Die Jagd wird weiblicher: in Pink auf die Pirsch

Anzeige
Mitglied seit
20 Mai 2019
Beiträge
65
Gefällt mir
44
#3
Warum auch nicht.(y) Kann man nur begrüßen.
Wenn man sich die Versammlungen der Jägerschaften ansieht, mit einem Altersdurchschnitt von 70 Jahren.:rolleyes:
 
Mitglied seit
19 Okt 2017
Beiträge
21
Gefällt mir
19
#6
Ich hoffe mal, das Foto mit der Jagdbeute ist schon etwas älter...
 
Mitglied seit
1 Feb 2014
Beiträge
495
Gefällt mir
278
#8
Moin,

@-ky meint wahrscheinlich, dass es hier zu Lande nicht üblich ("unwaidmännisch" ;)) ist, in / auf der Strecke zu stehen / knien, etc.

Das Erlegerphoto macht man eigentlich auch nicht auf der Strecke :cool:.

munter bleiben!!

hobo

p.s.: mir ist das aber eher schnuppe
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Nov 2005
Beiträge
944
Gefällt mir
285
#9
Mir ist (fast) jeder Mitbürger willkommen, der auf die Jagd geht. Solange die Zahlen der Jagdberechtigten weiter wachsen finde ich das wesentlich besser als umgekehrt!
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben