FBT Schalldämpfer INCA

Mitglied seit
14 Feb 2002
Beiträge
334
Gefällt mir
93
#19
So. Mein INCA ist da.
Zunächst mal: Ich bin begeistert von der Kompaktheit! Leider sind im Moment alle Schießstände zu daher kann ich ihn noch nicht live testen.
Hier schon mal Bilder im Vergleich zum Hausken 224 auf meiner K95.

Untitled.jpg

inca.jpg

Sorry für den Hintergrund, das ist die Turnmatte meiner Frau :)
Die Gesamtlänge der Waffe ist in beiden Fällen gleich (+12 cm). Normalerweise ist der Hausken auf meiner R8. Ich hab ihn nur zum Größenvergleich mal auf die K95 geschraubt.

Horrido
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
26 Feb 2008
Beiträge
72
Gefällt mir
14
#20
So. Mein INCA ist da.
Zunächst mal: Ich bin begeistert von der Kompaktheit! Leider sind im Moment alle Schießstände zu daher kann ich ihn noch nicht live testen.
Hier schon mal Bilder im Vergleich zum Hausken 224 auf meiner K95.

Anhang anzeigen 108992

Anhang anzeigen 108993

Sorry für den Hintergrund, das ist die Turnmatte meiner Frau :)
Die Gesamtlänge der Waffe ist in beiden Fällen gleich (+12 cm). Normalerweise ist der Hausken auf meiner R8. Ich hab ihn nur zum Größenvergleich mal auf die K95 geschraubt.

Horrido
Hallo,

schaut super aus! Bin auf Treffpunktverlagerung und Dämpfung gespannt!

WMH
 
Mitglied seit
14 Feb 2002
Beiträge
334
Gefällt mir
93
#21
Ich habe gestern mal zwei Probeschüsse im Revier gemacht. Einer mit dem INCA, einen mit dem Hausken.
Nicht überraschend ist der Hausken was die Dämpfung anbetrifft signifikant besser. Rückstoß bei beiden gefühlt gleich. Finaler Test auf dem Stand kommt allerdings noch.
 
Mitglied seit
10 Okt 2013
Beiträge
140
Gefällt mir
55
#22
Gibt es bzgl. INCA schon weitere Erfahrungen...
Ich finde Durchmesser und Gewicht überragend...
Würde mir ernsthaft überlegen einen zu kaufen.
Danke für eure Erfahrungen...
WMH
 
Mitglied seit
14 Feb 2002
Beiträge
334
Gefällt mir
93
#23
So. War heute mal in Phillipsburg und hab 30 Schuss mit meiner K95 rausgelassen.
Er dämpft merklich aber signifikant weniger als mit dem Hausken 224. Rückstoß wird auch merklich gemindert aber auch hier: kein Vergleich zum Hausken.
Nichtsdestotrotz bleibt der Inca auf der K95 weil er einfach gut zur Waffe passt! Ist meines Erachtens ein guter Kompromiss
 
Mitglied seit
20 Nov 2018
Beiträge
24
Gefällt mir
4
#24
Hallo

Ich habe nirgentwo gefunden für welche Kaliber die INCAs geeignet sind - weiss jemand? Gibt es für 9,3mm?

Grüße

E
 
Mitglied seit
26 Feb 2008
Beiträge
72
Gefällt mir
14
#25
So. War heute mal in Phillipsburg und hab 30 Schuss mit meiner K95 rausgelassen.
Er dämpft merklich aber signifikant weniger als mit dem Hausken 224. Rückstoß wird auch merklich gemindert aber auch hier: kein Vergleich zum Hausken.
Nichtsdestotrotz bleibt der Inca auf der K95 weil er einfach gut zur Waffe passt! Ist meines Erachtens ein guter Kompromiss
Hallo,

hast du eine Treffpunktverlagerung beim Inca bemerkt, vor allem im Vergleich zum Hausken?

Danke und WMH
 
Mitglied seit
23 Jul 2011
Beiträge
30
Gefällt mir
2
#26
Hallo,

gibt es inzwischen noch Erfahrungen zum kurzen Inca? Reicht er bei Kaliber .308 für den jadlichen Einzelschuss?

Danke und Wmh
 
Mitglied seit
14 Feb 2002
Beiträge
334
Gefällt mir
93
#28
Hallo,

gibt es inzwischen noch Erfahrungen zum kurzen Inca? Reicht er bei Kaliber .308 für den jadlichen Einzelschuss?

Danke und Wmh
Tja, die Frage ist nicht so einfach zu beantworten. Ganz klar dämpft der Hausken signifikant besser.
Ich denke der Inca reizt die physikalischen Grenzen aus bei dem Volumen.
Für meine K95 wollte ich nie was größeres (also Länge/Durchmesser) von daher quasi alternativlos.
Für eine andere Büchse würde ich einen stärker dämpfenden nehmen
 
Mitglied seit
23 Jul 2011
Beiträge
30
Gefällt mir
2
#29
Vielen Dank für das Teilen deiner Erfahrungen.
Der Inca käme bei mir ebenfalls für eine K95 infrage.
Aber wie du schon gesagt hast, die Physik lässt sich leider nicht überwinden. Gefallen tut der Inca mir trotzdem :rolleyes:
 
Mitglied seit
12 Mrz 2019
Beiträge
115
Gefällt mir
75
#30
Würd mal behaupten er ist eine bessere Mündungsbremse. Hat durchaus seine Berechtigung aber ich würde damit nicht das Ziel verfolgen ohne zusätzlichen gehörschutz zu jagen. Mit dem inca selbst hab ich keine Erfahrung, wer aber genau so einen Nieschendämpfer sucht der mehr Mündungsbremse und Mündungsfeuerschlucker ist, kann auch mal einen Blick zum Sonic 35 riskieren welchen ich für den oben genannten Verwendungszweck gut und vergleichsweise günstig erachte.

waidmannsheil
 
Oben