Doppelte Jagdabgabe für Leute die mit Waffe als auch mit Beizvogel jagen

Anzeige
Mitglied seit
17 Jun 2019
Beiträge
136
Gefällt mir
166
#16
In Brandenburg wird die Jagdabgabe ebenfalls nur einmal kassiert.

Den von dir angesprochenen politischen Verhältnissen entsprechend, vermute ich du bist aus Thüringen? Wenn ja, dreh den Spieß um und beantrage eine Förderung des Jagdwesens aus der Jagdabgabe.
 

Anhänge

Mitglied seit
14 Apr 2018
Beiträge
236
Gefällt mir
312
#17
Dass man für den Falknerschein eine extra Verwaltungsgebühr blechen muss hätte ich mir noch denken können. Dass man jedoch die explizit davon getrennt ausgewiesene Jagdabgabe noch einmal verlangt wenn man zusätzlich den normalen Jagdschein löst haut nach meinem Gefühl dem letzten Fass den Boden raus und ist auch rein sachlich schwer zu argumentieren. Also hier mein Beileid für die Betroffenen und die Ermunterung zum Protest auf allen Ebenen.

Wenn ja, dreh den Spieß um und beantrage eine Förderung des Jagdwesens aus der Jagdabgabe.
Welch ketzerische Idee!
Irgendeine falknerische Aktion die ihr (Excubitor, Bausau etc.) so oder so durchziehen würdet als "gemeinnütziges, förderungswürdiges" Falknerprojekt verbrämen und dann auch die doppelte Jagdabgabe mit auf die Rechnung...

Waidmannsheil concolor
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben