Dutch Oven- Der schwarze Wundertopf

Anzeige
Registriert
24 Aug 2016
Beiträge
3.599
Allein schon die Wandstärke beim orginal Dutch ist wesendlich dicker ist wie bei einem normalen Gusstopf. Merkt man schon am Gewicht. Da der Topf meistens ein Leben lang hält lohnt sich die Anschaffung des Originalen.
Gibt es da echt eine Art "Original"? Wollte mir einen Browning zulegen, weil der so ein schönes Logo obendrauf hat...
 
Registriert
8 Apr 2016
Beiträge
7.790
Den hab ich noch nirgends gesehen, ein Vergleich zu Randgestaltung und Materialstärke ist anhand des Bildes schwierig, die "Orginalen" von Petromax oder BBQ sind sich sehr ähnlich, und qualitativ hochwertig. Beim Petromax gefallen mir die 3 Füsse am Deckel, damit lässt der sich auch auf einem entsprechenden Rost sehr gut über die Flammen (Wenn mal zu wenig Glut da ist) stellen. Preislich halte ich bei der zu erwarteten Nutzungsdauer die Martführer auch für in Ordnung.
 
Registriert
26 Feb 2014
Beiträge
902
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
24 Aug 2016
Beiträge
3.599
sieht ein wenig aus, wie ein Lodge, welche mMn nach die "originalen" sind ;)

https://www.lodgemfg.com/product/camp-dutch-oven?sku=L8CO3

Wo gibts den? Als Eigentümer einer Auto 5 herrscht hier gerade reges Kaufinteresse...

Wmh
Flo

edit: Tante Google findet... Ist wohl ein Camp Chef laut Beschreibung. So einen hab ich schon länger und bin zufrieden. Jedoch hat mein Deckel "Füße".
Anhang anzeigen 120364
Die Deckelfüsse sind ja nicht verkehrt zwecks Pfanneneinsatz, leider habe ich den Browning-DO immer nur auf Bildern und auf YT gefunden, aber es gibt ihn wohl regulär nicht mehr in D. Für Import reicht mein Interesse nicht aus :)
 
Registriert
25 Jun 2015
Beiträge
847
Dutch oven. Im Herd weil ich hier keinen Garten habe.
Wir sind zu 6,davon 4 Frauen.
 
Registriert
13 Mai 2011
Beiträge
2.707
Wenn du genau schaust, gibts dort den einen oder anderen der PP schonmal im Do probiert haben.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben