Fangjagd 2020/21

Anzeige
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
579
Gefällt mir
444
Also ich hab den MinkPolice so eingestellt, dass er zwei mal am Tag eine Statusmeldungen abgibt. Dann liefert er Batteriezustand und Signalstärke.
Da müsste das Raubwild schon ohne Zug die Magnetschnur durchnagen und danach in die Falle gehen, damit da was schief läuft.
 
Gefällt mir: Tz99
Mitglied seit
18 Okt 2018
Beiträge
649
Gefällt mir
792
ich habe zwei unterschiedliche Auskünfte bekommen. Vom Landesjagdverband, der sagte dass ein Melder reicht. Von einem Berufsjäger war die andere Info, dass der Melder nicht reicht, weil es immer mal Netz oder technische Probleme gibt und somit ein Stück in der Falle sitzen kann und man es nicht mitbekommt.

Der Argumentation kann ich eigentlich gut folgen. Wenn ich beispielsweise die Falle wegen Nichtmeldung des Melders nicht kontrolliere und ein Stück verendet in der Falle usw usw.. Wenn das jemand Drittes mitbekommt und mich anzeigt, ist der Ärger sicherlich recht groß. Tierschutz komm zurecht ziemlich weit vorne.

ich mache mich da aber noch mal schlau. Realistisch betrachtet komme ich selten dazu zweimal am Tag eine Falle zu kontrollieren. Ein geschäftlicher Termin abends Und schon ist es ein Problem.

ich weiß, man kann ja jemand beauftragen. Im ersten Schritt will ich aber etwas mehr Sicherheit haben
Der Melder meldet ja zu von dir Programmierten Zeiten seine „Alles-Ok-ich-lebe-noch-und-arbeite“-Meldung bei der du weisst, dass alles iO ist (Statusmeldung)

Zusätzlich meldet er bei Auslösung/Fang

Also musst du nur zur Falle wenn
-explizite Fangmeldung ausgelöst wurde.
-Statusmeldung nicht erfolgt (Fallenstatus /-Überwachung unklar).
 
Gefällt mir: Tz99
Mitglied seit
30 Jan 2016
Beiträge
1.346
Gefällt mir
2.814
Der Melder meldet ja zu von dir Programmierten Zeiten seine „Alles-Ok-ich-lebe-noch-und-arbeite“-Meldung bei der du weisst, dass alles iO ist (Statusmeldung)

Zusätzlich meldet er bei Auslösung/Fang

Also musst du nur zur Falle wenn
-explizite Fangmeldung ausgelöst wurde.
-Statusmeldung nicht erfolgt (Fallenstatus /-Überwachung unklar).
Danke, zusammen mit dem anderen Beitrag schalten damit Bastellösungen für Melder aus. So wie es beide Male beschrieben ist, erkennt man an der Meldung oder NichtMeldung, was zu tun ist. Eine zusätzliche Kamera wäre dann ein Gürtel zu den Hosenträgern…
 
Mitglied seit
18 Okt 2018
Beiträge
649
Gefällt mir
792
Danke, zusammen mit dem anderen Beitrag schalten damit Bastellösungen für Melder aus. So wie es beide Male beschrieben ist, erkennt man an der Meldung oder NichtMeldung, was zu tun ist. Eine zusätzliche Kamera wäre dann ein Gürtel zu den Hosenträgern…
Funkkamera Ja. Nur weil etwas um die Falle schleicht musst du nicht kontrollieren, es ist ja deswegen noch lange nicht IN der Falle.

Man sollte auch nicht zu oft hingehen und alles verstänkern, eher mal von der Weite aus n paar Frolic hinwerfen und gut ist’s.

Aber in der ersten Zeit empfehle ich durchaus mal ne Kamera mit Videoloop aufzustellen. Du kannst dann die Falle analysieren. Warum fängt sie nix? Köder nicht attraktiv genug? Zu schwerfällig, muss ich Ölen? (Knochenöl!) Usw. Macht schon Sinn!
 
Gefällt mir: Tz99
Mitglied seit
16 Jan 2012
Beiträge
538
Gefällt mir
974
Ich habe den Trapmaser, der gibt auch 2 mal am Tag eine Statusmeldung. Meine selbst gebauten Fallenmelder sind Handys mit Externen Batterie. Die Stromversorgung läuft über einen Redkontakt.
Ist die Falle zu, die Batterie leer oder das Kabel defekt ist das Handy aus. Ich rufe das Handy 2 mal am Tag an, klingelt es ist alles okay wenn Mailbox muss die Falle kontrolliert werden. Der Nachteil ist das es keine Alarmierung gibt wenn die Falle auslöst. Aber den gibt es auch nicht wenn man 2 mal am Tag vor Ort kontrolliert.
Setter
 
Mitglied seit
22 Aug 2017
Beiträge
23
Gefällt mir
27
Heute Nacht hatten wir wieder eine Katze in der Betonrohrfalle. Könnt ihr bestimmte Köder empfehlen, die weniger von Katzen angenommen werden? Oder gibt es da aus eurer Sicht keinen Zusammenhang und es ist eher Pech/Zufall, wenn sich eine Katze fängt?
 
Mitglied seit
28 Dez 2014
Beiträge
109
Gefällt mir
56
Heute Nacht hatten wir wieder eine Katze in der Betonrohrfalle. Könnt ihr bestimmte Köder empfehlen, die weniger von Katzen angenommen werden? Oder gibt es da aus eurer Sicht keinen Zusammenhang und es ist eher Pech/Zufall, wenn sich eine Katze fängt?
Deswegen beködere ich fast nur noch mit Hühnereier, habe sehr gute Erfahrungen damit, auch bei Füchsen. Problem ist einfach, die N
eugier der Katzen:)
 
Mitglied seit
22 Aug 2017
Beiträge
23
Gefällt mir
27
Deswegen beködere ich fast nur noch mit Hühnereier, habe sehr gute Erfahrungen damit, auch bei Füchsen. Problem ist einfach, die N
eugier der Katzen:)
Danke, klappt das mit dem Ei auch gut bei Fallen ohne direkten "Sichtkontakt" Köder-Beute, also z.B. bei einer Betonrohrfalle? Also reicht die Witterung vom Ei aus?
 
Mitglied seit
4 Jul 2018
Beiträge
347
Gefällt mir
522
Nachdem ich vor einer Woche in der ersten Nacht direkt 2 Bären in der Falle hatte, war nun eine Woche Ruhe, obwohl regelmäßig Waschbären um die Falle geschlichen sind. Nur haben Sie sich nicht mehr rein getraut.
Das nächste mal soll im Abfangkorb erlegt werden und ich möchte die Reaktion der verbleibenden Waschbären vergleichen.
Hat jemand Erfahrung mit der Falle? Möchte diese als Abfangkorb nutzen.
https://www.vidaxl.de/e/8718475848370/vidaxl-lebendfalle-mit-2-turen
 
Mitglied seit
5 Dez 2013
Beiträge
147
Gefällt mir
375
Servus,

hat jemand Empfehlungen, damit ich nicht immer Igel fange :LOL:
Die sind zwar putzig, aber 5 Stück in knappen 2 Wochen blockieren dann doch zu häufig für Raubwild die Falle...
 
Mitglied seit
4 Jul 2018
Beiträge
347
Gefällt mir
522
Am 26. die Falle, zusätzlich zu den 2 vorhandenen Eiern, mit Sardinen beködert.
Anhang anzeigen 1.jpg
Trotz meiner Anwesenheit und die des Hundes kam 2 Stunden später der 1. Waschbär
Anhang anzeigen 2.jpg
Die Falle blieb aber leer und es schaute sogar ein Fuchs vorbei
Anhang anzeigen 3.JPG
Bei der Kontrolle heute waren die Sardinenstücke in und vor der Falle weg. Sogar die von dem Wippbrett. Nur die beiden Eier waren noch da:unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben