Einer allein gegen den Justizapparat Schwedens

Anzeige
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
62.970
Das funktioniert bei uns nicht so einfach.
Mails lesen, Telefone abhören usw. wegen eines angeblich toten Wolfs, den Richter möchte ich sehen der das bei uns freigibt.

das betrifft in erster Linie ein paar Ballungszentren, in dem meisten Teilen des Landes gibts noch nicht mal Polizei, wenn man sie braucht.
angesichts der ebenfalls äußerst unzimperlichen Kriminalität in Schweden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
62.970
In diesem speziellen Fall trifft es zum Glück jemanden, dem das Geld für Anwälte nicht ausgeht und der sich wehren kann.
Wer sollte das sonst publik gemacht haben, so daß es bis auf deutsche Seiten bekannt wird.
 

GMV

Registriert
10 Mai 2015
Beiträge
931
Ich hab gerade geschaut, das Wort "Verhältnismäßigkeit" (proportionalitet) gibts im Schwedischen noch. Telefone abhören, Bagger auf Betriebsgelände, Ofenuntersuchung...60(!) Polizisten die neben dem Angeklagten auch alles bei Mitjägern durchforsten....gehts noch??? Gibt es bei uns nur bei dicken Fischen und OK, sofern politisch unbedenklich. Als ob es in Schweden nicht andere Problem gibt....
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben