Erfahrungen mit Hera Arms (AR15)

Mitglied seit
28 Jun 2012
Beiträge
312
Gefällt mir
45
#1
Hallo,


der AR15-Faden hat mein Interesse geweckt. Nach längerer Recherche würde ich mir nun gerne auch so ein Teil zulegen. Die Entscheidung fiel auf ein DI-System aufgrund der reichen Verfügbarkeit von Modifikationen.

Lokalpatriotisch würde mich ein Gerät von Hera Arms reizen - hat jemand hier im Forum so eines und kann gegebenfalls einen Erfahrungsbericht abgegeben? Alternativorschläge natürlich willkommen.
Die Piston-Systeme finde ich von der Theorie her gut, die in Deutlschland verfügbaren Systeme konnten mich aber aus unterschiedlichen Gründen bisher nicht überzeugen.

Herzlichen Dank und viele Grüße


Fünfling


PS: Wer zum Faden nichts außer Fragen a la "Gehst du in Afghanistan jagen?" beitragen kann, der mag sich dies bitte verkneifen und bei den nächsten Wahlen einfach Frau Roth & Co. wählen :roll:
 
Mitglied seit
9 Sep 2013
Beiträge
2.948
Gefällt mir
2.260
#2
Ich hab mein AR 15 vor ca. 5 Jahren mit Upper und Lower von Hera bauen lassen. Diese beiden Teile sind von der Passgenauigkeit einwandfrei.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 
Mitglied seit
18 Sep 2015
Beiträge
6.915
Gefällt mir
17.095
#3
Hab selber nur ein OA-15, allerdings benutzt ein Bekannter die HERA bei IPSC Rifle- Muß wohl gut funktionieren, sonst hätte er sich längt einen anderen Waffensponsor gesucht :cool:
 
Mitglied seit
23 Mai 2018
Beiträge
266
Gefällt mir
254
#4
Nicht mehr ganz Aktuell, aber ich hab eine Hera THE 15TH (11,5" .223). Ich hab damit viel Spaß aufm Stand und auch das ein oder andere Stück Wild erlege ich jedes Jahr damit.

Flott Geschossen Bringe ich mit einem 1-4x24 Steiner Tactical, 20mm Schussgruppen und wenn ich mir mühe gebe Berühren sich die einzelnen Schüsse. Standart Abzug !!!
 
Mitglied seit
2 Jan 2012
Beiträge
1.100
Gefällt mir
778
#10
Wenn man jeden Monat dem Kunden erzählt "3 Wochen" dann wird es natürlich irgendwann stimmen... Die hatten das MCX schon 2017 mit drei Wochen im Online-Shop stehen...
 
Mitglied seit
7 Apr 2012
Beiträge
898
Gefällt mir
73
#15
Nun, ich hoffe zumindest, dass der Kollege mit seinem 11,5" Stummel nicht auf Rehwild schießt... Man bedenke die Mindestenergie.


Ich Stand damals vor der ähnlichen Überlegung und wollte mir auch ein Hera Arms kaufen.

Geworden ist es dann ein DAR 15 SPR.
Bei Hera war man mit der möglichen Konfiguration nicht flexibel genug.

Ansonsten sind das schon ganz gute Waffen.

Warum man sich so nen MCX kauft kann ich wiederum persönlich nicht nachvollziehen, ein praktischer Grund kann das nicht sein.

Haben wollen weil es gefällt kann ich dagegen wieder verstehen ;)
 
Oben