DEVK unterstützt Jagdgegner?

Anzeige
Mitglied seit
29 Jan 2016
Beiträge
1.949
Gefällt mir
703
#1
Kann das jemand bestätigen?



Wenn das wirklich so ist, dann kündige ich sämtliche Versicherungen, die ich bei der DEVK habe.:evil:
Werde heute Abend, wenn ich zu Hause bin, gleich mal kontrollieren welche Versicherung ich dort habe.
Bei einer bin ich mir sicher.
Natürlich werde ich meine Kündigung begründen.

Ich bin mir sicher dass sich die DEVK dann versucht herauszureden im Sinne: Wir wollen doch Gutes für die Tierlein tun, deshalb sind wir gegen Massentierhaltung und heul, heul, heul.

Damit brauchen die mir dann gar nicht erst zu kommen.
Ist meiner Meinung nach wie mit den Linken und der NPD. Beide Parteien haben sicher das ein oder andere Anliegen, welches mir sympathisch ist, trotzdem gefällt mir deren Gesamtausrichtung nicht und werde diese Parteien sicher nicht wählen.

Wenn sich dieses Verhalten der DEVK bestätigt, kann ich dann fristlos kündigen?
Wenn nein, wie sind die Kündigungsfristen?
 
Mitglied seit
14 Jan 2010
Beiträge
8.625
Gefällt mir
892
#2
Kann das jemand bestätigen?




Wenn das wirklich so ist, dann kündige ich sämtliche Versicherungen, die ich bei der DEVK habe.:evil:
Werde heute Abend, wenn ich zu Hause bin, gleich mal kontrollieren welche Versicherung ich dort habe.
Bei einer bin ich mir sicher.
Natürlich werde ich meine Kündigung begründen.

Ich bin mir sicher dass sich die DEVK dann versucht herauszureden im Sinne: Wir wollen doch Gutes für die Tierlein tun, deshalb sind wir gegen Massentierhaltung und heul, heul, heul.

Damit brauchen die mir dann gar nicht erst zu kommen.
Ist meiner Meinung nach wie mit den Linken und der NPD. Beide Parteien haben sicher das ein oder andere Anliegen, welches mir sympathisch ist, trotzdem gefällt mir deren Gesamtausrichtung nicht und werde diese Parteien sicher nicht wählen.

Wenn sich dieses Verhalten der DEVK bestätigt, kann ich dann fristlos kündigen?
Wenn nein, wie sind die Kündigungsfristen?
Moin,

fristlos wird man nicht kündigen können, die Kündigungsfrist ergibt sich aus den jeweiligen Bedingungen, dem sog. "Kleingedruckten" und lässt sich nicht pauschal angeben.
Für eine außerordentliche Kündigung muss das Vertrauensverhältnis derart stark gestört sein, dass eine weitere, vertrauensvolle Zusammenarbeit objektiv(!!) nicht mehr zumutbar ist.
So gut ich Dich verstehe, man wird nicht sagen können, dass Du davon ausgehen kannst, dass im Versicherungsfall die DEVK nicht ordentlich arbeitet
 
Mitglied seit
23 Aug 2011
Beiträge
2.161
Gefällt mir
318
#3
Ein wenig spät für den Sturm im Wasserglas. Schon mal auf das Datum der Meldung geschaut?

Internet ist was Feines. Da kann man alte Sauen immer wieder durchs Dorf treiben. Egal ob es Sauen sind oder nicht.

Inhaltlich war es ja schon damals wohl nicht so richtig zutreffend und wurde längst korrigiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24 Sep 2010
Beiträge
24.577
Gefällt mir
1.289
#5
Mitglied seit
29 Jan 2016
Beiträge
1.949
Gefällt mir
703
#6
servus



ich will ja nicht böswillig sein.... aber ein klein wenig google hilft da schon weiter:

Klick -->>

Wurde übrigens schon damals in einem Thread hier abgearbeitet, wenn ich mich richtig entsinne


Wie ich es mir gedacht habe::evil:

__________________________________________________________________
Zitat:
Das scheinbare Einsehen hat keine weiteren Konsequenzen. Stattdessen bleibt der Spendenaufruf im O-Ton stehen.
.
.
.

DEVK sammelt weiter Spenden
Für Betrachter außerhalb der Landwirtschaft aber bleibt alles beim alten: Auf den Facebook- und Internetauftritten eines der größten deutschen Versicherer steht unverändert, dass Nutztierhaltung grausam sei. Und noch immer bittet die DEVK dort um Spenden für eine Organisation, die Jäger, Landwirte, Angler, Pferdehalter, Zirkus- und Zoobetreiber gleichermaßen an den Pranger stellt, jegliche Form der Tierhaltung ablehnt und – der Name Animal Equality verrät es – gleiche Rechte für Tiere und Menschen fordert.
.
.
Nachtrag: Wenige Stunden, nachdem dieser Beitrag erschienen war, hat die DEVK den Spendenaufruf doch von ihrer Internetseite genommen. Wir bedanken uns im Namen der Landwirtschaft.


Zitat Ende.
_____________________________________________________________________

Da lese ich raus: Die DEVK hat, obwohl sie aufgeklärt wurde, ERST auf Druck reagiert. Und desweiteren ist kein Kopf gerollt z.B. derjenige, der diese Aktion gestartet hat.:roll:

Ich habe noch eine Autoversicherung bei der DEVK.
Noch!;-)
Aber nicht mehr lange!:p
Desweiteren werde ich in meinen jagdlichen und landwirschaftlichen Bekanntenkreis informieren, dass ich meine Versicherung gewechselt habe.:biggrin:
 
Mitglied seit
12 Apr 2016
Beiträge
3.897
Gefällt mir
1.264
#7
...
Da lese ich raus: Die DEVK hat, obwohl sie aufgeklärt wurde, ERST auf Druck reagiert. Und desweiteren ist kein Kopf gerollt z.B. derjenige, der diese Aktion gestartet hat.:roll:

Ich habe noch eine Autoversicherung bei der DEVK.
Noch!;-)
Aber nicht mehr lange!:p
Desweiteren werde ich in meinen jagdlichen und landwirschaftlichen Bekanntenkreis informieren, dass ich meine Versicherung gewechselt habe.:biggrin:
Wir leben in einer Informationsgesellschaft; dein Verhalten und das Teilen von Informationen ist natürlicher Bestandteil und gesellschaftlich erwünscht. :)
 
Mitglied seit
10 Nov 2010
Beiträge
711
Gefällt mir
288
#8
LEIDER habe ich dort keine Versicherung, die ich kündigen könnte ... ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Okt 2004
Beiträge
3.079
Gefällt mir
59
#9
Man fragt sich was für ein unglückliches Management der Laden hat. Ist ja ein Trauerspiel.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben