Ein ZF test aus Sweden.

Mitglied seit
25 Mai 2003
Beiträge
1.022
Gefällt mir
0
#1
Swedish magazine Vapentidningen no 6/2004 has printed a consumer lab test for riflescopes suitable for hunting at dusk/dawn.
Their conclusion is that the German/Austrian scopes are by far the best, but the leap from the cheaper US scopes are smaller today than it was at the last test 7 years ago.
Aerotech Telub lab did the scientific testing using spektrofotometers, broad spectral lamps and kolliminators.

The scopes were tested for field of sight, eye relief, "tube effect", ergonomy, click adjustment accuracy, impact change with change of magnification, sharpness and contrast, light transmission, reflexes, twilight performance.
Here's a bit more on the test. unfortunately the scope selection was somewhat limited. And please not that the test was geared towards scopes for post hunting in dark autumn evenings.
The test and description of the test criterias runs over 10 typed pages, so there’s a bit too much work to translate all of that and post them on this forum However, I will post the scoring scales.


Field of view at 100m
0-5m 0 points
5-6m 1 point
6-7m 2 points
7m+ 3 points

Eye relief
0-6cm 0 points
6-8cm 1 point
8-10 2 points
10+ 3 points

Tube effect
Sight picture severly disturbed by tube effect at all magnifications: 0 points
Sight picture severly disturbed at lowest magnification, disturbed at highest: 1 point
Sight picture distusturbed at all magnifications: 2 points
Sight picture disturbed only at lowest magnification: 3 points
Sight picture not disturbed: 4 points

Ergonomy
Magnification ring turns smooth and even: 1 point
Possible to read magnification marking in the dark: 1 point
Quick and smooth focusing: 1 point
Possible to click scope without tools: 1 point
Click adjustment easy to feel: 1 point
Good markings on all adjustments: 1 point
Indication of scope center: 1 point

Sight adjustment
Click adjustment deviation in percent
100-50% 0 points
50-20% 1 point
20-5% 2 points
5-1% 3 points
0% 4 points

Adjustment range at 100m
0-50cm 0 points
50-100cm 1 point
100-200cm 2 points
200-300cm 3 points
300cm+ 4 points

Change of impact with magnification at 100m
5cm+ 0 points
5-1cm 1 point
1cm- 2points
Nil 3points

Resolution and contrast
Field testing, can/cannot see various targets, details and colours under equal conditions and settings
Resolution 0-10 points
Contrast 0-10 points

Anti reflex
Under equal conditions and settings with light source facing the objective

Lenses
Not able to see through scope: 0 points
Sight picture is white, difficult to aim: 1 point
Sight picture is white, but aiming possible: 2 points
Sight picture a little white: 3 points
Sight picture good, but without contrast or colour: 4 points
Sight picture not affected: 5 points

Reticule
Not able to use the reticule: 0 points
Severe shadows and reflexes on it: 1 point
Shadows and reflexes on it: 2 points
A little shiny: 3 points
Sharp but mis-coloured: 4 points
Sharp and black: 5 points

Light transmission at 500-550 nm (twilight light)
Please note that scopes can transmit other wavelengt light better

0-10% 0 points
10-30% 1 point
30-40% 2 points
40-50% 3 points
50-60% 4 points
60-70% 5 points
70-80% 6 points
80-85% 7 points
85-90% 8 points
90-95% 9 points
95-100% 10 points

Twilight performance
Light were progressively reduced and scopes where excluded when it was no longer possible to determine target/crosshairs. Lighted reticules were not used. Scopes where used at all magnifications. Scopes where scored 0 to 10 points according to how little light it was possible to use it in.

Scopes tested:
BSA big cat 3,5-10x42
Burris fullfield II 3,5-10x50
Bushnell elite 4200 2,5-10x40
Docter 3-12x56
Kahles cb 3-12x56
Leupold XIII 3.5-10x50
Meopta artemis 2000 3-12x50
Meopta artemis 3000 3-12x56
Micro Dot 2.5-10x56
Nickel gerhardt 3-12x56
Nightforce np1 3.5-15x56
OXO ontario 3-9x56
Pecar 4-10x56
S&B Zenith 2.5-10x56
S&B 2.5-10x56
Shirstone Gold 4-12x58
Shirstone Gold 3-10x56
Swarovski Habict 2.5-10x56
Tasco Titan 3-12x52
Trijicon accupoint 2.5-10x56
Zeiss diavari z 3-12x56
Zeiss varipoint v 3-12x56
Zeiss diavari v 3-12x56
A short summary of the results below.

Scope name
B resolution (max 10)
C colour & contrast (max 10)
D anti-reflex (max 5+5)
E light transmission (max 10)
F twilight performance (max 10)
G overall test result (including all test results, not just the ones I've printed. Max possible 7Cool

Remember, this is a lab test, not some testers subjective opinion.

BSA Big cat 3,5-10x: B3 C3 D5 E6 F3 G44
BURRIS FULLFIELD II 3,5-10X: B10 C7 D6 E9 F7 G58
DOCTER 3-12X: B7 C8 D8 E8 F7 G60
KAHLES CB 3-12: B6 C8 D8 E9 F8 G62
LEUPOLD VXIII 3,5-10X:B7 C7 D8 E8 F6 G60
MEOPTA ARTEMIS 3000 3-12X: B7 C7 D7 E7 F7 G57
MEOPTA ARTEMIS 2000 3-12X: B6 C7 D7 E7 F6 G55
MICRO DOT 2,3-10X: B7 C6 D7 E8 F7 G58
NICKEL GERHARDT 3-12X: B9 C8 D8 E9 F9 G66
NIGHTFORCE NP1 3,5-15X: B9 C6 D9 E8 F7 G60
OXO ONTARIO 3-9X: B3 C3 D4 E6 F2 G39
PECAR 4-10X: B5 C6 D6 E8 F5 G46
SCHMIDT UND BENDER ZENITH 2,5-10X: B7 C8 D9 E9 F9 G65
SCHMIDT UND BENDER 2,5-10X: B9 C8 D8 E9 F9 G66
SHIRSTONE GOLD 4-12X: B5 C5 D5 E7 F5 G47
SWAROVSKI HABICT 3-12X: B9 C9 D8 E9 F10 G68
TASCO TITAN 3-12X: B5 C6 D6 E7 F4 G49
TRIJICON ACCUPOINT 2,5-10X: B8 C6 D8 E9 F8 G64
ZEISS DIAVARI Z T 3-12X: B10 C10 D10 E9 F10 G72
ZEISS VARIPOINT V 3-12X: B9 C10 D10 E9 F9 G70
ZEISS DIAVARI V 3-12X: B10 C10 D10 E9 F10 G73

--------------------------------------------------------------------------------
 
A

anonym

Guest
#2
Gerhard (Nickel) schneidet so gut ab wie S&B - Respeckt, Respect. !
Ist nur gut, daß den Schweden nicht unbedingt "Markenglaube" vorgeworfen wird.
P.
Danke an Doublet.
 
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.002
Gefällt mir
4
#3
Sehr interessant und vielen Dank für die Testergebnisse.

Hätte ich insgesamt so nicht erwartet - insbesondere dass S&B und Swarowski doch deutlich schlechter bepunktet sind als das Zeiss ist interessant - nach den ganzen deutschen Aussagen & Testberichten hätte ich die drei nicht nur in einer "Liga", sondern auch alle drei auch auf der Spitzenposition erwartet...

WH

Erik
 
A

anonym

Guest
#4
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von ErikT:
, sondern auch alle drei auch auf der Spitzenposition - in einer Liga -erwartet...
<HR></BLOCKQUOTE>
...vielleicht zählt jemand ja mal die Anzeigenzeilen der verschiedenen Hersteller - welche Jagdzeitschrift kann sich erlauben, einen guten Anzeigenkunden zu vergrätzen...

P.
 
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.002
Gefällt mir
4
#5
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Bärentöter:

...vielleicht zählt jemand ja mal die Anzeigenzeilen der verschiedenen Hersteller - welche Jagdzeitschrift kann sich erlauben, einen guten Anzeigenkunden zu vergrätzen...

P.
<HR></BLOCKQUOTE>

Bärentöter, hast vollkommen recht - wenn ich schon an sich gut gemeinte Vergleichstests wie die für die Unterwäsche im letzten Heft lese - mit dem Fazit "alles ist gut", dann frage ich mich auch manchmal, was das soll - aber wahrscheinlich fehlt es entweder an der Methodik zum richtigen Testen (Wärmeisolation des Gewebes, Kältebrücken,...) oder die Ware wird den Testern nach dem Test überlassen oder man plaziert entsprechende Anzeigen...

WH

Erik
 
Mitglied seit
27 Jun 2002
Beiträge
877
Gefällt mir
0
#6
moin,

sicherlich gibt es auch preiswerte Gläser, die gute Leistungen bringen.
Der Büchsenmacher meines Vertrauens rät mittlerweile sowieso von Zeiss Gläsern ab.

Er ist der Meinung, dass weder Qualität noch Service dem Preis entsprechen.

Das mit den Anzeigen hat sicherlich eine Bedeutung.

Solange die Stiftung Warentest den Kram nicht testet, werden wir sicherlich keine objektiven Tests bekommen.

[ 25. Dezember 2004: Beitrag editiert von: nighthawk ]
 
A

anonym

Guest
#7
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von ErikT:
...oder die Ware wird den Testern nach dem Test überlassen oder man plaziert entsprechende Anzeigen...<HR></BLOCKQUOTE>

FRAGE: Was soll eine Firma mit GEBRAUCHTEN (getesteten) Sachen anfangen -
Belegschaftverkauf ???
Müll ????
der Kram ist für die Firma doch wertlos...
P.
 
A

anonym

Guest
#8
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von nighthawk:
...Der Büchsenmacher meines Vertrauens rät mittlerweile sowieso von Zeiss Gläsern ab.<HR></BLOCKQUOTE>


Vor 20 Jahren war in der Branche bekannt, daß Z. 25 %, S&B aber 30% Händlerrabatt gaben. Heute beide sicher mehr.
Da ist es doch ein einfaches Rechnen, bei welchem Verkauf für den Händler MEHR UNTER DEM STRICH bleibt.
(Freund des Kunden - oder Freund des eigenen Geldbeutels)
Nur mal so als Frage.

P.
 
Mitglied seit
27 Jun 2002
Beiträge
877
Gefällt mir
0
#9
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR> Vor 20 Jahren war in der Branche bekannt, daß Z. 25 %, S&B aber 30% Händlerrabatt gaben. Heute beide sicher mehr.
Da ist es doch ein einfaches Rechnen, bei welchem Verkauf für den Händler MEHR UNTER DEM STRICH bleibt.
(Freund des Kunden - oder Freund des eigenen Geldbeutels)
Nur mal so als Frage.
P.
<HR></BLOCKQUOTE>

moin,

so einfach ist das wohl nicht. Abgesehen davon, dass der BÜMA meines Vertrauens auch mein Freund ist.
Zeiss hat vor einigen Jahren den Vertrieb umgestellt und liefert jetzt ohne Großhandel direkt an den BÜMA. Auf die EK-Preise hat sich das nicht ausgewirkt, nur auf den Gewinn für Zeiss. Signifikante Unterschiede in der Marge gibt es nicht.

Nur die Qualität von Z., der Service und die Reaktion auf Reklamtionen sollen wohl mittlerweile nicht mehr so toll sein.

Ganz abgesehen von Lieferzeiten, die an Mercedes vor 25 Jahren erinnern.
 
Mitglied seit
16 Mai 2001
Beiträge
5.828
Gefällt mir
582
#10
Danke, Doublet! Ich hatte mich schon schwarz geärgert, daß ich für teueres Geld ein Diavari VM 3-12x56 gekauft habe, wo es doch neulich das Zenith von S&B für 1000€ bei Frankonia gab! Nun weiß ich, daß ich doch alles richtig gemacht habe! Kannst Du bitte mal rauskriegen, ob die alte Zeiss Z(M)-MC- Serie getestet wurde oder die neue?
Danke schonmal&WH,Bo
 
Mitglied seit
25 Mai 2003
Beiträge
1.022
Gefällt mir
0
#11
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von boris0815:
Danke, Doublet! Ich hatte mich schon schwarz geärgert, daß ich für teueres Geld ein Diavari VM 3-12x56 gekauft habe, wo es doch neulich das Zenith von S&B für 1000€ bei Frankonia gab! Nun weiß ich, daß ich doch alles richtig gemacht habe! Kannst Du bitte mal rauskriegen, ob die alte Zeiss Z(M)-MC- Serie getestet wurde oder die neue?
Danke schonmal&WH,Bo
<HR></BLOCKQUOTE>

Hello Arne,

I got a question form a german hunter.

Kannst Du bitte mal rauskriegen, ob die alte Zeiss Z(M)-MC- Serie getestet wurde oder die neue?


The Zeiss was the the new or the old serie ?

Maybe that is in the test ?

Greetings form Holland


Vielleichtkommt dass antwort
 
Mitglied seit
14 Jul 2002
Beiträge
2.317
Gefällt mir
0
#12
Mich würde vor allem der direkte Vergleich bei Präzision der Absehensverstellung, Parallaxefreiheit und TPL-Abweichung bei Vergrößerungswechsel interessieren.
 
Mitglied seit
22 Okt 2002
Beiträge
160
Gefällt mir
0
#13
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat
Solange die Stiftung Warentest den Kram nicht testet, werden wir sicherlich keine objektiven Tests bekommen.
Pah, objektiv - ich erinnere mich an einen Laptop-Test vor ein paar Jahren, da gab es eine Abwertung für einen Computer der Fa. Apple, hier für die Mauszeigerbedienung per Touchpad - ein Bedienungselement, das heute jedes Laptop hat - abgewertet wurde der Apple für diese Innovation - auf solche "objektiven" Tests kann ich verzichten!
Stag
 
Mitglied seit
15 Mai 2001
Beiträge
290
Gefällt mir
0
#14
Hatte das nicht anders erwartet.

Erst kommt Zeiss

dann 2 oder 3 andere
und dann der Rest.

Das war eigentlich den meisten klar.
Nur hier im Forum wird immer so getan als wäre es anders.
 
Mitglied seit
25 Mai 2003
Beiträge
1.022
Gefällt mir
0
#15
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von boris0815:
Danke, Doublet! Ich hatte mich schon schwarz geärgert, daß ich für teueres Geld ein Diavari VM 3-12x56 gekauft habe, wo es doch neulich das Zenith von S&B für 1000€ bei Frankonia gab! Nun weiß ich, daß ich doch alles richtig gemacht habe! Kannst Du bitte mal rauskriegen, ob die alte Zeiss Z(M)-MC- Serie getestet wurde oder die neue?
Danke schonmal&WH,Bo
<HR></BLOCKQUOTE>


Ich ahbe diese antwort bekommen :

I got this answer when I ask what Ziess scope they used :

__________________________

they used both Zeiss v and zeiss Z scopes

------------------------------------------------
 
Oben