Dewey-Putzstöcke: passen Bürsten mit 1/8 Gewinde?

Anzeige
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
328
Gefällt mir
15
#1
Hallo,

ich wollte mir noch einen hochwertigen Putzstock kaufen. Ich benutze die VFG-Filzpfropfen.
Ich komme mit den ganzen Gewindetypen nicht klar. Könnt Ihr mir helfen. Bisher habe ich alle Bürsten etc. mit 1/8 Innengewinde. Dann müssten meine Stöcke doch 1/8 Außengewinde haben ? oder ???
Passen dann die Dewey-Stöcke zu meinen Bürsten? Die haben 12/28 Gewinde ???
l.G.
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
328
Gefällt mir
15
#3
Danke,

ich hab aber alles "weibliche" Bürsten und wollte einen "männlichen" Stock dazu. Da nutzen die Adapter nix.

Hoffentlich ist der Post sittentauglich:rolleyes::oops:
 
Mitglied seit
15 Dez 2013
Beiträge
1.202
Gefällt mir
114
#4
Henke sollte auch Adapter liefern können . Ich hab aber komplett auf Dewey umgestellt und bin SEEEHR zufrieden
 
G

Gelöschtes Mitglied 4508

Guest
#5
Das Beste an Dewey sind deren Bürsten, die es auch preisgünstig im 12er Pack gibt. Das trägt dem Umstand Rechnung, das Bürsten, egal welcher Qualität, Verschleißgegenstände sind, die man bei regelmäßiger Verwendung auch mal austauschen sollte.
Um so befremdlicher ist daher die Tatsache, dass man diese Bürsten nicht ohne Adapter auf den hauseigen Stöcken verwenden kann.

Deshalb und wegen der viel zu kleinen Griffe sind Dewey Putzstöcke bei mir raus.

Ein Putzstock hat ein 8-32 Innengewinde zu haben. Dafür gibt es passende Bürsten (nicht nur von Dewey) und Spitzen en masse. Alle meine Adapter befinden sich in einer Schachtel, die schon seit bestimmt 10 Jahren nicht mehr aufgemacht habe.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben