Fangjagd 2019/20

Anzeige
Mitglied seit
19 Feb 2018
Beiträge
94
Gefällt mir
209
#91
Raubwild Nummer 48 dieses Jagdjahr. Das 34te mit der Falle. Läuft ziemlich schleppend und ich hoffe über den Winter geht noch etwas.
Die Steinmarderfähe fing sich auf ein weißes Hühnerei. Das meiste ging dieses Jahr, wie auch schon im letzten, mit geräucherten Sprotten.
Guten Tag,

In welchen Fallentyp ist die Marderfäh eingegangen?
Ich werde am Wochenende in den Kofferfallen die Eier auch einmal gegen Reste vom Räucherfisch austauschen. Ich bin gespannt, ob das Wirkung zeigt.
 
Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
7.452
Gefällt mir
9.199
#93
Gegen wiederfang eines Kurzschnauzenfuchses hilft unter anderem ein Eimer Wasser.;)
Bausaujäger
Glaub ich eher nicht, Katzen sind unter diesen Gesichtspunkten die "dümmsten" Räuber. Gehen mehrmals in dieselbe Falle. Lassen sich im Haus ja auch nicht "dressieren". Sprich der Eimer Wasser - wer macht das? - beim Sprung auf den Esstisch hilft überhaupt nichts. Die Katze wird wieder springen hoch und das nächste mal sofort und runter wenn jemand kommt. Die Tipps mit Gartenschlauch wenn sie im Garten auftaucht ist ein feuchter Traum. Sie wird nur besser aufpassen, das ist alles.
 
Mitglied seit
28 Okt 2018
Beiträge
220
Gefällt mir
523
#95
Die anderen beiden Marder haben die Falle sehr wahrscheinlich deswegen angenommen, weil die Wittrung vom ersten Marder in der Falle war. Der erste Marder hat sich in der Falle auch gelöst. Die Losung habe ich in der Falle gelassen. Das verstärkt diesen Effekt wahrscheinlich zusätzlich.
Meine Annahme wird auch dadurch bestärkt, dass beim ersten Marder die beiden äußeren Eier weg waren. Die anderen beiden Marder nahmen die Falle direkt an, ohne sich um die äußeren Eier zu kümmern.
Das kann ich bestätigen, war bei mir schon öfter so. Sogar ohne Köder in der Falle.


Waidmannsheil allen Fallenjägern hier, super Arbeit! (y)
 
Mitglied seit
28 Okt 2018
Beiträge
220
Gefällt mir
523
#99
Auf der Kamera war noch ein Fuchs den ein Stück vom Hinterlauf fehlt. Ich hoffe, dass sich dieser auch noch fangen lässt. Scheint aber eine alte Verletzung zu sein.
 
Mitglied seit
30 Jun 2017
Beiträge
58
Gefällt mir
44
Schoenwetteransitzer hat gesagt.:
Da ja momentan viel Elektronik günstig rausgehauen wird:

Hat hier jemand eine entsprechende Bezugsquelle für Fallenmelder (Trapmaster, Minkpolice, etc.) zur Hand? Sind die aktuell irgendwo runtergesetzt?
Da ja vielleicht nicht jeder Fallenjäger im Schnäppchenthread mitliest zitiere ich mich hier mal selbst?
 
Mitglied seit
2 Apr 2019
Beiträge
94
Gefällt mir
393
Ich benutze den "Visit Reporter" von etronic, funktioniert einwandfrei und kostet weniger als die Hälfte als Minkpolice und Co. Falls wer Fragen diesbezüglich hat gerne per PN.

Lg und WMH
 
Mitglied seit
19 Feb 2018
Beiträge
94
Gefällt mir
209
Ich benutze den "Visit Reporter" von etronic, funktioniert einwandfrei und kostet weniger als die Hälfte als Minkpolice und Co. Falls wer Fragen diesbezüglich hat gerne per PN.

Lg und WMH
https://www.e-tronic.at/shop/fallenalarm/

Ich habe meine Melder selber gebaut, bevor ich die von e-tronic gesehen habe.
Weil es mich interessiert hat, habe ich den Hersteller einmal angerufen und auch direkt gefragt, warum seine Melder nur halb so viel kosten wie die anderen am Markt.
Seine Aussage dazu war, dass er das aus Spaß macht und nicht vom Verkauf seiner Melder leben muss. Sein Ziel war es, einen Melder zu bauen, der weniger als € 100,-- kostet.
Alles andere hörte sich auch recht vernünftig an.
Bei der nächsten Falle, die ich mir anschaffe, probiere ich einmal einen solchen Melder aus.
 
Mitglied seit
28 Okt 2018
Beiträge
220
Gefällt mir
523
https://www.e-tronic.at/shop/fallenalarm/

Ich habe meine Melder selber gebaut, bevor ich die von e-tronic gesehen habe.
Weil es mich interessiert hat, habe ich den Hersteller einmal angerufen und auch direkt gefragt, warum seine Melder nur halb so viel kosten wie die anderen am Markt.
Seine Aussage dazu war, dass er das aus Spaß macht und nicht vom Verkauf seiner Melder leben muss. Sein Ziel war es, einen Melder zu bauen, der weniger als € 100,-- kostet.
Alles andere hörte sich auch recht vernünftig an.
Bei der nächsten Falle, die ich mir anschaffe, probiere ich einmal einen solchen Melder aus.
Das klingt gut, bitte berichte über deine Erfahrungen!
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben