Fallblockbüchsen/ Blockbüchsen / Kippblockbüchsen

Registriert
13 Mrz 2009
Beiträge
8.928
....die Low Wall ist noch nicht mal bei 200€ und es sind nur noch 3 Tage. Das kann sich noch ändern, aber des ist ne klasse Büchse. Hab grad bei The Duke geschaut, der hat die, die ich mir vor dem Kauf der Uberti angesehen hab immer noch. NP fast 1400€....
 
Registriert
16 Jan 2017
Beiträge
893
Hallo CdB
Keine Ahnung, weshalb die Schaftsenkung auf dem Bild so extrem erscheint (Verwendung eines ungeeigneten Objektives?). Effektiv kommt diese ganz normal daher - andernfalls hätte ich diese Büchse nicht gekauft.
 
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
9.911
Das ist ja das Gesamtpaket was einem die Tränen in die Augen treibt. Als hätte ein 12jähriger mit Berufswunsch Büchsenmacher was zum Spielen gekriegt und sich ausgetobt.


- Die "Montage", naja, würdigen wir das Machwerk besser keiner weiteren Worte. :rolleyes:

- Die Schrauben vermackt... typisch für Murkser.

- Warum sie vermackt sind kann ich mir auch denken - so hat es die Rolling Block meines Wissens auch von Pedersoli nie gegeben.
Heißt: Die Rolling Block hat der Murkser mit nicht passendem Schraubendreher zerlegt um das System blank zu machen. Basis dafür war eins der günstigeren Modelle mit Schaft ohne Pistolengriff.

- Das bringt uns nahtlos zum hier nicht zu beweisenden Verdacht, dass man gleich noch den Abzug möglicherweise "überarbeitet" haben könnte. Wenn man schon mal alles zerlegt hat ein naheliegender Gedanke für so einen "Tuner".

- Die Kerben im Holz, naja. Grüffelo hin, Fetthirsch her, muss man nicht mögen.

- Dann käme bei mir noch ein weiterer Verdacht dazu. Auch den kann ich, genau wie meine Befürchtungen zum Abzug, aus der Distanz nicht belegen. Die Verfärbungen am Abzugsbügel sind aber schon ein gewisser Anhalt dafür, dass die Büffel... Grüffelobüchse mit Schwarzpulver betrieben wurde. Nehme ich das mal als zumindest "möglich" an und schaue mir dann die Mündung an... Nee, dann will ich lieber gar nicht wissen wie es IM LAUF aussieht. :eek:
 
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
8.544
Nachdem wir hier Experten haben, die in abgefräste ZF´s andere einlegen wollen, wäre Zusammenschweißen viell auch eine Option.
Wenigstens gibts keine lästigen TP Verlagerungen nach ZF Auf- und Abnehmen mehr... :D
 
Registriert
13 Mrz 2009
Beiträge
8.928
deshalb habe ich mich ersatzweise auf Martini Stutzen "eingeschossen" (
Die gibt es jagdlich auch bei uns ab und zu. Eher aber in Feuerstutzen.
Ich hab einen originalen Martini-Enfield, converted by Greener auf .22lr. Mit originalem Diopter. Wie gesagt, sowas im Kaliber .303 wär schon noch nett gewesen...
Leider kann auch ich nicht ab lassen, trotz dem, dass ich ja nichts mehr kaufen darf und kann, mein Kopf ist gefüllt mit Ideen zu Büchsen. Wie eine Supervarmint Blockbüchse im Kaliber .219 Donaldson Wasp, .219Zipper oder .225Win. Für letztere habe ich seit 30 Jahren zwei Schachteln Winchester Hülsen im Fundus. Es kam immer was anderes dazwischen. :LOL:
 
Registriert
7 Aug 2016
Beiträge
999
... gefühlt eine Ruger No. 1 als .244REM bzw. 6mm REM.
:unsure: ... zumindest in meiner Fantasie hat die ihren Platz 😇
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
103
Zurzeit aktive Gäste
351
Besucher gesamt
454
Oben