Die ideale Afrika - Batterie

Mitglied seit
2 Dez 2008
Beiträge
8.073
Gefällt mir
4.023
#1
Bei der Jagd in Afrika denk ich immer an .470er Doppelbüchsen und .458er Repetierer...

Aber was braucht man wirklich, wenns ernst wird?

...ihr geht, sagen wir für 2 Monate nach SA/SWA auf ne Farm, relaxen, rumlungern, ein wenig jagen nach belieben.... begegnen kann euch dort so ziemlich alles von Büffel bis Perlhuhn....maximal drei Waffen könnt ihr mitnehmen,....was aus eurem Waffenschrank (oder dem eures Büchsenmachers) würdet ihr einpacken....inclusive Optik und Muni.

Sind drei Waffen angemessen, oder tuts auch eine einzige.....oder braucht man ein halbes Dutzend?

Is es unanständig, dabei auch mal an einen Drilling zu denken?

Bin gespannt auf euer Waffenlager..

Gruß

HWL
 
Mitglied seit
10 Jul 2008
Beiträge
940
Gefällt mir
16
#4
Hohlweglauerer hat gesagt.:
Is es unanständig, dabei auch mal an einen Drilling zu denken?

...

Gruß

HWL

Wenn ich das nächste Mal meinen Kumpel in Namibia besuche, ist der Drilling die Waffe, die ich einpacken werde.
Wenn ich überhaupt eine eigene mitnehme.

1. Packmaß hat er :27:
2. Flinte hat er :27:
3. Kugel hat er :27:
4. .22win Läufchen hat er :27:

Spaß an so einem jagenden Bauernmöbel hat mein Kumpel da unten allemal.

Der Nachschub an 7x57R und 16/70 dürfte sich jedoch schwierig gestalten.
Also ausreichend bevorraten.

Gruß Warzenschwein

PS. : OK nix mit Büffel am Kalaharirand .
Das Größte sind Gemsbock und Kudu und seitdem klar ist, was die fehlfarbenen Gemsböcke seiner Farm auf Wildauktionen im südlichen Afrika so bringen, sind die eh Tabu :26: und werden auch nicht mehr als erstes aus der Herde in den Topf selektiert :21:

http://www.az.com.na/landwirtschaft/hor ... 149950.php

350000 Nam $ :arrow: 33000 Euro :arrow: Teures Billtong :12: :12: :12:
 
Mitglied seit
23 Okt 2002
Beiträge
5.794
Gefällt mir
18
#5
Zerlegbarer Repetierer in .375 H&H, evtl. .416 RemMag, mit Z6i 1,7-10 x 42.
Fetisch..... :26:
 
Mitglied seit
16 Jan 2002
Beiträge
3.190
Gefällt mir
607
#7
Hohlweglauerer hat gesagt.:
...ihr geht, sagen wir für 2 Monate nach SA/SWA auf ne Farm, relaxen, rumlungern, ein wenig jagen nach belieben.... begegnen kann euch dort so ziemlich alles von Büffel bis Perlhuhn....maximal drei Waffen könnt ihr mitnehmen,....was aus eurem Waffenschrank (oder dem eures Büchsenmachers) würdet ihr einpacken....inclusive Optik und Muni...
Voere Repetierer 375H&H, wenn Bueffel nicht vorhanden ev. stattdessen meinen Ruger MkII in 300WinMag. Anständige selbstgeladene Munition mit festen Geschossen.

Querflinte Webley&Scott in 12/70, dazu reichlich Munition in Schrotgrössen 7,5 bis 3 (kann man wohl besser vor Ort besorgen)
 
Mitglied seit
2 Jun 2012
Beiträge
4.796
Gefällt mir
224
#9
1. Sauer 202 .375H&H 3-12x56
2. Gute alte Suhler 16/70 BDF
3. ??? nix mehr

@dernixdurchlässt

was für ne Take Down ??
 
Mitglied seit
2 Dez 2008
Beiträge
8.073
Gefällt mir
4.023
#10
ingo63 hat gesagt.:
Hohlweglauerer hat gesagt.:
ingo63 hat gesagt.:
Zerlegbarer Repetierer in .375 H&H, evtl. .416 RemMag, mit Z6i 1,7-10 x 42.
Fetisch..... :26:

...ok,....das Perlhuhn dann vermutlich mit der .375er Vollmantel? :26:

Gruß

HWL
Die Perlhühner lass ich den Tracker schiessen.... :20: :26:
...wenn du zwei Monate da unten wärst, würdest du keine Flinte mit dabei haben wollen...?

....und auch keine etwas "kleinerkalibrigere" Kugel für all die netten kleinen Viecher die´s da sonst noch gib?

...und auch nix für den vielleicht mal nötigen, wirklich weiten Schuss?

Gruß

HWL
 
Mitglied seit
2 Dez 2008
Beiträge
8.073
Gefällt mir
4.023
#11
BigGame hat gesagt.:
1. Sauer 202 .375H&H 3-12x56
2. Gute alte Suhler 16/70 BDF
3. ??? nix mehr

@dernixdurchlässt

was für ne Take Down ??


...vor allem, wozu ne Take Down? ...zum Runterfliegen kann man doch wenn nötig fast jeden Repetierer mit einem Schraubenzieher zerlegen und drunten wieder zusammenschrauben,.....Kontrollschuss is doch eh´obligatorisch.

...und 3-12fache Sternwarte weil man die da drunten braucht, oder weil sie eben schon auf deiner Sauer drauf ist?


...16er Schrotpatronen mit runterfliegen oder sind die da unten in jedem Laden zu haben?

Gruß

HWL
 
Mitglied seit
2 Jun 2012
Beiträge
4.796
Gefällt mir
224
#12
das zf ist auf der sauenbremse drauf ^^
und 16er weil mir die gute alte dame sehr gut liegt
 
Mitglied seit
2 Jun 2012
Beiträge
4.796
Gefällt mir
224
#14
vielleicht noch ne 7mm für weite springböcke abeer bis 250m ist mit der 375 kein problem
 
Mitglied seit
25 Aug 2006
Beiträge
4.810
Gefällt mir
1.012
#15
Na ne takedown die auch gerade aus schießt.(ein MS Take-down?)
sonst natürlich auch nen zerlegbaren Repetier a la S 200/202 R 93/R8
 
Oben