Deutsche Jagdscheibe Nr.15

Anzeige
Mitglied seit
5 Apr 2006
Beiträge
22
Gefällt mir
0
#1
Ich, das hier bei, Forum welche sind die mir freundlicherweise Auskunft ueber diese veraltete Scheibe geben koennen.

Ich habe uebrings dieselbe als pdf einer Abbilding von irrgend ein Jadgtextbuch schon bei mir im Rechner - naturlich deswegen schwarzweiss.

Ich wuerde gerene erfahren ob diese Schiebe ursprunglich farbig gedruckt wurde (der jetztigen DJVSchieben aehnlich) - oder doch wie im Buch monochrom. Auch, wie gross der Halunke stand, von abgebildete Hutkrone zum unteren Ended der Beinen?

Letzlich, ob mann weis wenn diese Scheibe in Ruhestand ging?

Vielen Dank im Voraus!
 
Mitglied seit
5 Apr 2006
Beiträge
22
Gefällt mir
0
#3
farbig gedruckt würde ich aus kostengründen ausschließen
Das wuerde ich von Kostengrunden her nicht ausschliessen. Ich lasse bei uns einen laufenden Rehbock farbig drucken, den wir als auswechslung vom Keiler als laufende Scheibe beschiessen. So'n Stuck kostet farbig so £10 bei abnahme von 10; und auf Korrex gekleistert und mit kleineren Spieleln nach Bedarf ausgebessert haelt es sich ziemlich lang. Also ziemlich Preiswert.

Es wuerde also gerne wissen, ob diese Scheibe ursprunglich farbig oder schwarzweiss ausgefuert wurde.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben