Drückjagdglas "gut & günstig"

Registriert
15 Nov 2015
Beiträge
1.653
Der top ausgerüstete Jäger hat schon bei Repetierern seine Spezialwaffen für
Drückjagd, Ansitz, Pirsch, Durchgeh, Fangschuss. Entsprechend dazu die Zieleinrichtung
Nö, habe nur einen Repetierer im Schrank. Mit dem gehe ich auch als Hundeführer durch. Dann nehme ich vorher das Ansitzglas ab und mache das Holosun drauf. Feddich.

Dsight fürs durchgehen kann ich wegen Dreck, Blättern nicht empfehlen. Da sind geschlossene System wie Aimpoint Micro besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
26 Sep 2017
Beiträge
243
Moin, da es das Vortex geworden ist wäre es nett wenn du zu zwei Punkten etwas sagen könntest, geht der Leuchtpunkt auch bei Tag vernünftig ? Denn auf der Seite
Steht
Ideal für alle Jäger, Schützen und alle die, die sich auch noch bei sehr schwachem Licht auf Ihr Zielfernrohr verlassen möchten. Für Tageslicht ist das Leuchtabsehen nur bedingt geeignet.
Eigentlich völlig Gaga für ein Drückjagdglas oder ?

zum 2. wie lange reicht die Baterie ? Hatte mal ein Olivon DJ Glas da war die Batterie nach 2 h leer das ist natürlich nicht brauchbar,

Gruss

Norra
 
Registriert
9 Nov 2018
Beiträge
82
Moin, da es das Vortex geworden ist wäre es nett wenn du zu zwei Punkten etwas sagen könntest, geht der Leuchtpunkt auch bei Tag vernünftig ? Denn auf der Seite
Steht
Ideal für alle Jäger, Schützen und alle die, die sich auch noch bei sehr schwachem Licht auf Ihr Zielfernrohr verlassen möchten. Für Tageslicht ist das Leuchtabsehen nur bedingt geeignet.
Eigentlich völlig Gaga für ein Drückjagdglas oder ?

zum 2. wie lange reicht die Baterie ? Hatte mal ein Olivon DJ Glas da war die Batterie nach 2 h leer das ist natürlich nicht brauchbar,

Gruss

Norra
Hab das mit dem "normalen Absehen".
Der LP reicht für 95% aller Drückjagdsituationen vollkommen aus. Wir haben allerdings selten Schnee. Schnee und Sonnenschein sind die fehlenden 5%.
Die Batterie musst du bei 30DJ pro Saison schon mal tauschen aber die hält schon akzeptabel lang.
 
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
9.439
@Norrahammar

1) Die üblichen Knopfzellen, 2023und Co, entladen sich auch durch das Hautfett der Finger, wenn ihr seitlich mit den Fingern die Pole bei der Montage berührt habt. Allerdings nicht in 2h, dauert schon länger. Daher besser Handschuhe oder Pinzette benutzen.

2) Die mitgelieferten Batterien sind nach Preis gekauft.

3) Und klar, kann auch die Elektronik ein Problem haben. Hab hier auch so ein Glas, da hält die 2023 nie länger wie 9 Monate, selbst wenn ich aus schalte. Da hilft bei mir nur ausbauen.
 
Registriert
31 Aug 2016
Beiträge
569
So... ich hab es grade Montiert Die habtik ist gut das Zf ist lackiert ist auch besser wie zb die Eloxierten matt schwarzen Burris da sieht man jeden kleinen kratzer.
Verstelltürme sehen auch gut aus der rest Läuft auch ganz normal Dioptrien & vergrößerung. Für das geld ein nettes Glas wenn das einschießen auch klappt bin ich zu frieden. Für 230€ Sollte es schussfest sein ein schnapper.
Trotzdem nutze ich weiter als Standschütze mein Geliebtes 1,7-10x42 Z6i 😊
 

Anhänge

  • IMG_20211029_121523_258.jpg
    IMG_20211029_121523_258.jpg
    3,8 MB · Aufrufe: 116
  • IMG_20211029_121727_273.jpg
    IMG_20211029_121727_273.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 116
Registriert
5 Okt 2018
Beiträge
807
So... ich hab es grade Montiert Die habtik ist gut das Zf ist lackiert ist auch besser wie zb die Eloxierten matt schwarzen Burris da sieht man jeden kleinen kratzer.
Verstelltürme sehen auch gut aus der rest Läuft auch ganz normal Dioptrien & vergrößerung. Für das geld ein nettes Glas wenn das einschießen auch klappt bin ich zu frieden. Für 230€ Sollte es schussfest sein ein schnapper.
Trotzdem nutze ich weiter als Standschütze mein Geliebtes 1,7-10x42 Z6i 😊
ich hab mehrere vortex gläser und ein reddot. unter anderem das 3-12x56. ich bin bis auf das genannte echt zufrieden mit der preis/leistung.
 
Registriert
18 Apr 2016
Beiträge
784
Hat jemand Erfahrungen mit dem Hawke Endurance WA 1-4x24 ?
Suche zurzeit ebenfalls ein neues Drückjagdglas der Marke „Gut und günstig“. Mit deinem Rotpunktvisier kann ich mich nicht so recht anfreunden (siehe Nachbarthread). Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
6.640
Ist m.E. kein Docter aus dt. Fertigung.
Das N6 1-6x 24 dagegen schon, hat den LA Turm links am Mittelrohr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
4 Jun 2013
Beiträge
153
20e3b474746aa36c903b8b49e78fbbf82.jpg


Da steht aber riesengroß "Made in Germany" drauf.
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
146
Zurzeit aktive Gäste
650
Besucher gesamt
796
Oben