[Baden-Württemberg] Drückjagd am 18. Jan 2020 gesucht (3 Durchgeher, 7 Hunde)

Anzeige
Mitglied seit
18 Feb 2013
Beiträge
2.807
Gefällt mir
319
#1
Hallo Schwaben (und notfalls Badenser :LOL:),

Bei uns ist kurzfristig ein Termin freigeworden, wo wir gern noch eine Schwarzwilddrückjagd unterstützen würden: Samstag, 18. Januar 2020.

Wir, das sind 3 Durchgeher, alle einigermaßen sozialisiert :cool: und auf Schwarzwild eingejagt. Wir führen keine Schusswaffen mit, sind aber flink mit der Klinge wenn es sein muss.

Wir, das sind auch unsere 7 Hunde: 4 PRT, 2 HT und 1 DD, die in sehr unterschiedlichen Radien (von Nahbereich bis 400-500m, auch mal Richtung 1km) um uns herum jagen. Die Hunde brechen an Rehwild recht schnell ab. Wir jagen seit 3 Jahren zusammen und haben noch kein gesundes Reh gefangen, dafür so manche Nachsuche auf Sau und Reh schon während der Jagd verhindert.

Bedingungen von unserer Seite (alle im Detail gern per PN zu besprechen):
- einigermaßen zentrales BaWü
- Schwarzwild als Standwild, Einstände vorhanden (keine Hochwald-Spaziergänge)
- keine Straßen in gefährlicher Nähe
- Klare Ansagen an die Jagdteilnehmer bezüglich Sicherheit der Hunde (Schussabgabe, an stellenden Hunden schießt nur der HF, kein Rasen im Wald auf dem Weg zurück zum Sammelplatz)
- Verpflegung (mindestens 3 Gänge Menü nach der Jagd :p)
- je nach Distanz ein kleines Spritgeld/Taschengeld

Waidmannsheil und viele Grüße
Baffi2003
 
Gefällt mir: Tz99
Mitglied seit
11 Aug 2013
Beiträge
21
Gefällt mir
28
#2
Hoy !

ich ruf mal die Tiroler Bracke an, der jagt an dem Tag - und ich soll da eigentlich auch hin......

Gruß,

Martin
 
Mitglied seit
18 Feb 2013
Beiträge
2.807
Gefällt mir
319
#3
Haben bei Tiroler Bracke zugesagt, sind also nun verplant und hoffen, dass wir dich dort treffen!
 
Mitglied seit
12 Dez 2009
Beiträge
1.028
Gefällt mir
330
#4
Schade hab gute Freunde in BaWü..-hätte ich gerne kombiniert. Bin da aber "leider" in Niedersachsen zur Taubenjad.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben