Digitales NSG: Diycon DNVC-2 Firefly

Anzeige
Mitglied seit
5 Mai 2015
Beiträge
385
Gefällt mir
409
#46
Das f155 war in DE nie zu kaufen. der Grund war sicherlich nicht die 50 € mehr Umsatz.

Hintergründe wurden im Pulsar Thread genannt. Die 60 Seite lese ich jetzt aber nicht nochmal. Dass können Sie selber machen, wenn sie’s wissen wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
11 Jan 2019
Beiträge
46
Gefällt mir
27
#47
Hallo zusammen, das Diycon ist von der Haptik her schon super, dazu sehr kompakt und intuitiv bedienbar. Zu einem guten Kurs kaufen und dazu den 5W XB5 IT Strahler (60€) und gut ist. Klar haben Wärmebild und Nachtsicht je ihre Vor- und Nachteile, kommt imo auf die Anwendung an.
Also ansprechen mit dem Diycon klappt ohne Probleme! Ist wie "normal" halt einfach schwarz/weiß. Klar ohne IR Strahler ist das Bild relativ schnell pixelig, aber hey...warum nicht den IR anmachen??? Habe bei der Jagd keine Bedenken vom "Gegner" aufgeklärt und bekämpft zu werden :p:ROFLMAO:
Von daher sehe ich das ganz entspannt. Klar wer die 5k € für was anderes hat... why not.
Finde die Kombi Wärmebild ~1500-1800€ zum auffinden und 1650€ Diycon am ZF zum ansprechen und erlegen sehr praktikabel.
Wie zuvor genannt ist der Markt sehr schnelllebig und daher würde ICH hier nicht mehr ausgeben wollen. Dauert bestimmt nicht mehr lange dann gibt es auch die Wärmebild/Nachsicht Kombination, als "Fernglas" ist sowas ja bereits erhältlich.
 
Mitglied seit
18 Jul 2016
Beiträge
62
Gefällt mir
31
#48
Ich hatte das Gerät auch zur Probe, hochwertig verarbeitet, gute Bedienbarkeit. Testen konnte ich es nur ohne IR-Strahler, daher kann ich zur Nachtleistung nichts sagen. Grundsätzlich funktioniert es allerdings recht gut, auch bei höherer Vergrößerung. Was für mich als Brillenträger jedenfalls nicht funktioniert, ist der Augenabstand. Mit den verrenkten Kopfhaltung könnte man noch leben, jedoch ist der Augenabstand einfach zu niedrig. Schade, ich hätte das Gerät gerne behalten. Wenn es möglich wäre, auf Schnickschnack wie W-Lan und Foto/Videofunktion zu verzichten, dafür den Augenabstand vergrößern und die Baulänge geringfügig verkleinern, wäre es ein top Gerät. Wünschenswert wäre zudem eine Gummibeschichtung der Distanzringe des Adapters, um ein Verrutschen zu verhindern.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben