DMAX jägerleben

Anzeige
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Mitglied seit
26 Feb 2017
Beiträge
1.320
Gefällt mir
869
Eigentlich bin ich immer kritisch gegenüber solchen Jagddokus und Reportagen. Aber diese Serie zeigt die Facetten der Jagd recht gut. Es wird nix verschönt oder verdreht dargestellt. Die Jagd wird so gezeigt wie sie ist. Keine Glorifizierung oder Wertung. Weder über, noch untertrieben. Bersonders der Kimme und Korn - Jäger mit seinen Söhnen gefällt mir.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
9 Jul 2019
Beiträge
892
Gefällt mir
1.902
Und was noch völlig unterrepräsentiert ist:

Hochsitzbau und Revierpflege! Anlegen und pflegen von Wildäckern, Hecken etc.pp., und deren Bedeutung für die Natur. Da kann man tolle Bilder von großen Maschinen zeigen, Kettensägen und Quads, aber auch Insekten und Kleingetier, also vieles, was der DMAX-Seher haben möchte...
 
Mitglied seit
2 Aug 2017
Beiträge
1.837
Gefällt mir
4.184
@Fernsehfuzzi

Ich kann euch nur beglückwünschen. Ich habe bis jetzt keine Reportage gesehen, die annähernd so sachlich war wie „Jägerleben“.
Sowas würde ich eigentlich von den öffentlich rechtlichen erwarten, aber da muss ja immer ein negativer Unterton dabei sein.


Themenvorschläge meinerseits:
Nachsuche (und zwar auch die gröberen nach nem Verkehrsunfall).
Wald vor Wild & dessen Gegner thematisieren. Speziell pro & contra beider Seiten ausführlich bringen.
Niederwild/Revierpflege
Lebensraumschwund & Wild in der Stadt (Fuchs, Dachs & Co.).
Jagdgegner & ihre Machenschaften.


Aus meiner Sicht habt ihr euch qualifiziert einen neutralen Blick auf schwierige Themenbereiche inklusive für/wider zu werfen.


Ich hoffe auf eine weitere Staffel
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
19 Mrz 2017
Beiträge
156
Gefällt mir
364
Mir haben die Folgen auch sehr gut gefallen! Themen gibt es noch Viele. Zb
Biotop Verbesserungen Wildäcker Nistkästen etc.
Kirrungs jagd. Blattjagd
Lockjagd im allgemeinen auf Raubwild
Zusammenhänge aufzeigen zwischen Lebensraum und Wild. Und vielleicht könnten man die Menschen auch noch etwas mehr sensibilisieren warum sie sich auf Wegen halten sollten.
 
Mitglied seit
13 Jan 2012
Beiträge
600
Gefällt mir
686
@Fernsehfuzzi : wenn Ihr eine neue Serie machen solltet ... stell doch bitte einfach ein Abstimmung ins Forum ggf. stellen ja die Leute die hier Vorschläge machen dann auch Revier und KnowHow zur Verfügung ....

Hätte Vorteile für alle ... Revier da, Spezialist da ... gerade beim Beispiel des Themas Nachsuche scheiden sich die Geister ggf. kann man ja zwei oder drei konträre Meinungen zusammenbringen

schlichr
 
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
6.432
Gefällt mir
6.817
Auf jeden Fall gehen so schnell die Themen nicht aus, die Viellfallt zeigen ohne zu dramatisieren wie die Amiserien auf Dmax, bei dennen ständig die Welt unterzugehen droht
@Fernsehfuzzi : wenn Ihr eine neue Serie machen solltet ... stell doch bitte einfach ein Abstimmung ins Forum ggf. stellen ja die Leute die hier Vorschläge machen dann auch Revier und KnowHow zur Verfügung ....

Hätte Vorteile für alle ... Revier da, Spezialist da ... gerade beim Beispiel des Themas Nachsuche scheiden sich die Geister ggf. kann man ja zwei oder drei konträre Meinungen zusammenbringen

schlichr
Nachsuche mit oder ohne KW:LOL::LOL::LOL::devilish: :evil::devilish: :evil::devilish: :evil: das füllt ne eigene Serie:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
 
Mitglied seit
2 Nov 2014
Beiträge
424
Gefällt mir
360
Bitte keine konträren Meinungen konstruieren... Braucht kein Mensch, dass soll doch kein Maibrit Illner-Talk werden. DMAX steht für Unterhaltung, und das ist gut so.
 
Mitglied seit
15 Okt 2017
Beiträge
1.835
Gefällt mir
2.042
Ich fänd ja sowas interessant (ganz bewusst auch allgemeinverträgliche Themen):

- Verbissgutachten im Wald, Wildschaden und Wildschadensschätzung im Feld
- Aktion Fellwechsel (mit Hintergrund natürlich, Produkte, Gerbung und Kürschnerei reichen, Abbalgen muss nicht sein)
- Hundeausbildung (verschiedene Jagdarten, die geflügelte Ente oder das Abtun würd ich nicht zeigen, aber so schlau seid ihr ja selber - immer hübsch verträglich bleiben )
- Gänse- und Krähenbejagung mit jeweils angerichtetem Schadensspektrum als Hintergrund
- vielleicht Ferienprogramme der KJVs für Kinder
 
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
721
Gefällt mir
186
Ich kann den Machern nicht genug danken. Dmax ist eigentlich ein Sender der Männer ansprechen soll. Meine Frau schaut ihn aber auch gerne.

Tipp an den Sender: blos nicht mit Kaliberdiskusionen anfangen. Da könnt ihr nur verlieren. :LOL:

Manche Themen sind sehr speziell. Ich komme z. B. an wiederladen gar nicht ran. Ein anderer mag zerwirken und Zubereitung nicht. Alles kann man nicht abbilden, was zur Jagd gehört. Bzw dann kann es auch langweilig für außenstehende werden.
 
Mitglied seit
3 Dez 2019
Beiträge
6
Gefällt mir
212
Schönen guten Morgen zusammen!
Vielen Dank für Eure Themenvorschläge. Leider wird es dieses Jahr keine neue Staffel von Jägerleben geben. Auch Dmax trifft der Corona-Wahnsinn. Uns trifft das hart - zum einen weil sehr viel Herzblut drinnen steckt, zum anderen natürlich auch wirtschaftlich. Ist ja nicht so, dass die Wirtschaft gerade mit Aufträgen um sich wirft. Vielleicht dürfen wir nächstes Jahr wieder loslegen - bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt!
Vielen Dank nochmal Euch allen für das Lob, die konstruktive Kritik und vor allem fürs Anschauen!!!
Ein kräftiges Waidmannsheil und vielleicht bis nächstes Jahr!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben