Englische Doppelflinte gesucht.

Mitglied seit
22 Nov 2005
Beiträge
1.851
Gefällt mir
99
#1
Aus zwei mach eine. Nach dem Verkauf meiner beiden Webleys suche ich meine hoffentlich letzte englische DF.

Nach dem Motto "buy the gun not the name" suche ich eine Boxlock aus guter, sehr gerne unbekannter Hand. Büchsenmacher gabs ja genug...

Gesucht: führige Jagdflinte, 12/70, mind 72er Lauflänge, Chokes gerne sehr eng, Ejektor nicht zwingend, gerne Dollshead extension. Natürlich englischer Schaft. Keine Damastläufe. Keine Laufmacken etc. Preis: vernünftig....

Ich würde auch in Erwägung ziehen, einen ""wirtschaftlichen Totalschaden" neu schäften zu lassen. Zur Not würde ich auch eine Sidelock "retten".

Stellt sich die Frage: Wo in Deutschland ist so etwas zu finden?

Oh bitte: die Diskussionen zu DF und Italienern etc habe ich hinter mir. Bitte nicht nochmal.
 
Mitglied seit
2 Apr 2001
Beiträge
5.232
Gefällt mir
1.619
#6
Aus zwei mach eine. Nach dem Verkauf meiner beiden Webleys suche ich meine hoffentlich letzte englische DF.

Nach dem Motto "buy the gun not the name" suche ich eine Boxlock aus guter, sehr gerne unbekannter Hand. Büchsenmacher gabs ja genug...

Gesucht: führige Jagdflinte, 12/70, mind 72er Lauflänge, Chokes gerne sehr eng, Ejektor nicht zwingend, gerne Dollshead extension. Natürlich englischer Schaft. Keine Damastläufe. Keine Laufmacken etc. Preis: vernünftig....

Ich würde auch in Erwägung ziehen, einen ""wirtschaftlichen Totalschaden" neu schäften zu lassen. Zur Not würde ich auch eine Sidelock "retten".

Stellt sich die Frage: Wo in Deutschland ist so etwas zu finden?

Oh bitte: die Diskussionen zu DF und Italienern etc habe ich hinter mir. Bitte nicht nochmal.
Geh mal zu Klett

in Borken, der hat immer Keepers guns, restauriert, da. Zu vernünftigen Preisen.

Gruß,

Mbogo
 
Mitglied seit
16 Sep 2012
Beiträge
439
Gefällt mir
6
#7
Ich dachte, er sucht ne Flinte zum Jagen und Nutzen und nicht zum rumoxidieren....

Selber geh ich mit ner Baikal Hahnflinte los.
Hat mich mal 90 DM gekostet (Neuwertig)

Hab schon vieles in der Hand gehabt, quer durch alle Preisklassen:
Die Baikal geb ich nicht wieder her !
 
Mitglied seit
8 Jan 2013
Beiträge
168
Gefällt mir
5
#8
Zwar nicht in Deutschland, sondern im Nachbarland Österreich:
Kontaktiere Carlo Schmid von der Firma Carl Goluch, Wien, Linz, Altaussee und schildere ihm Dein Anliegen. War bei ihm vor knapp 2 Jahren in Wien. Dort sah ich im Ausstellungsraum etliche Flinten, viele davon englischer Provenienz, von low budget bis high end, bekannte wie weniger bekannte Marken. Als Händler zwar etwas teurer als von privat, Preise sind jedoch verhandelbar. Lass Dich nicht von seiner webpage täuschen, da nicht aktualisiert. Meine Flinte findet man darin immer noch!
 
Oben