,,EU- Kommission ist kein Freund der Jägerschaft"

Anzeige
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Registriert
6 Nov 2013
Beiträge
12.349
Registriert
13 Sep 2016
Beiträge
2.118
Wo steht das was von Jäger....... die Tabellen sind einfach nur überladen. Kann man auch eine Matrix für alles machen und.... das Ergebnis in Zahlen Ausdrücken und zu einer zusammenfassen. Es wird dann 42 herauskommen!
 

z/7

Registriert
10 Jul 2011
Beiträge
11.644
Gestern Beitrag im BR über Schloß Nymphenburg. Beschäftigte, Gebäude, Museen etc. Dann der Park. Zugeschissen und aufgefressen von allem was an generalistischen Wasservögeln fleucht und schwimmt. Bejagung geht ja überhaupt nicht. Nicht heutzutage. Wie die das früher gemacht haben? Die Gärtner resigniert, der Direktor pikiert, daß er in Sch... watet, aber es wird sich gewunden. Biologin referiert über generationenlange gänsische Familienbeziehungen. In dieser Reihenfolge.

Ich war vor allem baß erstaunt, daß das Thema überhaupt so ausführlich behandelt wurde. Vllt tut sich ja doch was.
 

z/7

Registriert
10 Jul 2011
Beiträge
11.644

Der Bericht: https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:52020DC0635&from=DE





CdB
Falsche Überschrift, die Forstpartie kommt am schlechtesten weg. Mit den üblichen Pseudomaßnahmen. Die haben den letzten IPCC anscheinend nicht gelesen.
 
Registriert
11 Okt 2014
Beiträge
5.122

Der Bericht: https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:52020DC0635&from=DE





CdB
Die Eu-Kommission ist niemandes Freund. Schon gar nicht Freund der einheimischen Hominiden-Population.

Die wahre Bedeutung des Banners der EU hat einst Tolkien vorher gesagt:

Ein Ring, sie zu knechten,
sie Alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
und ewig zu binden.
 

Anhänge

  • 3A1127AB-5340-4F52-8956-34808E563B85.jpeg
    3A1127AB-5340-4F52-8956-34808E563B85.jpeg
    54,7 KB · Aufrufe: 7
Registriert
6 Nov 2013
Beiträge
12.349
die Forstpartie kommt am schlechtesten weg

Da stehe ich ziemlich gelassen drüber, was dort geschrieben steht, ist das Papier nicht wert. Jeder der sich damit schon einmal im Ansatz beschäftigt hat weiß warum FoWi schlecht dasteht.


denen geht es um FFH / Natura 2000 und IPBES.

Das ist der Punkt und solange die normale (nachhaltige) Nutzung zur "Verschlechterung" führt, einfach weil das Holz genutzt und der Bestand verjüngt wird, sind diese Personen für mich keine ernstzunehmenden Gesprächspartner.

Im Text wird auf die Bejagung (u.a.) wandernder und rastender Vögel verwiesen.

Zugeschissen und aufgefressen von allem was an generalistischen Wasservögeln fleucht und schwimmt.


So ist es, bei der "Bejagung" werden in dem Text offenbar die zuvor angeführte legale und illegale Nutzung als eins aufgeführt? Und das als Beeinträchtigung, dabei wird europaweit schon seit Jahren! nicht mehr nachhaltig genutzt. Es müßte viel stärker gejagt werden.


CdB
 
Registriert
10 Nov 2010
Beiträge
3.468
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben