FACE Umfrage wg Bleifrei ab 2023

Anzeige
Registriert
16 Jan 2016
Beiträge
802
Kann eine Umfrage noch anstrengender sein?

Trotzdem ist mitmachen essentiel. Die Ergebnisse haben relativ große Chance in politischen Abstimmungen einzufließen.
 
Registriert
13 Jun 2011
Beiträge
1.091
Puuh, als ich auf Seite zwei gesprungen bin, wars mir zu viel!
Dachte eher so an, sind Sie Jäger > Ja > Sind Sie gegen Bleiverbot > Ja!
Danke.

Gibt es nach erfolgreicher Teilnahme eine vorläufige Auswertung?
So nach dem Motto > Sie haben wie 90% aller Jäger gegen ein Bleifreiverbot abgestimmt.:LOL:

Wenn ja, kann mal jemand hier ein Screenshot einfügen?
 
Registriert
16 Jan 2002
Beiträge
3.454
Hab's auch erledigt. Da habe ich schon erheblich schlimmere Umfragen machen dürfen/müssen...
 
Registriert
6 Aug 2017
Beiträge
499
Ich habs auch ausgefüllt. Seite zwei enthält einen Fehler, dort wird zweimal dieselbe Frage gestellt, offenbar hat man copy/paste gemacht und vergessen, das "jagdlich" durch "nichtjagdlich" zu ersetzen.
Der Datenschutz ist ja relativ gewährleistet, weil die Umfrage nicht personalisiert ist.

Im Ganzen bin ich der Meinung, daß die Bleifrei-Verbotsarie weniger dem Totalverbot von Jagd, Jägern oder Schützen dient, sondern daß es sich hier um massive Lobbyarbeit der Munitionshersteller handelt. Die Abgabepreise von bleifreier Munition sind gut doppelt so hoch wie jene der bleihaltigen, bei annähernd gleichen Herstellkosten.. noch Fragen?
Was auch dafür spricht, ist der Vorstoß, das Wiederladen durch die Hintertür zu verbieten,(Zertifikation der Muni erforderlich) - lästige Konkurrenz.
Selbstgestopfte 30-06 ca. 1,20-1,50 in bleifrei, Fabrik 3,0 ->3,50 € in bleifrei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
27 Jan 2006
Beiträge
11.353
Kann eine Umfrage noch anstrengender sein?

Trotzdem ist mitmachen essentiel. Die Ergebnisse haben relativ große Chance in politischen Abstimmungen einzufließen.
Vorausgesetzt,Du votest richtig. Wenn Du z.B. den Besitz von 20 Waffen angibst,aber nur 2 oder 3 als benutzt eingibst,spielt das der Zielrichtung möglichst deen Waffenbesitz einzuschränken(Forderung von Grün und Links) voll in`s Konzept ! Und so ist die gesamte Befragung aufgebaut,wenn man da mit etwas "Geist" rangeht.
 

JBB

Registriert
23 Jan 2014
Beiträge
2.628
Done.

Jagdlich Kugel sehe ich, bis auf bestimmte Kaliber, wenig Probleme. Schrot kann ich nix zu sagen, enthalte ich mich zu.

ABER mich täte es im Übungsbetrieb einfach treffen. Macht einfach nen Unterschied von 3 - 5 fachen der normalen Kosten.

Damit würde man dem Tierschutz einen Bärendienst erweisen 😠 Der Übungsbetrieb würde nochmals sinken.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben