Erfahrungen Pravi Partisan (Teil 2)

Mitglied seit
5 Aug 2001
Beiträge
321
Gefällt mir
0
#1
Hallo zusammen!

Nachdem Anfang des Jahres keiner von Euch jagdliche Erfahrung mit der Munition gemacht hatte, frage ich Euch nach Aufgang der Bockjagd erneut.

Wie sind Eure Erfahrungen? Hat jemand zufällig Erfahrung mit der 9,3?

Auf dem Stand lag bei meiner R93 der Streukreis von 3 Schuß auf einem Euro Stück.Also für die preiswerte muni sehr gut!
Wild konnte ich damit noch nicht erlegen.

Bin gespannt auf Eure Berichte.

grüße,
M.
 
Mitglied seit
5 Aug 2001
Beiträge
321
Gefällt mir
0
#2
Hey Jungs,

seid Ihr etwas schreibfaul, oder nur mal wieder von den Frauen abgelenkt?


Gibt doch noch wichtigeres im Leben...


Grüße,
M.
 
Mitglied seit
29 Okt 2003
Beiträge
2.097
Gefällt mir
0
#3
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Muellersmann:
Hey Jungs,

seid Ihr etwas schreibfaul, oder nur mal wieder von den Frauen abgelenkt

Gibt doch noch wichtigeres im Leben...

Grüße,
M.
<HR></BLOCKQUOTE>


Grüß Dich! Überleg ob keiner dies Jugozeug schießt.
Grenadiere
 
A

anonym

Guest
#4
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Hürsch:


Die alte Stänkererpartie wie sie leibt und lebt!

H.
<HR></BLOCKQUOTE>

naja - wenn das unaussprechliche schon überteuert ist, wie dürften sie dann hinter vorgehaltener Hand erst das noch viel teurere (Ab-)Kupferjagdgeschoß nennen ?

Kein Grund zur Aufregung - soll jeder schiessen, was er mag !

Wenn ich ned genau wüßte, daß der prasse ganz sicher ned hinter den Stänkeranten steckt, tät ich ihn ja im Verdacht haben, weil eine wirkungsvollere Werbung gibt's gar nimmer: je mehr die Burschen maulen, desto mehr werden derer, die sich - im stillen - denken: "Kruzifix, jetzt probier ich des Zeug aber wirklich selber mal aus"


Mein Maileingang spricht da eine recht eindeutige Sprache !

Also, Hürsch - denk Dir Deinen Teil, genieße und ... naja


Pfiat Di
 
Mitglied seit
18 Jul 2001
Beiträge
4.771
Gefällt mir
3
#5
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat
Was macht Dein Bleifreitest?

Stagniert, wegen eines Projekts hier in der Firma, welches ich zu bekümmern habe. Komme demnach nicht so recht zum probieren im Moment.

Habe mal 2.000 GROMs geordert, um das richtig einzutüten.


Willste ein paar abhaben, für eigene Versuche?
 
A

anonym

Guest
#6
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von +sniper+:



Wenn ich ned genau wüßte, daß der prasse ganz sicher ned hinter den Stänkeranten steckt, tät ich ihn ja im Verdacht haben, weil eine wirkungsvollere Werbung gibt's gar nimmer:




Pfiat Di
<HR></BLOCKQUOTE>

Weisst, dass ich mir das auch schon gedacht habe?

Allein der hintergründige Nick
Safarisch-orsch gibt einem ja Rätsel auf.

H.
 
Mitglied seit
13 Apr 2005
Beiträge
480
Gefällt mir
0
#7
Moin
Hab mit der 8x57IS (12,7gramm) ein Schmalreh auf 60m Beschossen. Lag im Knall(ich glaub es is sogar noch rückwärts geflogen
) Schuss lag mit absicht mittendrauf und hat keinen !!!! knochen getroffen, trotzdem war der Ausschuss doppelt faustgroß. beim Aus der Decke
schlagen kahm dann ein riiieeesiges Hämatomzum Vorschein.
ICh nehm diese Teile nie wieder zur Jagd und verballer sie auf m Stand (Präzision: 5 Schuss auf 100m 5cm Streukreis)

Fazit: Es gibt besseres zu nur geringfügig höherem Preis. Also lieber etwas mehr ausgeben!

Grüsse
 
Mitglied seit
18 Jul 2001
Beiträge
4.771
Gefällt mir
3
#8
Für knapp 10 C€nt pro Geschoss bringe ich die schon irgendwo unter.


Zuerst werden aber mal ein paar gestopft und dann einige Abschüsse gemacht. Und dann wird weiter gesehen.
 
Mitglied seit
16 Aug 2002
Beiträge
6.638
Gefällt mir
2
#9
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Hood Dominator:
Moin
Hab mit der 8x57IS (12,7gramm) ein Schmalreh auf 60m Beschossen. Lag im Knall(ich glaub es is sogar noch rückwärts geflogen
) Schuss lag mit absicht mittendrauf und hat keinen !!!! knochen getroffen, trotzdem war der Ausschuss doppelt faustgroß. beim Aus der Decke
schlagen kahm dann ein riiieeesiges Hämatomzum Vorschein.
ICh nehm diese Teile nie wieder zur Jagd und verballer sie auf m Stand (Präzision: 5 Schuss auf 100m 5cm Streukreis)

Fazit: Es gibt besseres zu nur geringfügig höherem Preis. Also lieber etwas mehr ausgeben!

Grüsse
<HR></BLOCKQUOTE>

Dann probiers doch mal mit dem GROM und nich mit dem TM...
 
Mitglied seit
18 Jul 2001
Beiträge
4.771
Gefällt mir
3
#10
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat
Überleg ob keiner dies Jugozeug schießt
Vielleicht die, die von dem überteuerten unaussprechlichen weder überzeugt, noch begeistert sind?
 
Mitglied seit
6 Nov 2003
Beiträge
24
Gefällt mir
0
#11
Moin,

ich war mit der Norma Vulkan (30.06 180 Grain) und den erreichten Streukreisen von ~6 cm mit der Heym SR 30 Keiler mehr als unzufrieden. Hinzu kam eine deutliche Wildbretentwertung bei Knochentreffern (Rehwild).
Auf Empfehlung habe ich es einmal mit der 165 Grain Partizan ausprobiert. Mir fehlen mit dem Partizan Teilmantel noch die Erfahrung auf Wild, auf dem Schiessstand lagen 5 Schuss auf 3 cm.

Gruß

Karsten
 
Mitglied seit
23 Okt 2000
Beiträge
13.924
Gefällt mir
1.599
#12
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Mike B:


Vielleicht die, die von dem überteuerten unaussprechlichen weder überzeugt, noch begeistert sind?
<HR></BLOCKQUOTE>



Ja ja...

Was macht Dein Bleifreitest?
 
A

anonym

Guest
#13
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Mike B:


Vielleicht die, die von dem überteuerten unaussprechlichen weder überzeugt, noch begeistert sind?
<HR></BLOCKQUOTE>

Die alte Stänkererpartie wie sie leibt und lebt!

H.
 
Oben