Erfahrungen mit der Jägerschule Lewitz

Anzeige
Mitglied seit
24 Jan 2011
Beiträge
81
Gefällt mir
0
#1
Hallo !

Ich habe die Suchfunktion ein wenig bemüht um mehr Infos zu der o.g. Schule zu erfahren. Da bei den Suchergebnis auch sehr doppeldeutige Threads dabei waren, bin ich ein wenig bis mehr verunsichert, ob die Jägerschule Lewitz eine gute Wahl ist.

Vom Angebot her finde ich das ganze eigentlich sehr professionell und preislich ist auch sehr interessant.

Über Erfahrungen und Meinungen würde ich mich freuen.

Danke und viele Grüße aus dem Norden
 
Mitglied seit
19 Mai 2009
Beiträge
12
Gefällt mir
0
#4
Hallo und guten Abend,

ich war auch da und ich persönlich würde nicht noch einmal dahin gehen.

Gruss ravipax
 
Mitglied seit
10 Mrz 2009
Beiträge
3.575
Gefällt mir
0
#5
Geh zur Deula nach Rendsburg, da bekommst Du einen ordentlichen Unterricht.
Hap
 
Mitglied seit
24 Jan 2011
Beiträge
81
Gefällt mir
0
#7
@Hap
Das mit der Deula habe ich mir auch schon überlegt. Zum einen sind die Lehrer der Deula die den Kurs machen ja auch die Ausbilder des Langzeitkurses der Kreisjägerschaft (die zufällig auch in den Räumen der Deula stattfindet) und zum anderen ist das ganze für mich gut zu erreichen.

Leider haben die nur 2 Kurse pro Jahr (Januar und Juli), so dass die Terminauswahl da eher eingeschränkt ist.

Aber ich werde die Deula auf alle Fälle mit auf "meine Liste" nehmen. Danke !
 
Mitglied seit
30 Aug 2010
Beiträge
12
Gefällt mir
0
#9
Hallo,

habe gestern meinen Jagdschein bestanden. Die Ausbildung hat in der Jagdschule Lewitz stadtgefunden.
Wer für diesen Preis LUXUS erwartet ist da falsch. Kaviar und Lachs gab es nicht und das Champagnerangebot war auch sehr schlecht. Dafür aber essen soviel man will (kann) alles nichts besonderes aber gute deutsche Kost. Stadt des Champagner haben wir lieber Bier getrunken das gab es für 1,- Euro Kümmerling für 0,70 Euro.
Die Ausbildung ist Grund solide keine Extras keine Schnörkel. Es sind wirklich KEINE Vorkenntnisse erforderlich. Wir haben mehrfach überlegt wie schaffen wir das alles aber es haben von acht Anwärtern sieben bestanden und keiner als Wackel. Nach der schriftlichen hatte keiner eine 5. Der der NOCH nicht bestanden hat ist nach der schriftlichen erkrankt und zur mündlichen nicht angetreten.
Die Zimmer sind deutliche besser als gedacht das Jörg nicht Bilder im Netz veröffentlicht verstehe wer will. Ist auf dem Standard eines sehr guten 3 Sterne Hotels.

So jetzt die Probleme.
+++KÄLT+++ (mich schüttelt es immernoch)
Bei der Heizung hat Jörg eine Macke. Jede Minute die keiner da ist und Nachts dreht der die Heitzung runter. Wir haben im Unterrichtsraum wie auf dem Ansitz gesessen. Abgehärtet sind wir jetzt. Auch wenn es sich so anhört lustig ist anders.

+++BUS+++
Wie man hier lesen konnte ist der Bus übelst abgeranzt. Das der noch fahren kann ist mir unklar.

Wer eine ehrliche solide Ausbildung bevorzugt ist hier richtig. Wer Luxus will leider nicht. Aufgrund seines Schlaganfall kann der Inhaber nicht mehr sehr gut sprechen. Keine Angst der macht keinen Unterricht. Aber man sitz abens noch sehr viel zusammen oder man hat so mal eine Frage. Aufgrund dieser Sprachprobleme wirkt Jörg manchmal etwas brummelig. Aber er kann selber darüber lachen und ist super herzlich.
Allgemein kann ich nur sagen man sollte den Kurs in 3 Wochen machen 2 Wochen ist Selbstmord. 3 Wochen ist schon sehr knapp.

Gruß


PS Liege jetzt erstmal 2 Wochen in der heisen Badewanne und taue wieder auf. :) Ach so eins noch alle Teilnehmer des Kurses wollen sich wieder bei und mit Jörg treffen und ein Wochenende gemeinsam verbringen. (im Sommer) Es ist wirklich nicht schlecht.
 
Mitglied seit
10 Dez 2010
Beiträge
105
Gefällt mir
0
#10
Wenn du eh scho so weit (von mir aus gesehen) oben bist, kann ich dir die Jagdschule Sanitz
http://www.jagdschule-sanitz.com/
nur wärmstens ans Herz legen.
Super Ausbilder, die sich wirklich um einen kümmern wann ma was is,
Schießstand im Keller, also die einen Lernen oben während die andern schießen üben (Munition is schon in den Gebühren mitinbegriffen, und wenns ma beim Schießen habert werden au noch Sonderübungsstunden gemacht ohne Aufpreis)...
Also ich kann nichts negatives finden.
Mir is diie schule damals entfohlen worden und ich bin aus dem schönen Mittelfranken nach Sanitz gefahren und ich würds wieder machen!
[/url]
hier nich n paar andere meinungen zu der schule
http://www.jagdschulatlas.de/jagdschule ... rtung.html
 
Mitglied seit
24 Jan 2011
Beiträge
81
Gefällt mir
0
#11
Hallo!

Nachdem ich nun von einigen auf verschiedenen Wegen Meinungen hören durfte, konnte ich mir einen Gesamteindruck verschaffen, der natürlich nur auf Hörensagen beruht und nicht nachprüfbar ist. Um es kurz zu machen: ich habe mich gegen Lewitz entschieden.

Auf der "Jagd und Hund" habe ich mir gestern die ausstellenden Jagdschulen angeschaut und fand einige furchtbar desinteressiert und andere einfach nur arrogant und hochnässig.

Von dem Stand und der Ausbildung bei Jagdschule Wendland (www.jaegerlehrhof-wendland.de) war ich jedoch ziemlich begeistert und werde mich dort wohl anmelden.

Viele Grüße

Diffie-Hellman
 
Mitglied seit
26 Aug 2010
Beiträge
3
Gefällt mir
0
#12
Diffie-Hellman!

Von der js Wendland kann ich nur abraten! Ich wohne keine 20km von dort entfernt! Ich bin 400km zur JS Emsland gefahren. Die einzige JS wo es das komplette Geld zurück gibt wenn man nicht besteht. Laut jagdschulvergleich hat die js Wendland recht hohe durchfallquoten. Im Mai diesen Jahres werden sich die Prüfungsbedingungen sehr verändern in ganz Nds. Also wenn möglich vorher den Schein machen.
 
Mitglied seit
10 Dez 2010
Beiträge
105
Gefällt mir
0
#13
gablerbock hat gesagt.:
Diffie-Hellman!

Von der js Wendland kann ich nur abraten! Ich wohne keine 20km von dort entfernt! Ich bin 400km zur JS Emsland gefahren. Die einzige JS wo es das komplette Geld zurück gibt wenn man nicht besteht. Laut jagdschulvergleich hat die js Wendland recht hohe durchfallquoten. Im Mai diesen Jahres werden sich die Prüfungsbedingungen sehr verändern in ganz Nds. Also wenn möglich vorher den Schein machen.
Gibts bei der in Sanitz au hat ich vergessen zu sagen :/
 
Mitglied seit
24 Jan 2011
Beiträge
81
Gefällt mir
0
#14
@Gablerbock

Auf welchen Vergleich beziehst du dich?

Gerade von der JS Emsland bin ich mehr als entäuscht. Die waren so hochnässig und arrogant auf der Jagd und Hund. Und wenn man sich dann diese extrem aufwändige Werbemappe anschaut mit goldener Schrift und so, entspricht das eher nicht dem was ich von einer Jagdschule erwarte, sondern sieht nach kommerziellem durchschieben von Absolventen aus.

Eine Geld-zurück-Garantie ist natürlich nicht schlecht, aber bei den meisten Schulungen und Zertifizierungen außerhalb des Jagdbereichs ist sowas nach meiner Erfahrung eher unüblich (siehe Führerschein, ISO-Zertifizierungen, etc.). Eine Prüfungsvorbereitung (mehr ist ja solch ein Kurs erstmal nicht) ist ja nie eine Garantie für das bestehen der Prüfung.

Die Jagdschule Wendland gewährt ebenso eine Geld-zurück-Garantie.

Trotzdem vielen Dank für deinen Tip.
 
Mitglied seit
2 Feb 2009
Beiträge
6.299
Gefällt mir
2
#15
brain hat gesagt.:
+++BUS+++
Wie man hier lesen konnte ist der Bus übelst abgeranzt. Das der noch fahren kann ist mir unklar.
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Sag bloß, das Teil fährt wirklich noch??? :shock:

CHild in Time hat gesagt.:
[/url]
hier nich n paar andere meinungen zu der schule
http://www.jagdschulatlas.de/jagdschule ... rtung.html
Übrigens auf Bewertungen im Jagdschulatlas würde ich gar nix geben. Wollte da auch mal ne Bewertung einstellen. Hab dann ne Mail bekommen, dass der Betreiber der Jagdschule mich nicht kennen würde und ich deshalb keine Berwertung abgeben kann. Soviel dazu . .
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben