Die ideale Afrika - Batterie

Registriert
23 Mrz 2006
Beiträge
2.772
Krieghoff DBD 470H&H mit 20/76.
Der reicht für alles dort. Wer mehr Perlhühner piken will braucht dort eine SLF.
Die die paar Hühner reicht ein Lauf aber auch.
 
Registriert
2 Dez 2008
Beiträge
9.596
Schlawiener schrieb:
Krieghoff DBD 470H&H mit 20/76.
Der reicht für alles dort. Wer mehr Perlhühner piken will braucht dort eine SLF.
Die die paar Hühner reicht ein Lauf aber auch.


Das sollte wohl .470 Nitro Express heissen,.....470H&H gibts nicht oder kenn ich zumindest nicht, oder hast du einen oder hättest du nur gern einen?

....und 470...is das nicht etwas dick für 90 % der zu erwartenden Strecke, es soll ja keine Big Five Safari werden.

Täts für das zu Eingang beschriebenen Scenario nicht ne .416er oder ne .375er auch?

...klar, wenn ich schon einen .470er/20/76er DBD hätte, den würd ich auch nicht zu Hause im Schrank stehen lassen.

Was hast du für ein Zielfernrohr drauf?

Gruß

HWL
 
Registriert
8 Jan 2008
Beiträge
1.334
Repetierer in .416 Rigby für die "Großen" und Wechsellauf in .338 Lapua für die "Kleinen".

12er Flinte käme fürs Flugwild mit ins Gepäck.

Damit wäre ich für alle Gelegenheiten ausgerüstet.

WMH

scharssen
 
Registriert
2 Jun 2012
Beiträge
4.798
scharssen schrieb:
Repetierer in .416 Rigby für die "Großen" und Wechsellauf in .338 Lapua für die "Kleinen".

12er Flinte käme fürs Flugwild mit ins Gepäck.

Damit wäre ich für alle Gelegenheiten ausgerüstet.

WMH

scharssen

HAst du ne Lapua ? viel spaß beim tragen ^^
 
Registriert
23 Okt 2002
Beiträge
5.794
BigGame schrieb:
scharssen schrieb:
Repetierer in .416 Rigby für die "Großen" und Wechsellauf in .338 Lapua für die "Kleinen".

12er Flinte käme fürs Flugwild mit ins Gepäck.

Damit wäre ich für alle Gelegenheiten ausgerüstet.

WMH

scharssen

HAst du ne Lapua ? viel spaß beim tragen ^^

Wahrscheinlich noch eine Premier Reticle mit 1,5 kg drauf. Dass sind dann die Schießstandpraktiker.... :26:
 
Registriert
18 Jun 2007
Beiträge
747
Also:
1. Mein FN-98 in 9,3x64 Brenneke mit dem 2,5-10x50
2. Meine Sauer 202 Classic XT in 270 Win mit 3-12x56
3. Jetzt der Traum: Heym Doppelbüchse PH in 450/400 NE mit S&B 1-8x24 und einem Wechsellauf in 20/76!
aber eigentlich würde mir meine Brenneke-Büchse reichen :12:
 
Registriert
8 Jan 2008
Beiträge
1.334
ingo63 schrieb:
BigGame schrieb:
scharssen schrieb:
Repetierer in .416 Rigby für die "Großen" und Wechsellauf in .338 Lapua für die "Kleinen".

12er Flinte käme fürs Flugwild mit ins Gepäck.

Damit wäre ich für alle Gelegenheiten ausgerüstet.

WMH

scharssen

HAst du ne Lapua ? viel spaß beim tragen ^^

Wahrscheinlich noch eine Premier Reticle mit 1,5 kg drauf. Dass sind dann die Schießstandpraktiker.... :26:

Nein, die Kombi habe ich noch nicht.

Vielleicht wird es auch ne .458 Lott oder ne nette DB und ich nehme einfach wieder meine 8x68S für Plains Game mit.

Und was das dann wiegt ist mir ehrlich gesagt sowas von egal, ich habe sonst das MG3 mit noch 20kg Marschgepäck unendlich viele Kilometer geschleppt, da wäre so ein "Safarispaziergang" mit "Lapua"-Jagdwaffe geradezu Erholung.

Wenn Du Dir das nicht zutraust ist das Ok, aber nicht gleich blöde Spüche klopfen wenn man keine Ahnung hat über was oder wen man urteilt !

WMH

scharssen
 
Registriert
2 Dez 2008
Beiträge
9.596
scharssen schrieb:
ingo63 schrieb:
BigGame schrieb:
[quote="scharssen"

scharssen

HAst du ne Lapua ? viel spaß beim tragen ^^

Wahrscheinlich noch eine Premier Reticle mit 1,5 kg drauf. Dass sind dann die Schießstandpraktiker.... :26:

Nein, die Kombi habe ich noch nicht.



Und was das dann wiegt ist mir ehrlich gesagt sowas von egal, ich habe sonst das MG3 mit noch 20kg Marschgepäck unendlich viele Kilometer geschleppt, da wäre so ein "Safarispaziergang" mit "Lapua"-Jagdwaffe geradezu Erholung.

Wenn Du Dir das nicht zutraust ist das Ok, aber nicht gleich blöde Spüche klopfen wenn man keine Ahnung hat über was oder wen man urteilt !

WMH

scharssen[/quote]


Vielleicht könnten wir in diesem thread darauf verzichten, gegenseitig Beleidigungen und Missachtungen auszutauschen, und es dabei belassen, dass jeder seine persönliche Afrika-Batterie vorstellt.......und wir dann Ideen und Argumente austauschen.

Gruß

HWL
 
Registriert
2 Jun 2012
Beiträge
4.798
wollte ihn nicht beleidigen, habe nur gesagt das das etwas schwer werden dürfte :31:
 
Registriert
2 Dez 2008
Beiträge
9.596
krieghoff-waldschütz schrieb:
Also:
1. Mein FN-98 in 9,3x64 Brenneke mit dem 2,5-10x50
2. Meine Sauer 202 Classic XT in 270 Win mit 3-12x56
3. Jetzt der Traum: Heym Doppelbüchse PH in 450/400 NE mit S&B 1-8x24 und einem Wechsellauf in 20/76!
aber eigentlich würde mir meine Brenneke-Büchse reichen :12:

...noch ein Wechsellauf in 7x65R für deinen "Traum" und du könntest die Sauer und die FN zu Hause lassen,.... :26:

Gruß

HWL
 
A

anonym

Guest
Ich habe immer meine Mauser .375H&H genutzt. Um etwas mehr Power für Elefanten zu haben, habe ich vor zwei Jahren auf .458 Win Mag (auch M98) gewechselt.
Ich habe ein Zeiss 1,5-6x42 mit Eaw-Schwenkmontage drauf. Ist eine simple verlässliche Waffe und dank Glas für jede Situtation geeignet.
.458Win Mag. meiner Erfahrung nach ein gutes Kaliber für die Big5 und selbst Oribi (mit Solid) ging problemslos :26:
 
A

anonym

Guest
Hallo,

ich würde keine Büchse mitnehmen sondern mir in Afrika eine leihen. Drei Transportbehälter, Papiere, Zoll usw., den ganzen Ärger würde ich mir schenken. Die Jungs sind mit allem ausgerüstet was man braucht und es kostet erheblich weniger. Sogar Deinen Jagdschein will dort niemand sehen.

achtundneuziger
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
135
Zurzeit aktive Gäste
665
Besucher gesamt
800
Oben