Erste Eindrücke vom HIKMICRO-OWL-OH35

Anzeige
Registriert
23 Jun 2020
Beiträge
142
Wie kan ein 384er Sensor denn so gut sein?
Ich vermute es liegt hier an der 1.0 spitzen Linse mit 35mm auch ganz ordentlich Reichweite.

Ist 60x512 @12um nur ein werbegag?

Allerdings behaupte ich, die Konturschärfe und Auflösung hat mein 25mm FH25R definitiv auch
auf kürzere Distanz.. Mit großem Sehfeld zusätzlich.

Wunder wird auch HIK nicht verbringen können...

P.

Hallo Gersi.

Ein 384er Sensor mit 17µm und 35mm Brennweite hat IDENTISCHE Auflösung, genauso wie ein FH25R (640er Sensor mit 12µm und 25mm Brennweite)!

Einzig das Sehfeld der FH25R ist größer!

OH35 und FH25R = 21 Pixel/1m/100m Auflösung!


Sehfeld:

OH35 hat 19m/100m
FH25R hat 30m/100m

Leistungsunterschied:

OH35 hat 45mK NETD und keinen Beugungsbetrieb, auf Grund des 17µm Pitch!

Sowie ein RAW Video-Core mit 3D-DNR

Sonst is Nix!

Done!
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
61.408
Somit habe ich im Bereich bis 100m alles was ich brauche. Ist teurer als das OH 35, mir ist es das wert.
Kollege hat eine JSA mit 50mm Objektiv im gleichen Revier, der ist auch zufrieden. Aber er kennt genauso wenig was anderes wie ich.;)
Heute Abend gehts auf den Sitz, bin gespannt ob Sauen auftauchen, Kirrungen sind nur selten im Moment angenommen, aber es sind reichlich Sauen da.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
18 Feb 2019
Beiträge
210
Ja dann wmh lieber cast, poste morgen dann was in „schwarzwild 2020/2021“
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
61.408
Keine Sauen, dafür 5 Stück Rehwild, von denen ich nicht mal geahnt hätte daß sie da waren, obwohl 3, Geis mit 2 Kitzen nicht weiter als 30m im Bestand waren.

Anschaffung hat sich schon nach dem ersten Mal gelohnt.:love:
Und nächstes Jahr werde ich mich nach einem passende Vorsatzgerät umsehen, möge die Gesetzgebung bis dahin weitergediehen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
26 Apr 2016
Beiträge
783
Glückwunsch, beste jagdliche Investition. Führt bei mir dazu, dass ich mich nackt fühle, wenn ich sie nicht dabei habe.
Hilft auch am Tag sehr gut das Wild zu entdecken, bevor es einen entdeckt.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
61.408
Nö, aber Sauen. Nur beobachten ist nur der erste Schritt.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
61.408
Nö, aber auf erlaubte eingebaute Aufheller.

Auf echte Nachtsichtzielfernrohre können wir lange warten, glaube nicht daß ich das noch erleben.
 
Registriert
6 Aug 2017
Beiträge
488
Nö, aber auf erlaubte eingebaute Aufheller.

Auf echte Nachtsichtzielfernrohre können wir lange warten, glaube nicht daß ich das noch erleben.
Die Aufheller wären sinnvoll, das stimmt. NZT bezeichnet ja Nacht Ziel Technik, also das Zeug, was für Jäger (bis auf die Aufheller) jetzt schon erlaubt ist - damit meinte ich nicht die Nachtsichtzielfernrohre - die bleiben verboten.
Falls allerdings diese NZT auch auf Rehwild freigegeben wird, dann gute Nacht.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben