Erfahrung mit DAIHATSU TRIOS

Anzeige
Mitglied seit
15 Jun 2009
Beiträge
3
Gefällt mir
0
#1
Hallo!
Ich möchte mir einen neuen oder fast neuen Daihatsu Trios zulegen.Welche Schwachpunkte hat er ???Ich fahre zu 70% befestigte und geschotterte Waldwege ist er dazu zu empfehlen???Im Vorraus vielen Dank
 
Mitglied seit
8 Jul 2008
Beiträge
324
Gefällt mir
1
#2
Meinst Du nicht das Du in der Klasse mit einem Suzuki Jimny für weniger Geld mehr (Gelände)Auto hast?
 
Mitglied seit
16 Okt 2006
Beiträge
95
Gefällt mir
0
#3
mandy-13 hat gesagt.:
Hallo!
Ich möchte mir einen neuen oder fast neuen Daihatsu Trios zulegen.Welche Schwachpunkte hat er ???Ich fahre zu 70% befestigte und geschotterte Waldwege ist er dazu zu empfehlen???Im Vorraus vielen Dank
,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
der heist doch Daihatsu Terios :lol:
 
Mitglied seit
19 Feb 2007
Beiträge
3.144
Gefällt mir
1.705
#4
Ich würde ihn nehmen.

Der Suzuki ist doch total veraltet, hat allerdings im schweren Geländeeinsatz eindeutige Vorteile ( Untersetzung )

Gruß
Andre
 
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
953
Gefällt mir
0
#5
hallo mandy,

ich fahre jetzt seit fast einem jahr den TERIOS.

im gegensatz zum Jimny, welchen ich auch schon hatte, hast du ein vollwertiges auto.

im terios hast du einen vernünftigen kofferraum und eine rückbank. außerdem 4 türen. mit meinen 190 cm paß ich auch bequemer hinters steuer.
der jimny hat als vorteil die untersetzung und die wahl zwischen diesel und benzinmotor.

ich komme mit meinem terios und at reifen allerdings genausoweit wie mit dem jimny. verbrauch auf landstraße und stadt ca. 8,5 liter. auf der autobahn ab 120 auch 10,5 liter.

unterm strich..würde den terios heute wieder dem jimny vorziehen.
 
Mitglied seit
15 Jun 2009
Beiträge
3
Gefällt mir
0
#6
Hallo!
Vielen Dank für die Antworten!!!!Ich habe den Jimny gefahren zur Probe und ich muß sagen er ist mir auch zu klein (bin 190cm+110 Kg).Werde mir deswegen den TERIOS zulegen.
mfg Günther
 
Mitglied seit
22 Mrz 2002
Beiträge
73
Gefällt mir
0
#7
Ich habe den Terios seit fast fünf Jahren und 178 000 km. Ausser Kundendienst kein Werkstattaufenthalt; Bei meiner sehr defensiven Fahrweise (Autobahn ca 110 kmh) ist der Verbrauch unter 8 liter. Bei dem KM-Stand erst der zweite Satz Reifen (Ganzjahresreifen). Die jetzigen gehen noch bis 200 000 km.

Bei umgelegter Rückbank ebene Fläche ca. 1,25 X1,05m. Das ist für das kleine Auto beachtlich, ohne vorne beengt zu sitzen.

Im Winter ganz hervorragend! Bisher hatte ich immer Lada Niva; Ich finde, dass der Terios hier noch besser ist.

Das Auto ist einfach und schnell sauber zu machen und sauber zu halten
Man hat wirklich ein Auto(!)- extrem zuverlässig, mit Klimaanlage, mit sehr guter Heizung, mit elektrischen Fensterheben an allen 4 Fenstern.

w.h.!Heim
Verbesserungsvorschlag: 6-Ganggetriebe und Dieselmotor
 
Mitglied seit
25 Aug 2005
Beiträge
2.902
Gefällt mir
505
#9
Ein ganz entscheidender Punkt ist, das man den Jimny immer für gutes Geld verkauft kriegt und den Terios nicht.
Nur hilft das nicht wirklich wenn du in den Jimny nicht rein kommst.

Allerdings würde mir das zu denken geben:
Deswegen haben wir uns beim DAIHATSU Terios auf jedes Detail konzentriert – und so ein SUV geschaffen, das für das Stadtleben perfekt geeignet ist: ..
Füxlein
 
Mitglied seit
28 Feb 2009
Beiträge
395
Gefällt mir
1
#10
mandy-13 hat gesagt.:
Hallo!
Vielen Dank für die Antworten!!!!Ich habe den Jimny gefahren zur Probe und ich muß sagen er ist mir auch zu klein (bin 190cm+110 Kg).Werde mir deswegen den TERIOS zulegen.
mfg Günther
Hallo,

bei Darmstadt gibt es einen Händler der baut unter den Terios Stoßdämpfer vom T 3 ! Leider kann ich dir den Namen des Händlers nix mehr nennen.

Ich habe das Teil auf dem hessischen Jägertag in Ottrau damals probegefahren, absolut > T O P <.

Gruss vom Ktj
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben