Die Grillsaison geht weiter

Anzeige
Mitglied seit
16 Mai 2018
Beiträge
237
Gefällt mir
1.160
Wir wollen am Wochenende mit Freunden eine Bratcurry grillen. Nehmt ihr dafür die "normale" Bratwurst oder habt ihr spezielle Rezepte für eine Currywurst?
Wenn ja, dann immer her damit. Das darf natürlich auch was ausgefallenes sein.

Besten Dank schonmal.
 
Mitglied seit
1 Aug 2013
Beiträge
4.231
Gefällt mir
3.274
Wir wollen am Wochenende mit Freunden eine Bratcurry grillen. Nehmt ihr dafür die "normale" Bratwurst oder habt ihr spezielle Rezepte für eine Currywurst?
Wenn ja, dann immer her damit. Das darf natürlich auch was ausgefallenes sein.

Besten Dank schonmal.
Etwas Abwechslung bringt rote Currywurst (Rinds- oder Mettwürste) oder Thüringer. Natürlich aus Wildbret gemacht! ;)
 
Mitglied seit
16 Mai 2018
Beiträge
237
Gefällt mir
1.160
Wild muss da auf jeden Fall rein, das hatte ich für mich vorausgesetzt.;)
Zur Verfügung steht Reh, Schwarz- und Damwild.
 
Mitglied seit
30 Mrz 2014
Beiträge
3.404
Gefällt mir
1.542
Gestern gab es.. (gekaufte) Brioche Buns, gebuttert und getoastet, Aioli, 1 Schiebe gegrillte Tomate, 1x 180g Wildpatty von unserem eigenen Metzger, lagsam kamarlisierte Zwiebeln, Bacon und einen schluck Soße..... Legga
 
Mitglied seit
30 Mrz 2014
Beiträge
3.404
Gefällt mir
1.542
(W)oink Balls müssten auch geil werden.
Wildhack mit Bacon umwickelt.. und wenn indirekt gegrillt mit BlaubeerenBBQ Soße glasiert.

Oder wilde Armardillo Eggs.
 
Mitglied seit
22 Jun 2016
Beiträge
312
Gefällt mir
207
Wie machst du die ? Und mit was pinselst du die zuletzt mit ein ?
3-2-1 wird klassisch so gemacht :

Ribs ruben und in Folie einschlagen und über Nacht ziehen lassen, Silberhaut vorher mit Löffel entfernen

3 Std smoken , auf der Kugel oder Gasgrill oder Smoker bei 110 Grad+/-

2 std dünsten ,am besten in Konics Formen ( Ikea ) wobei 2 Stück aufeinander gestellt werden und die Ribs dort drin auf einem Gitter liegen, unten in die Form Apfelsaft ( klassisch) oder Bier hereinfüllen,

1 std glacen, also 2-3 Mal in dieser Zeit die wieder auf dem Rost liegenden Ribs mit BBQ Sauce nach Wahl einpinseln ( Fleischseite )

natürlich sind individuelle Abwandlungen dieser klassischen Vorgehensweise möglich. Es gibt bei YT gefühlte 1000 Video zu 3-2-1, oder 5-0-0 oder sonstigen Ribs

Ich mache die Ribs immer auf dem Kugelgrill, entweder mit Diffusor Platte oder Amarillo Einsatz, gelingen eigentlich von ganz alleine, mann muss nur mit der Temperatur aufpassen, dass diese so bei 100 - 120 Grad bleibt.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben