Falscher Förster verkauft ungeprüftes Wildschwein

Anzeige
Mitglied seit
22 Nov 2010
Beiträge
194
Gefällt mir
0
#5
Der Vergleich zum falsche Hase ist klasse.

Ach Benchrest, auch wenn er damit "nur" die Rente aufbessern wollte, das grenzt für mich an Körperverletzung. Ich habe Bilder und Berichte von Trichineninfektionen in der Uni gesehen, da wird dir schlecht.

Angeblich ist Andrées Polarexpedition wegen den Dingern gescheitert. Und Trichinen diagnostisch nachzuweisen soll recht schwierig sein, da die Symptome nichtssagend sind. So gering das Risiko auch ist, ich möchte nicht in der Haut desjenigen stecken, der trichinenverseuchtes Fleisch isst.

Brr, mich fröstelts jetzt noch, wenn ich an die Vorlesung über die verschiedene Würmer denke. :shock:

Gruß
.700 NE
 
Mitglied seit
20 Aug 2002
Beiträge
6.045
Gefällt mir
8
#6
.700 NE hat gesagt.:
Der Vergleich zum falsche Hase ist klasse.

Ach Benchrest, auch wenn er damit "nur" die Rente aufbessern wollte, das grenzt für mich an Körperverletzung. Ich habe Bilder und Berichte von Trichineninfektionen in der Uni gesehen, da wird dir schlecht.

Angeblich ist Andrées Polarexpedition wegen den Dingern gescheitert. Und Trichinen diagnostisch nachzuweisen soll recht schwierig sein, da die Symptome nichtssagend sind. So gering das Risiko auch ist, ich möchte nicht in der Haut desjenigen stecken, der trichinenverseuchtes Fleisch isst.

Brr, mich fröstelts jetzt noch, wenn ich an die Vorlesung über die verschiedene Würmer denke. :shock:

Gruß
.700 NE
Du hast natürlich absolut Recht damit. Was ich sagen wollte ist Folgendes: Es werden Menschen umgebracht und die Leute, die das getan haben, gehen nach 8-10 Jahren aus dem Knast wieder raus. Wenn ich mir den Wert eines Lebens ansehe, das in unserer Gesellschaft ambivalent bewertet wird und mir dann den Opa ansehe, der sein Wildbret von der Forstbehörde gekauft und dann weiterverkauft hat, dann ist sein Verschulden zwar schwerwiegend, aber gemessen an dem, was sonst noch in diesem unserem Lande passiert ein Fliegenschiss. Um es noch einmal deutlich zu sagen, sein Verhalten finde ich unverantwortlich und absolut nicht in Ordnung. Mir ging es nur um die Relationen.
 
Mitglied seit
10 Jul 2008
Beiträge
940
Gefällt mir
16
#7
Habt ihr von allen 288 Stück Schwarzwild die ihr inden letzten Jahren veräußert habt noch den Zettel von der Trichinenschau :?:
Opa fehlten 3 !
Wenn er alle beim Bundesforst gekauft hat, sind auch alle geprüft gewesen.
Sonst hat der Forst ein Problem.
Generel kann der Forst ( oder ich/jeder als Jäger ) sich fragen ober er nicht besser / professioneller vermarkten muß, wenn Opa mit Leichtigkeit aus so einer Sache nen Schnitt macht. :wink:
Die einen spielen Weihmachtsmann und Opa gibt halt, mit Erfolg, den Förster vom Silberwald, um in der Vorweihnachtszeit die Rente aufzuhübschen.

Gruß aus Lübeck

PS: Es ist nicht OK Schwarzwild ungetestet zu verkaufen!
Ich denke aber in diesem Fall waren die Stücke durch den Forst / Erleger getestet .

Sollte er die 3 ohne Trichinenschau im Stadtpark mit dem Gehstock gewildert haben, kann ich nicht nur in der Vermarktung sondern auch noch bei der Jagd was von Opa lernen :p
 
Mitglied seit
24 Apr 2009
Beiträge
520
Gefällt mir
0
#8
Hallo Leute,

ja manche ehemaligen Vertreter verkaufen als Rentner noch mehr als die Jungen aktiv im Berufsleben stehenden.
Die Trichinensache ist zwar vordergründig schlimm für einzelne Betroffenen (wenn denn nicht nur der Prüfzettel fehlt und die doch alle getestet waren) Wirklich verbrecherisch gehandelt hat er aber an der Solidargemeinschaft aller steuerzahlenden Bürger hiermit:
"Angemeldet war dieses Gewerbe nicht."
DAS ist das todeswürdigste Verbrechen das der deutsche Staatsapparat kennt. Wenn das einreißt verhungern Millionen von Beamten und öffentlichen Angestellten, auf öffentliche Aufträge angewiesene Firmen gehen pleite ebenso die zu unterstützenden Griechen, Iren, Spanier... kurz mindestens die halbe Welt.
Und ihr diskutiert über Trichinen! :D
Ein Problem wird er auch mit der ungeeichten Waage bekommen rund 20 kg Abweichung ist nichtmehr in der Toleranz, das gibt zusätzlich Ärger...

Gruß

LH andi
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben