Einfach mal nachfragen

Anzeige
Mitglied seit
6 Mrz 2017
Beiträge
344
Gefällt mir
30
#1
auch wenn es wahrscheinlich reichlich zu spät ist. Ab dem 12.6.18 bin ich in der Provence und da frage ich mich ob da jemand was über jagen weiß/anbietet.
 
Mitglied seit
17 Jan 2013
Beiträge
172
Gefällt mir
46
#2
Im Juni ist in den südlichen Departements nur Jagd auf Rehwild offen, Die Konditionen variieren von ACCA zu ACCA (Association Communale de Chasse) - als Externer da ranzukommen ist extrem schwer. Wenn es gelingt, hat man Chance auf hochkapitale Rehböcke, hier ein Bild aus den Pyrenäen (PO).
In "meinem" Department Pyrenées Orientales (PO um Perpignan) ist auch schon die Jagd auf Schwarzwild möglich. In der Provence um touristische Zentren wird nichts gehen, bei Unterkunft auf Bauernhof schon eher.
Bon voyage
 
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1.794
Gefällt mir
201
#4
Wer aber Probleme hat mit der Jagd in eingezaunten Revieren muss fern bleiben.

Das mit den ACCA ist für einen Touristen nicht möglich. Dieser muss sich an solche Domaine , Parc oder Enclos wenden.

Nach dem Rehwild , insbesondere Rehböcke , le Brocard , einzige Jagd zu dieser Jahreszeit möglich , muss man gezielt fragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1.794
Gefällt mir
201
#5
Du musst uns einen Bock in der Provence erlegen !:)

https://www.faccc.fr/?p=79

Benütze die Suchfunktion , gebe chevreuil als Wild ein im Département Var und dann kommt es :

Association du Domaine de Mazagran.
Association domaine de Mazagran Jose
Rte de cabasse
83170 Vins sur Caramy



Es ist nicht gerade die Wildart der Provence , ohne Vergleich mit den viel westlich gelegenen Regionen am Fuße der Pyrenäen die aber einen ganz anderen Biotop bieten. Das Rehwild war schon nahe der Ausrottung in dieser Provinz und wurde vor einige Jahrzehnten wieder eingebürgert. Trotzdem scheint es eine Plage geworden sein im Département Var wo die Tiere angeblich die Trauben in den Weinbergen fressen.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben