Erfahrungen von mobilen Wildkammern

Anzeige
Mitglied seit
7 Feb 2015
Beiträge
213
Gefällt mir
82
#1
Servus beineand,

hat von Euch jemand eine mobile (Containerbauweise) Wildkammer von Steenhaus, Coolcabin ... im einsatz?
Wie seid Ihr mit der Verarbeitung und der Ausstattung zufrieden? Auf was sollte man achten?
Über ein paar Tipp´s würde ich mich freuen.
Gruß, Walter
 
Mitglied seit
4 Feb 2016
Beiträge
125
Gefällt mir
213
#2
Die Firma Friedrich Sailer aus Neu Ulm hat sowas im Programm, speziell für Jäger. Die scheinen ganz gut zu sein. Kannst ja mal im Internet schauen.
 
Mitglied seit
7 Feb 2015
Beiträge
213
Gefällt mir
82
#3
Servus Seppe,
die bauen für meine Verhältnisse zu groß.
Hab ich mir in Salzburg angesehen. Zur Zeit warte ich auf meine Coolcabin. Die Vorbereitungen (Fundament, Strom, Wasser- und Abwasser) sind abgeschlossen.
Schaun ma moi, dann seng ma scho.
Gruß, Walter
 
Mitglied seit
12 Jun 2015
Beiträge
1.084
Gefällt mir
646
#5
Moin Zusammen, gibt es Beispiele von Wildkammern die in Schnellbaucontainern realisiert worden sind und bei denen das VetAmt grünes Licht zu gegeben hat?
 
Mitglied seit
7 Feb 2015
Beiträge
213
Gefällt mir
82
#7
So.
Meine Wildkammer ist angeschlossen und funktioniert einwandfrei.
Die angehängten Bilder zeigen 1. eine Aussenansicht. Unter dem Vordach ist ein Seilzug.
2. den Zerwirktisch mit Ablagen. 3. Regal und Rohrbahn in der Kühlung. 4. Das Kühlagrgat in der Kühlung. 5. Kühlagregat und Wandschiene im Zerwirkraum. 6. Waschbecken mit Messerdesinfektion, Handtuchspender und Gummihandschuhhalterung.
Es fehlen noch ein paar Sachen, aber das wird noch. IMG_5795.JPG IMG_5796.JPG IMG_5797.JPG IMG_5798.JPG IMG_5799.JPG IMG_5800.JPG
 
Mitglied seit
7 Feb 2015
Beiträge
213
Gefällt mir
82
#9
Bei den Dämmpanelen die oben auf den Bilder zu sind, ist es nicht tragisch, die sauber zu halten.
Die Fugen zwischen den Bauteilen habe ich selbst Oberflächenbündig gefüllt.
Einer Abnahme durch den amtlichen Vet. sollte nicht im Wege stehen.
Gruß, Walter
 
Mitglied seit
21 Jan 2011
Beiträge
5.739
Gefällt mir
2.620
#10
Bei den Dämmpanelen die oben auf den Bilder zu sind, ist es nicht tragisch, die sauber zu halten.
Die Fugen zwischen den Bauteilen habe ich selbst Oberflächenbündig gefüllt.
Einer Abnahme durch den amtlichen Vet. sollte nicht im Wege stehen.
Gruß, Walter
Hab ja auch den Fex zitiert;)
Bei ihm hatte das Veterinäramt ja auch nix zu bemängeln.
Ging ja letztendlich auch nur um mein persönliches empfinden.
 
Mitglied seit
7 Feb 2015
Beiträge
213
Gefällt mir
82
#12
Servus Florian,
der Zerwirktisch ist von der Firma schon so im Ausstellungscontainer verbaut gewesen.
Frag einfach an, denn ich kann mir vorstellen, dass der Tisch einzeln verkauft wird.
Die Arbeitsfläche kann man hochklappen, dazu ist die Kunststoffeinlage rauszunehmen und in einer Halterung zu verstauen. Sehr praktisch, wenn man viel Platz braucht.
Wenn Du noch genaueres wissen willst, bitte per PN.
Gruß, Walter
 
Mitglied seit
7 Feb 2015
Beiträge
213
Gefällt mir
82
#15
An dem Container sind keine verzinkten Teile. Ausser dem lackierten Metall nur Alu oder Edelstahl.
Der Boden ist aus Aluriffelblech und mit der Gummilippe leit trocken zu ziehen. Nicht schlimmer, wie Fliesen in R 11 oder rauher.
Die Rohrbahn ist verzinkt.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben