Erfahrungen mit einem Waidlochauslöser

Anzeige
Registriert
15 Apr 2014
Beiträge
811
Die Fa. Landig bietet einen "Waidlochauslöser" für 13,90 € zum schnellen und sauberen Ringeln an, passend für Reh bis Elch . Motto: Ins Waidloch einführen, drehen, herausziehen und der Darm ist ausgelöst.
Hat jemand Erfahrungen mit diesem Gerät?
 
G

Gelöschtes Mitglied 3257

Guest
Würde mich auch interessieren, hab genau beim gleichen zugeschlagen.
 
Registriert
2 Apr 2001
Beiträge
6.268
Der sieht aus,

wie der von Frank & Monika. Gibt es da Unterschiede bzgl. der Qualität? Bei dem von F & M sind mir schon Flügel abgebrochen, auch bei geringem Schwarz- und auch bei Rehwild.

Gruß,

Mbogo
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
66.049
Irgendwo habe ich mal einen aus Edelstahl gesehen, hat mal jemand einen Link?
 
Registriert
28 Jun 2012
Beiträge
314
Ist derselbe wie von F&M. Habe ich auch, hatte ihn vorgestern für ein Schmalreh im Einsatz, da hat er mich nicht überzeigen können. Einfach etwas zu groß.

Auf einer DJ (noch als Treiber) habe ich mal einen kleineren mit mehreren, feineren Widerhaken gesehen, ebenfalls in organge Plastik. Den fand ich super. Suche ich seitdem vergebens
 
Registriert
2 Apr 2001
Beiträge
6.268
Irgendwo habe ich mal einen aus Edelstahl gesehen, hat mal jemand einen Link?

Auf die Schnelle finde ich auch nur Plastik http://www.hunterspec.com/content/butt-out®-2-big-game-dressing-tool , aber das Video erklärt es gut. Vielleicht ist das gezähnte, abgebildete amerikanische Teil ja besser; in jedem Fall kostet es mal die Hälfte von F & M. Dazu muss man es allerdings in mehreren Exemplaren aus den USA mitbringen (und bleibt dann immer noch unter der Freigrenze),

Gruß,

Mbogo
 
Registriert
15 Feb 2009
Beiträge
667
Ich habe den Buttout 2 ein wenig modifiziert und jetzt klappt es auch beim Schmalreh. Einfach mit einer Metallfeile 5mm von den Wiederhaken auf voller Länge wegnehmen.
 
Registriert
24 Sep 2010
Beiträge
170
Ist bei mir auch im Einsatz. Nur... das mit dem "einfach drehen und Darm ist ausgelöst" hat bisher nicht immer geklappt.
Musste sehr viel drehen und man hat schiss das es gleich den ganzen Darm zerreißt.
Jedenfalls ist es eine gute Unterstützung zum klassischen Ringeln bzw. der Edelstahl-Anal-Intruder sieht auch vielversprechend aus.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
103
Zurzeit aktive Gäste
368
Besucher gesamt
471
Oben