Einlagerung/Einmietung von Rüben

Anzeige
Registriert
24 Sep 2017
Beiträge
767
Hallo Foristen,
nachdem wir nun ein eigenes Revier pachten konnten, gehts natürlich auch mit diversen Planungen los. Ich möchte mir bei der in absehbarer Zeit bevorstehenden Rübenernte einen kleinen Vorrat fürs Revier im Revier anlegen. Es ist geplant, eine Rübenmiete anzulegen, sollte natürlich frostfrei sein. Gibts dazu Tips? Ich wollte zur Abdeckung Stroh und eine Kunststoffplane nutzen. Wie ist es besser? Erst Stroh auf die Rüben und die Plane obendrüber - oder umgedreht? Sollte die Plane Löcher zur
Lüftung haben?
Bin für jeden guten Rat dankbar!
 
Registriert
5 Apr 2019
Beiträge
1.795
Es geht sicherlich um Zuckerrüben?

Lasse die Plane weg. Darunter schimmelt es nur.
Decke die Rüben erst vor scharfen Frost ab. Je früher abgedeckt wird, je ehr kommt schimmel.
Zuckerrüben vertragen etwa -5 Grad.

Wir decken nur mit Laub ab. Etwa 20 cm. Locker drüber geharkt.

Sollten die Rüben im Revier gelagert sein, wildsicher einzäunen.
 
Registriert
25 Okt 2006
Beiträge
926
Die Rüben werden unter der Plane schwitzen = Schimmel

Vlies besorgen, damit werden ja auch die Mieten am Feldrand vor Frost geschützt, bis zum Abtransport in die Zuckerfabrik.
 
Registriert
26 Feb 2014
Beiträge
1.063
Als ich noch Kind war, haben wir auch immer Futterrüben eingemietet., mit Erde, Mist und Stroh. Ich habe leider vergessen, in welcher Reihenfolge. :(
Wmh
Flo
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
54
Zurzeit aktive Gäste
160
Besucher gesamt
214
Oben