Die kommende Energiekrise

Anzeige

Wie bereite ich mich auf die absehbare Energie vor?

  • Habe mich nicht mit dem Thema befasst

    Stimmen: 15 10,5%
  • Versuche, Energie zu sparen

    Stimmen: 39 27,3%
  • Mir ist egal, was Energie kostet

    Stimmen: 24 16,8%
  • Heizung umgestellt auf erneuerbare Energien (oder in Planung)

    Stimmen: 45 31,5%
  • Notstromaggregat besorgt (oder in Planung)

    Stimmen: 63 44,1%
  • Mir egal, notfalls ziehe ich in meine (weitgehend autarke) Jagdhütte

    Stimmen: 24 16,8%

  • Umfrageteilnehmer
    143
  • Umfrage geschlossen .
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Registriert
2 Apr 2001
Beiträge
6.148
Intressant dass so Viele auf Pellets setzen in DE. Hier waren Pellets gross vor 10 --20 Jahren, und heute werfen die Leute die Pelletsbrenner raus. Es werden fast nur Bergwärmepumpen installiert. Niemand will sich mit den Pellets befassen. Ist nur eine Menge Arbeit.
Was für Arbeit

hat man in Schweden mit Pellets? Dreht ihr die selbst und presst sie dann von Hand trocken?

Mbogo
 
Registriert
30 Jul 2011
Beiträge
1.734
Was für Arbeit

hat man in Schweden mit Pellets? Dreht ihr die selbst und presst sie dann von Hand trocken?

Mbogo
Du musst ja die Säcke in denen die geliefert werden irgendwo lagern und dann nach und nach in das Magzin schütten. Oder lässt Du das Deine Frau machen?
 
Registriert
2 Apr 2001
Beiträge
6.148
Du musst ja die Säcke in denen die geliefert werden irgendwo lagern und dann nach und nach in das Magzin schütten. Oder lässt Du das Deine Frau machen?
Nein,

wir leben zwar in einem kleinen Dorf auf dem Hunsrück, aber nicht hinter dem Mond.

Bei uns fährt der Pellet-Tankwagen vor, der Fahrer verlegt die Schläuche durchs Kellerfenster und schließt sie an den Vorratsbehälter (7 Tonnen) an und bläst dann die Pellets mit der Druckpumpe des LKW in den Behälter.

Ich mache 1 Std. bevor er kommt die Heizung aus und wenn er da ist, ziehe ich für uns beide 2 Becher Kaffee aus dem Automaten aus der Schweiz und wenn wir die aufgetrunken haben, sind die jährlichen 5 1/2 bis 6 Tonnen, die wir verbrauchen (270 m² Wohnfläche ohne Kellerräume) aus dem Tank raus, er druckt die Rechnung aus, holt die Schläuche wieder ein und fährt zum nächsten Kunden.

Lieferant ist die Raiffeisen, 2 km entfernt von unserem Haus, die Pellets kommen aus dem Westerwald oder vom Hunsrück, also um die Ecke. Preis ist immer unter dem Ölpreis.

Unsere Nachbarn machen das auch so.

Praktisch denken, Särge schenken.

Gruß,

Mogo
 
Registriert
30 Jul 2011
Beiträge
1.734
Hier machen die das nicht so. Wahrscheinlich lohnt es sich nicht. Es sind nurnoch sehr Wenige, die Pellets heizen.
Wohast Du Platzfür 6 tonnen Pellets?
 
Registriert
21 Jan 2011
Beiträge
6.418
Hier machen die das nicht so. Wahrscheinlich lohnt es sich nicht. Es sind nurnoch sehr Wenige, die Pellets heizen.
Wohast Du Platzfür 6 tonnen Pellets?
Hat er doch geschrieben: im Keller.
Im Altbau bieten sich nach Modernisierung die leerstehenden Öltankräume für das Pelletlager an.
 
Registriert
24 Sep 2015
Beiträge
598
Tja ... jetzt werden wir mal sehen, wie das so weitergeht...

Wechsle jetzt zum 01.10. den Stromanbieter, nachdem die angekündigte Erhöhung mir zu hoch war. Die anderen ziehen ja praktisch auch nach, aber wenn ich mir aufs Jahr 250 Teuro spar ist das auch was. Schau ma halt in zwei Jahren wieder nach neuem Anbieter.
Was waren das für Zeiten, als alle bei der OBAG waren und Stromverbrauchen noch Spass machte .... 😢
 
Registriert
9 Jul 2019
Beiträge
2.364
Wechsle jetzt zum 01.10. den Stromanbieter, nachdem die angekündigte Erhöhung mir zu hoch war. Die anderen ziehen ja praktisch auch nach, aber wenn ich mir aufs Jahr 250 Teuro spar ist das auch was. Schau ma halt in zwei Jahren wieder nach neuem Anbieter.
Was waren das für Zeiten, als alle bei der OBAG waren und Stromverbrauchen noch Spass machte .... 😢

Wir haben diesen Monat bisher 18 KWh aus dem Netz verbraucht (Und 400 eingespeist). Mir persönlich ist der Strompreis ziemlich wumpe.

Sorgen macht mir das nur für Unternehmen. Da spielen Energiepreise eine wesentliche Rolle.
 
Registriert
22 Nov 2015
Beiträge
2.599
 
Registriert
4 Dez 2020
Beiträge
163
Und jetzt? Russland liefert offenbar vertragsgemäß... sieht mir also mal wieder nach einem größeren Spekulations/ Marktmanipulationsskandal aus.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
156
Zurzeit aktive Gäste
537
Besucher gesamt
693
Oben