Falkner eine Jagdmöglichkeit im Revier ermöglichen?

Anzeige
Registriert
18 Nov 2008
Beiträge
1.071
Colchicus hat Recht - wobei viel vom jeweiligen Vogel abhängt! Mein Habicht hat alles angejagt obwohl Auf Krähen eingeflogen hätte der jedes Huhn oder Fasan (an)gejagt.
Mein sakerweib hat mehrfach bei der krähenjagd haushühner aller Farben geschlagen - musste sie abstellen.

Mein Harris Terzel schlägt nur Krähen und Elstern - trotz mehrfacher Versuche ignoriert er Fasan.

Was die Stückzahlen angeht - es gibt Krähen Falkner mit über 100 Stück Krähen p.a.
Aber im allgemeinen gilt - analog Fliegenfischen:

Maximaler Aufwand - mit minimalem Ertrag !

Aber wer wie ich - jagt der Leidenschaft wegen und nicht der Beute wegen - findet Freunde daran.

.... wobei ich gutes Wildbret liebe aber dann mit der Waffe.

Wer aber wirkliche Niederwildhege betreiben will, kommt im Falle und Waffe nicht herum!
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
109
Zurzeit aktive Gäste
516
Besucher gesamt
625
Oben