Fangjagd 2017/18

Anzeige
Mitglied seit
16 Jan 2012
Beiträge
463
Gefällt mir
496
Ich konnte heute eine Steinmarder Fähe aus der Betonrohrfalle holen.


Setter
 
Mitglied seit
1 Apr 2013
Beiträge
619
Gefällt mir
209
Hallo Leute,
ich kann heute einen Iltis aus meinem Bunker melden!
Vielleicht kommt nochmal richtig Schwung in die Bude!

Viele Grüße aus Franken
 
Mitglied seit
9 Mai 2017
Beiträge
160
Gefällt mir
7
Wmh! Habe seit einem Monat auch einen Bunker welcher mit 2 Eiern beködert ist.
Bis jetzt ist leider nichts los, wobei ich mir fast sicher bin dass es dort marder gibt. (Fährten und viele Holztrisken etc.)

Heute war ich wieder mal schauen, ob er vlt diesmal angenommen wurde.
Jetzt brauch ich eure Hilfe.
Diese Fährte ist vom Holz gekommen und zum Bunker gegangen, vorm Eingang aber wieder umgedreht und weggegangen. Was sagt ihr von welchem Tier sie ist? Man hat vorne auch Krallen im schnee gesehen. Im bild sieht man die nicht so .
Oder ist das einfach nur eine Katze vom Bauer 200m entfernt? Macht die krallen in den schnee beim gehen?
Und ist es normal, dass sich bis jetzt noch nicht viel tut?



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Mitglied seit
18 Okt 2016
Beiträge
1.137
Gefällt mir
2.078
@ Pirscher 243
Sieht stark nach Katze aus. Normalerweise nagelt die nicht. Allerdings hatte mein Nachbar mal eine die angefahren wurde und daraufhin die Krallen nicht mehr vollständig einziehen konnte, da sah das auch so aus.
 
Mitglied seit
17 Mrz 2015
Beiträge
487
Gefällt mir
692
Waidmannsheil Sauwechsel - deine Kirschen scheinen ja gut zu munden :lol::thumbup:
Waidmannsdank..
Ja klappt gut..

Ein Arbeitskollege erzählte mir , als wir uns über Waschbären unterhielten das in Nord Hessen
In einen kleinen Lebensmittel Markt nachts
Süsswaren geplündert wurden..fast immer nur
Mon Cheri.
Der Besitzer legte sich nachts im lagerraum auf
die Lauer , und konnte die Maskierten Banditen
Inflagranti erwischen als sie durch ein
Lüftungsschacht eindrangen ..
Ich fand die Geschichte interesant und es klappt
mit den Kirschpralienen. .
Liegt vielleicht auch am Alkohol :-D
Muss mich nur immer zusammenreißen
das der Köder beim beschicken nicht in meinen
Mund landet..:lol:...

WMH..
 
Mitglied seit
18 Okt 2016
Beiträge
1.137
Gefällt mir
2.078
Die Frostwoche scheint doch zu fruchten, zumindest geht jetzt wieder was. Heute ein Steinmarderrüde in der Ammerländer Kofferfalle auf Ei und Aufbruch und ein Milchotter auf Rehmilz in einer Kastenfalle.
 
Mitglied seit
12 Dez 2009
Beiträge
2.339
Gefällt mir
142
Hallo zusammen,
Erstmal Waidmannsheil allen Erfolgreichen.
Wie sieht es eigentlich mit der Fangschusswaffe aus, benutzt ihr hauptsächlich Kurz- oder Langwaffen? Wenn KW welche sind empfehlenswert?
 
Mitglied seit
5 Jul 2011
Beiträge
658
Gefällt mir
457
Also ich benutze eine Langwaffe für den Fangschuss im Abfangkorb, ist mir sicherer, kann den Lauf durch eine Drahtmasche halten und im passenden Moment abdrücken. Mit der Kurzwaffe muss ich noch näher dran, das Wild wird noch unruhiger und der Schuss schwieriger.

@ Sauwechsel, knackst du die Mon Cherie an oder lässt du sie ganz?
Gruss fuchshaken

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
7.594
Gefällt mir
1.315
Hallo zusammen,
Erstmal Waidmannsheil allen Erfolgreichen.
Wie sieht es eigentlich mit der Fangschusswaffe aus, benutzt ihr hauptsächlich Kurz- oder Langwaffen? Wenn KW welche sind empfehlenswert?
Ich nutze eine Sauer Mosquito in .22lr. Für mich ein guter Kompromiss, da ich die auch auf dem Stand sehr, sehr gerne nutze.
 
Mitglied seit
17 Mrz 2015
Beiträge
487
Gefällt mir
692
Waidmansheil..
Ich benutze auch eine Langwaffe cal.22.
geht wunderbar durchs Gitter durch.

Die Mon Cheri Knack ich nicht..klebe sie nur mit
Honig ( ein fast leeres Glas mit einem abgebrochenen
Plastiklöffel liegt immer untern Auto Sitz ) aufs wippbrett , weil zu Anfang öfters die Pralinen fehlten
und die Falle nicht auslöste..

WMH
 
Mitglied seit
13 Aug 2003
Beiträge
1.500
Gefällt mir
8
Heute ersten Fangerfolg seit Juni '17.
Steinmarder in einer Kock-Kastenfalle.

Kurze Frage: Kann man mit dem Balg jetzt Mitte Februar noch was anfangen ? Dachte an Streifen + Gerben!?
 
Mitglied seit
18 Okt 2016
Beiträge
1.137
Gefällt mir
2.078
Weidmannsheil zum Marder.
Da hast du aber eine verdammt lange Durststrecke hinter dir.

Als Fangschusswaffe benutze ich wie oben zu sehen eine TOZ in .22lfb mit ZF.
Werde mir aber einen Fangschußgeber von Walther für 12/70 holen. Wenn ich nach dem Ansitz die Fallen kontrolliere muss ich immer 2 Waffen mitnehmen oder dann nochmal nach Hause fahren.
Ausserdem hat ich's schon oft das man grad an den Fallen ist und natürlich genau dann in bester Schrotschußentfernung Krähe oder Elster drüber streicht und man dann nur mit der KK da steht.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben