Drückjagd Muni in 300winmag

Registriert
19 Feb 2018
Beiträge
281
Hallo.

Meine Drückjagdkombi wird grad fertig.

Es werden Geschosse aus einem 300winmag Lauf in 65cm rausgegeben.

Das Kaliber und die Länge hat sich original so ergeben und die Waffe hat erstmal diesen Einsatz.

Z6i 24
Sauer 202


Aktuell hab ich mal das DK geschossen von RWS.
Hat wer noch Tipps?
Bleihaltig, Ausschuss, Tombak Mantel, Fabriksmuni...


Danke
 
Registriert
20 Aug 2007
Beiträge
1.999
Geco Plus ist sicher keine schlechte Wahl, und vor allem sehr wahrscheinlich kurzfristig verfügbar…
 
Registriert
9 Mai 2016
Beiträge
1.725
Da ist aber wenig Blei drin, genauso wie das TUG keinen Tombakmantel hat ;)
Aaaaah, das erste Bier des Tages ist unten. Keine Chips da, also schnell noch eine Schlaftablette der Firma Arany Ászok und dann Heiabett. Um 17 Uhr geht's weiter. Heute Abend muss er fallen, aber nicht mit der .300 WinMag. BtT: dieses Thema hatte ich heute früh auf dem verregneten Ansitz mit dem ungarischen Berufsjäger. Der hält von dem Kaliber gar nichts, im letzten Jahr wären 4 damit beschossene Hirsche nicht zu finden gewesen. Mag am Schützen gelegen haben. In Memoriam: lies und beachte: Zielwahl. Jetzt haben wir auch noch einen "Hürschkaliberfaden". Gute Nacht!
 

Anhänge

  • IMG_20210920_090701.jpg
    IMG_20210920_090701.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 21
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
9.058
Was mir aus deiner Fragestellung unklar ist: WL oder bist du auf Kaufmunition angewiesen

Ich werfe dann mal das World Famous Nosler Partition in den Ring, 180 oder 200grs, je nachdem was aus deiner Waffe fliegt. oder das Swift A-Frame. Als Kaufmunition gäbe es dann noch das CDP, wenn's Blaser sein darf

Edith sagt: Sorry überlesen, du brauchst Kauf- Munition.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
8 Nov 2016
Beiträge
2.274
Da ist aber wenig Blei drin, genauso wie das TUG keinen Tombakmantel hat ;)

Ja, du hast recht. Habe ich überlesen.
Vielleicht habe ich das blaue Plastik entfernt und ein Angelblei in die Bohrung gedrückt? :LOL:

Dann empfehle ich das Sako Hammerhead. Oder als evergreen das Partition.
 
Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
3.167
Wenn erlaubt oder egal, mal die Geco Plus testen.
Gut verfügbar, aus meiner R8 vernünftige Präzision, die paar Stücke Wild die ich damit erlegt habe sahen wir eine 300 Win gut aus.
Weichere Geschosse wie SST, BT, Express... oder einfache TLM würde ich persönlich nicht verwenden.

Ansonsten ist das TTSX sicher keine schlechte Adresse.
 
Registriert
9 Mai 2016
Beiträge
1.725
Was mir aus deiner Fragestellung unklar ist: WL oder bist du auf Kaufmunition angewiesen

Ich werfe dann mal das World Famous Nosler Partition in den Ring, 180 oder 200grs, je nachdem was aus deiner Waffe fliegt. oder das Swift A-Frame. Als Kaufmunition gäbe es dann noch das CDP, wenn's Blaser sein darf

Edith sagt: Sorry überlesen, du brauchst Kauf- Munition.
CDC! Nach der Wahl nur noch CDC!!! Aber wenn wir schon beim Ring und dem Werfen sind: Fabrikmunition wie abgebildet ( in 8x68 ohne "C") ist in .300WinMag zu bekommen: MEN SFC!
Schieße ich aus der "Reservewaffe", nachdem mir vorgestern bei der 9.3x64 der Riemenbügel abgerissen ist und die Waffe hinfiel.
Es ist zum Mäuse melken, mit diesem Gewehr in 8x68 habe ich wenig Anlauf. Ich glaube, dass ich es heute, am allerletzten Abend, doch mit der 9,3 versuche. Bisher traf sie immer, auch nach Stürzen. Nun aber endgültig gute Nacht.
Apropos "Nosler" und nochmal "In Memoriam": great!
 

Anhänge

  • IMG_20210920_092101.jpg
    IMG_20210920_092101.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 43
Zuletzt bearbeitet:

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
9
Zurzeit aktive Gäste
119
Besucher gesamt
128
Oben