Empfehlungen Kompaktkamera

Registriert
6 Sep 2002
Beiträge
44
HeiSo schrieb:
Hallo ErikJ,

für 80 Euro wirst Du nichts besseres finden, zumal es zusätzlich noch eine Herstellergarantie von 3 Jahren gibt. Deine Anforderungen werden sogar übererfüllt !

http://www.aldi-nord.de/aldi_ab_donners ... 14617.html

Heike


Ich glaube eher nicht, dass er damit glücklich würde...
CCD-Sensor braucht normalerweise mehr Licht, damit Bildqualität in der Dämmerung vermutl. sehr bescheiden, nur 8-fach optisches Zoom ...

Einen Sprung nach vorne wäre zwar z.B. die Nikon Coolpix P7100, die ist aber nicht mehr hosentaschenfreundlich und hat nur 7-fach Zoom, also bleiben nur Sony HX10/20, (vielleicht noch Sony DSC-HX9V), Lumix TZ25, evtl. noch Canon PowerShot SX220 HS .....

Am Besten tatsächlich ein paar Modelle selbst testen bei Dämmerung, auch mit den Dämmerungsprogrammen die teilweise mehrere Bilder zu einem rauschärmeren Bild zusammenrechnen - bei ruhig stehendem Wild geht das.

Ich würde gerne mit genaueren Infos dienen, kann aber nur über die Sony HX5V und die Lumix TZ10 berichten.
 
Registriert
19 Mai 2012
Beiträge
50
schaumermal0 schrieb:
Ich glaube eher nicht, dass er damit glücklich würde...

Hallo schaumermalO,

wenn ich jemanden glücklich machen möchte, dann mit Sichrheit nicht indem ich eine Kamera empfehle die in allen Punkten besser ist als die gestellten Anforderungen.

Heike
 
Registriert
6 Sep 2002
Beiträge
44
HeiSo schrieb:
schaumermal0 schrieb:
Ich glaube eher nicht, dass er damit glücklich würde...

Hallo schaumermalO,

wenn ich jemanden glücklich machen möchte, dann mit Sichrheit nicht indem ich eine Kamera empfehle die in allen Punkten besser ist als die gestellten Anforderungen.

Heike

Natürlich kann man jemand auf versch. Arten glücklich machen.
Z.B. auch dadurch, dass man eine richtig gute Empfehlung abgibt, die den Empfänger zufriedenstellt und damit "beglückt".
Wahrscheinlich sitze ich aber gerade auf der Leitung und verstehe deine Antwort falsch ......

Aber zum Thema:
Er wollte:
gute Bildqualität (im Verhältnis zu anderen Kompaktkameras),
auch bei sub-optimalen Lichtverhältnissen wenigstens halbwegs gut-
mind. 12x optischer Zoom, gerne auch mehr-
sollte klein genug sein, um bequem in eine größere Hosentasche zu passen- relativ gute Videofunktion

Die rot markierten Forderungen werden durch diese "Billigkamera" absolut (nur 8-fach Zoom) bzw relativ (Bildqualität) nicht erfüllt.
Die grün Markierten: ja, zumindest teilweise.

"in allen Punkten besser ist als die gestellten Anforderungen" - das stimmt also sicherlicht nicht !

Aber bring mal Fakten zum Thema:
Hast du schon irgendwelche pers. Erfahrungen mit dieser Kamera ?
Irgendwelche Tests mit der baugleichen des Originalherstellers gelesen ?

Bis demnächst ....
 
Registriert
14 Feb 2011
Beiträge
178
Danke für die diversen Ratschläge! :27:

schaumermal0 schrieb:
Hallo zusammen,

habe selbst die Panasonic TZ10, wäre mir dafür nicht gut genug.
Zuviel rauschen schon ab ISO400. Deine TZ22 soll ja noch schlechter sein.

Stimmt grundsätzlich leider. Solange man den digitalen Zoom nicht überstrapaziert hält es sich aber in Grenzen.

schaumermal0 schrieb:
Die hier sind noch ziemlich neu auf dem Markt und sollen trotz 18MP-Sensor relativ rauscharm sein. Habe allerdings keine eigenen Erfahrungen - will mir momentan kein HighEnd-Gerät anschaffen.
Sony DSC-HX10, HX20
(Brennweite maximal 384mm / 500mm)
Den Rezensionen nach auch bei wenig Licht sehr gut, CHIP sieht das allerdings eher durchschnittlich.

Persönliche Erfahrungen wären natürlich interessant gewesen. Bei diesen ganzen Tests schneiden gute Kameras oft schlecht und schlechte gut ab - ist jedenfalls mein Eindruck. :25:

schaumermal0 schrieb:
Ich hatte eine Sony DSC-HX5V bei Dunkelheit getestet - war deutlich besser als meine TZ10.
Deshalb würde ich die HX10 oder HX20 mit dem Exmor R Sensor testen.
Sauteuer sind sie schon aber Hobby kostet halt :21:

Ist auf jeden Fall ein Überlegung wert!

HeiSo schrieb:
Hallo ErikJ,

für 80 Euro wirst Du nichts besseres finden, zumal es zusätzlich noch eine Herstellergarantie von 3 Jahren gibt. Deine Anforderungen werden sogar übererfüllt !

http://www.aldi-nord.de/aldi_ab_donners ... 14617.html

Heike

Eher untererfüllt. :26:
 
Registriert
19 Mai 2012
Beiträge
50
ErikJ schrieb:
Danke für die diversen Ratschläge! :27:
Solange man den digitalen Zoom nicht überstrapaziert hält es sich aber in Grenzen.

Hallo ErikJ,

"Einen digitalen Zoom überstarpazieren". Der ist wirklich klasse und lohnt eingerahmt zu werden !
Ein digitaler Zoom ist lediglich eine "Softwarelupe" und hat rein garnichts mit der Qualität einer Kamera zu tun.

Für welche Kamera wird denn jetzt gekauft ?

Heike
 
Registriert
14 Feb 2011
Beiträge
178
HeiSo schrieb:
Hallo ErikJ,

"Einen digitalen Zoom überstarpazieren". Der ist wirklich klasse und lohnt eingerahmt zu werden !
Ein digitaler Zoom ist lediglich eine "Softwarelupe" und hat rein garnichts mit der Qualität einer Kamera zu tun.

Schon klar, das hat ja auch keiner behauptet. Aber wenn man den digitalen Zoom nicht (voll) nutzt, bleibt das Bild logischerweise schärfer/besser - die vorhandene Unschärfe und das Rauschen wird halt nicht noch vergrößert und fällt so weniger auf. :26:

HeiSo schrieb:
Für welche Kamera wird denn jetzt gekauft ?

Heike

Habe mich noch nicht entschieden :25:
 
Registriert
28 Okt 2009
Beiträge
596
Eine wirklich lichtstarke Kompaktkamera mit 12 fach optischem Zomm, gibt es nicht.

Fuer Kameras (DSLR) die im High-ISO Bereich gute Leistungen erbringen,
plus lichtstarke Optik im Supertelebereich, geben Fotografen tausende von Euros aus.

Lange Brennweite und Lichtstaerke hat schon immer viel Geld gekostet und einige Kilos gewogen.
Das wird sich so schnell nicht aendern.
 
Oben