Erstes Fernglas

Registriert
30 Dez 2013
Beiträge
1.010
Also schau ich mal nach einem Angebot für ein EL 8.5x42? Gibt's sonst noch Gläser nach denen ich sehen sollte?

Die 800 sind jetzt nicht in Stein gemeißelt... ja bin seit Ende Juni Jungjäger
Ich hab Jahrzehnte mit Swarovski oder Zeiss Ferngläsern 10x50 gejagt. Vor einigen Jahren hab ich mir das Minox HG 8,5x52 gekauft und bin vom Preis/Leistungsverhältnis begeistert. Dazu noch federleicht. Aber wie schon dargestellt worden ist. Am Besten mehrere Gläser zum Vergleich mit raus nehmen.

Guillermo
 
Registriert
22 Dez 2004
Beiträge
8.185
Ich habe es schonmal geschrieben. Ich hatte immer hochwertige FG. Zeiss Victory, Leica Ultravid. Habe immer noch aktuell ein Leica HD-B in 8x56. Aber ich habe vor Kurzem ein Delta Optical Titanium HD in 10x42 gekauft. Das Teilchen ist so gut, das es fast nur noch mit raus kommt. Das Leica bleibt im Schrank. Aber ich habe seit Kurzem auch noch eine WBK.
Das Delta kostet so zwischen 450 und 500€. Es ist jeden Cent wert.
 
Registriert
17 Jul 2021
Beiträge
45
Hab mir mal drei Gläser kommen lassen

Pirschler 8x45
Pirschler 8x56
EL 8,5x42

Vom 8x56 war ich sehr enttäuscht - ich empfand sogar das 8x45 als lichtstärker und schärfer. Das EL natürlich über jeden Zweifel erhaben wobei ich das 8x45 nicht viel schlechter als das EL ansiedeln würde in meinem Fall... Das EL wird -empfinde ich- schon noch ein ganzes Stück schärfer und die Farben einfach natürlicher.

Überlege ob ich vll noch das Trinovid 8x42HD oder Meopro Air 8x42HD kommen lasse und dann entscheide...
 
Registriert
17 Jul 2021
Beiträge
45
Was erhoffst du dir von einem Low-Budget vs. Premium-Segment Vergleich?
Den Vergleich wie es mit dem eigenen Auge ist...

Hab gestern Abend noch das Meopta und Leica bestellt...

Fahr dann am Wochenende nochmal mit den 4 Gläsern raus und entscheide mich dann... Das Pirschler 8x56 is definitiv raus
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
64.878
Die Zusammenstellung ist etwas willkürlich.

Das swaro bekommt man im Besten Fall ab 1700€
Das Pirschler ab 500,
das Meopta ab 700 und
das trinovid ab 850.

Lassen wir das EL mal außen vor schlägt das Leica in allen Punkten die anderen beiden.
Dabei gehts nicht nur um deinen Bildeindruck...

und wenn du das EL in Betracht ziehst, ein ganze Klasse über den anderen, DANN bezihe im vergleich das Zeiss SF oder Leica Noctivid mit ein. Auch wenn die noch mehr kosten. Möglicherweise bieten die deinen Augen was sie beim EL im Vergleich zu den anderen vermissen
 
Registriert
17 Jul 2021
Beiträge
45
Durch ein Vicktory hab ich mal im Vergleich zum EL bei Frank und Monika geschaut als ich in der Nähe was zu tun hatte.... Da war mir das EL deutlich lieber - allerdings wars da Tag

Edit: ein Noctivid ist leider aktuell nicht verfügbar
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
31 Okt 2014
Beiträge
1.305
Durch ein Victory hab ich mal im Vergleich zum EL bei Frank und Monika geschaut als ich in der Nähe was zu tun hatte.... Da war mir das EL deutlich lieber - allerdings wars da Tag
Ich mag die Swarovski Ferngläser auch - ich habe noch ein 7x42 SLC, aber gerade bei Nacht oder Dämmerung muß ich bei meinen Zeiss-Ferngläsern deutlich seltener an der Schärfe drehen als bei Swarovski.
Man sollte die also unter realen Einsatzbedingungen vergleichen!
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
9
Zurzeit aktive Gäste
87
Besucher gesamt
96
Oben