Feine Messer

Mitglied seit
20 Feb 2019
Beiträge
184
Gefällt mir
236
#2
Wunderbare Messer macht auch Pritz Kurt. http://www.pritz-systeme.at/?p=127

Was besonderes sind seine Klappmesser.

Auf seiner Internetseite ist nur ein kleiner Ausschnitt von seinen Messern zu sehen. Auf Wunsch wird ein messer nach eigenen Wünschen gefertigt, preise sind da auch nicht höher als bei den „Serienmessern“.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
13 Jun 2009
Beiträge
236
Gefällt mir
75
#3
Egal ob bei Waffen oder Messer Kurt Pritz ist in einer eigenen Liga.
Ein Technik Fuchs und Tüftler durch und durch
 
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
7.323
Gefällt mir
8.636
#7
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
5.749
Gefällt mir
1.674
#11
Diese hochwertigen Messer sind auch für den harten Alltag gebaut.

Dieses Messer hab ich fast täglich im Einsatz. Um in der Vitrine zu verstauben ist es mir zu schade.
So wie das Messer auf dem Bild ausschaut, hast du das möglicher Weise jeden Tag am Gürtel, im wirklichen Einsatz war es aber sehr selten (wenn überhaupt). Du hast es ja noch nicht einmal nachgeschärft.
 
Mitglied seit
27 Jan 2006
Beiträge
11.004
Gefällt mir
889
#14
Ich stehe auf Müller-Messer im tägl., jagdl. Einsatz.Leomatik als Aufbruchmesser für schweres Wild.
 
Mitglied seit
17 Jul 2008
Beiträge
3.742
Gefällt mir
2.167
#15
Ich stehe auf Müller-Messer im tägl., jagdl. Einsatz.Leomatik als Aufbruchmesser für schweres Wild.
Also mir gefallen ja ehrlich gesagt weder die Messer aus dem ersten noch die des zweiten Links, das ist aber reine Geschmackssache, als "fein" kann man sie trotzdem bezeichnen.
Aber unter dieser Überschrift Müller-Messer zu erwähnen, hat schon was von einem "Veganer-outing" vor dem 3-Sterne-Restaurant...
 

Neueste Beiträge

Oben