Empfehlung WBK um die 2000.- €

Anzeige
Registriert
13 Sep 2016
Beiträge
2.461
Tja, blöd… wenn man vergessen hat den internen Akku zu laden… dann ist diesen Abend Essig. Ich stecke dann halt den Ersatzakku rein.

Wenn jemand nur zweimal im Monat rausgeht, braucht man das alles nicht. Ist man mehrmals die Woche draußen, dann ist so ein Wechselakku einfach praktischer!
 
Registriert
24 Jul 2017
Beiträge
26
Für den Ansitz und mit Wechselakku reicht ein -InfiRay Cabin 19 ca. 1600.- bis 400m!
Wmh
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
5 Apr 2019
Beiträge
1.862
Tja, blöd… wenn man vergessen hat den internen Akku zu laden… dann ist diesen Abend Essig. Ich stecke dann halt den Ersatzakku rein.

Wenn jemand nur zweimal im Monat rausgeht, braucht man das alles nicht. Ist man mehrmals die Woche draußen, dann ist so ein Wechselakku einfach praktischer!
Ist wie Munition vergessen...

Nach jedem Einsatz kommt die WBK ans Ladekabel. Ist sogar einfacher, wenn man regelmäßig raus geht, weil es Routine ist.
 
Registriert
9 Mai 2017
Beiträge
191
Ich finde das Hikmicro von der optischen Leistung gut.
Allerdings ist die Bedienung ein Krampf!
Man sieht jedoch dass der Chinese sich auf die optische Leistung und technischen Daten konzentriert hat, und die Useabilty völlig auf der Strecke geblieben ist.
Ich erwähne diesen Punkt, da du ja schreibst, dass dein Jagd-Kollege Ü60 ist. Wenn man WBK einsetzt und im im dunkeln alle Tasten die gleiche "Textur" haben und die Menüführung sehr "speziell" ist, dann kann das schon für Frustration sorgen...
Die Pulsar ist von der optischen Leistung auch gut und von der Bedienung etwas intuitiver. Die anderen beiden Geräte kenne ich nicht.
Die Vorauswahl der Geräte ist schon gut. Meine Empfehlung für dich und den Jagd-Kollegen, er soll mehrere Geräte in die Hand nehmen und sich einen eigenen Eindruck machen.
 

AHG

Registriert
6 Jul 2021
Beiträge
21
Hallo,

ich habe ein

HIKMICRO OWL OH35​

und bin zufrieden beim Einsatz in Wald und Feld.
Der Akku soll 7 Stunden reichen, ich benutze das Teil aber auch ohne WLan und schalte den Bildschirm bei Nichtnutzung aus. Zum Gerät habe ich eine Hülle, in der eine Powerbank integriert ist, das Kabel wäre also sehr kurz - hab ich aber noch nie benutzt.
Das einzige was mich nervt ist der 5s Timer vor Bildschirm aus.
 
Registriert
6 Mrz 2017
Beiträge
278
Und immer wieder die unsinnigen Einwürfe der Pulsar Fanboys. Der eine schleppt proprietäre Akkus zu absurden Preisen mit, um die zu wechseln, der andere eine günstige Powerbank.
DAS ist kein Kriterium.
Na ja Cast, dass mit den Wechselakkus sieht selbst Infiray mittlerweile anders oder wie erklärst Du Dir die „Xelion“😉?
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
16 Mai 2011
Beiträge
255
Ich habe seit einem Jahr eine JSA 635 und bin von der Abbildung begeistert. Der Akku ist allerdings mit 4 Stunden Laufzeit Mist. Und klar kann man sich mit Powerbank behelfen, aber auch das ist Mist! Wer ausschließlich ansitzt mag noch klar kommen, spätestens jedoch wenn ich anderweitig jage, ein reines Ärgernis. Also entweder Minimum 6 Stunden Akku in der Praxis (nicht nur auf Papier!) oder Wechselakku. Wobei der fest verbaute Akku für mich kein grundsätzliches Problem darstellt. Wenn ich heimkomme wird das Teil sofort angesteckt und gut.
 
Registriert
13 Sep 2016
Beiträge
2.461
Es gibt durchaus Leute, die 3-4 Mal die Woche draußen sind... da passiert es leicht mal, dass man vergisst den Akku zu laden. Man schaltet die WBK ein und.... blink...blink ... blink. nix geht mehr.

Da ist es immer besser, man hat einen zweiten Akku, der möglicherweise geladen ist und man tauschen kann. (Alternativ kann man ja auch ne Powerbank mitschleppen, Kabel dran.... ohne gehts aber einfacher!) Warum spart man den Akku nicht gleich ein.. kann doch jeder ne Powerbank dranstöpseln.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
65.492
Na ja Cast, dass mit den Wechselakkus sieht selbst Infiray mittlerweile anders oder wie erklärst Du Dir die „Xelion“😉?
Ob sie das anders sehen? Sie liefern auf jeden Fall Ersatzakkus mit....
Mir ist das egal. Es ist imho KEIN Kriterium für oder gegen ein Modell. Und wer vergißt den Akku aufzuladen vergißt auch den Ersatzakku oder die Powerbank.
 
Registriert
18 Nov 2014
Beiträge
413
Ganz gleich, ob Wechselakku oder Akkupack. Hauptsache man kann die Dinger austauschen. Meine erste Wärmebildkamera Flir Scout PS habe ich letzte Woche gerade entsorgt, weil der Akku nach 6 Jahren intensiver Nutzung kaputt war und sich nicht austauschen liess…
Vorziehen würde ich jedenfalls immer eine Lösung mit „normalem Akku“ und nicht mit einem speziellen Wechselakku des Herstellers, weil zum Beispiel CR123 oder ähnlich immer gut verfügbar sein werden und auch günstig sind….
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
65.492
Ganz gleich, ob Wechselakku oder Akkupack. Hauptsache man kann die Dinger austauschen. Meine erste Wärmebildkamera Flir Scout PS habe ich letzte Woche gerade entsorgt, weil der Akku nach 6 Jahren intensiver Nutzung kaputt war und sich nicht austauschen liess…
Vorziehen würde ich jedenfalls immer eine Lösung mit „normalem Akku“ und nicht mit einem speziellen Wechselakku des Herstellers, weil zum Beispiel CR123 oder ähnlich immer gut verfügbar sein werden und auch günstig sind….
Dann musst du einen Bogen um Pulsar machen.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
124
Zurzeit aktive Gäste
551
Besucher gesamt
675
Oben