Dreyse Revolver Replika

Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
2.659
Gefällt mir
162
#1
Hallo Revolverhelden,
nachdem ich bei Gockel&Co nichts finden konnte, meine Frage an euch: Kennt jemand von euch einen Hersteller/Händler der Nachbauten von einem Zündnadelrevolver nach Vorbild des Dreyse-Revolver von 186* oder Ähnlichem vertreibt?:what:
 
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
1.365
Gefällt mir
37
#7
ruf ihn an, der hatte mal revolver gebaut

weltweit der einzige


[h=1]Hans Forcht Büchsenmacherbetrieb[/h]

Lessingstraße 1
67593 Westhofen
Rheinland-Pfalz | Deutschland

Telefon: +49 (0)6244 909602
Telefax: +49 (0)6244 909645
Mobil: +49 (0)179 9899303
 
Mitglied seit
27 Jun 2014
Beiträge
3.920
Gefällt mir
1.522
#8
Angeregt von Deiner Suche nach dem Nachbau eines Dreyse Revolver habe ich mal ein wenig im Internet gestöbert. Leider im Prinzip erfolglos.

Was ich gefunden habe, war die Aussage (eines Sammlers?) in einem Forum (sinngemäss zitiert):
"Die einzigen mir bekannten Nachbauten sind Einzelstücke, deren Preise die der Originale noch übersteigen."

Hilft Dir zwar jetzt auch nicht weiter, scheint aber wohl so, dass die Chancen einen Nachbau dieses faszinierenden Revolvers zu finden, nicht eben gut sind.
 
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
2.659
Gefällt mir
162
#9
Leider führten meine Recherchen bis jetzt auch zu keinem anderen Ergebnis, dabei wäre es möglich diesen nach deutschem Recht frei zu erwerben:biggrin: da kommt "haben will" auf:roll:
 
Mitglied seit
19 Nov 2015
Beiträge
1.387
Gefällt mir
279
#11
Bei ernsthaften Interesse ( sollte etwas mehr wie " haben will " sein ) würde ich einen Besuch beim
jährlichen Treffen der ZN Szene zu Ehren Micolaus von Dreyse vorschlagen- wenn es Nachbauten gibt wirst du sie dort sehen und erfahren können woher diese stammen.
 
Mitglied seit
11 Okt 2014
Beiträge
2.518
Gefällt mir
103
#12
Forcht ist seit Jahren !!!! in Rente.

Aber so etwas von!!!

Ich bin sicher, denn er wohnt bei mir um die Ecke!
 
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
1.365
Gefällt mir
37
#13
so etwas dachte ich mir auch schon, hatte vor vielen jahren mit ihm kontakt und da war er auch schon bei den älteren herren. wenn er nichts mehr nebenbei macht dann wars das mit einem nachbau. es gibt bisher keinen anderen der so was probiert hat, weltweit.
wie gesagt ich würde mir den in england genauer ansehen, der preis ist ganz gut.
 
Oben