Herstellern und wie er schreibt, manchem fällt es nicht mal auf..
 
Mitglied seit
14 Jul 2016
Beiträge
85
Gefällt mir
100
#11
Aha, ein Palettenholzschaft fällt nicht auf... ok, wenn du das sagst. - So gut kann die gar nicht schiessen, dass ich das kaufen würde. Ich gehe lieber jagen, als dass ich Stunden im Kämmerlein verbringe um zu schleifen, ölen, betten oder was auch immer. - Bescheidene Qualität, so wie ich das sehe und selber beim Befingern feststellte. Auch stört mich, dass das System und der Lauf unterschiedlich beschichtet sind und farblich nicht zusammen passen.
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
9.275
Gefällt mir
7.300
#12
stehen denn wenigstens die Schrauben "auf Strich"? An einer Büx für weit über 2000€ kann man das erwarten. :unsure:
 
Mitglied seit
3 Feb 2013
Beiträge
3.716
Gefällt mir
4.511
#14
Weit über 2000€ weis ich nicht. Hab für die nix bezahlt. Zum kriegen ist sie um genau 2k.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben