ERA-TAC Libelle für Universal-Schnittstelle oder andere Lösung

Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
2.248
Hallo zusammen,

nutzt jemand hier die Libelle oder den SWK mit Libelle von ERA Tac?
Mich interssiert die Montage bzw. die Ausrichtung.

1580737403514.png
WMH
Christopher
 
Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
2.248
Interesse an Long Range mit dieser Waffe.
Wobei mir sachdienliche Infos lieber wären als die Typischen wofür braucht man denn sowas Beiträge ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
10 Jan 2012
Beiträge
6.295
~100€.

Die Libelle wird über die 'Universal Schnittstelle' wie sie Era Tac nennt an bestehende Era Tac Montagen montiert. Ist links und rechts montierbar und kann auch eingestellt werden.

Ich hab das "kleinere Modell" welches direkt an die Picca kommt an meiner 6,5CM dran. Für die meisten ist das auf jagdliche Distanz ziemlich irrelevant. Ich schaue da so wirklich auch nur drauf wenn ich sportlich auf 300m und weiter schieße.
 
Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
2.248
Um die 70 Euro, etwa das gleiche was die Libellen zur Rohrkörpermontage kosten.
Ich habe eben die EraTac Montage auf der Waffe.

1580747582565.png
Jagdlich absolut uninteressant für mich, nur für LR.
Ich frage mich nur wie man die Libelle ausrichtet bzw. ausrichten kann, meine Ringeoberschale ist nicht perfekt im Wasser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
19 Feb 2007
Beiträge
3.699
Ok, ich glaube dann passt sie an die ERA Ultralight nicht dran.
Die hat diese Schnittstelle nicht.
 
Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
2.248
nein das funktioniert nur mit den Montagen mit der Universalschnittstelle (die vier Schrauben an der Oberseite)

1580748458428.png
 

Neueste Beiträge

Oben