Feldhasen Herbst 2019

Anzeige
Mitglied seit
6 Apr 2011
Beiträge
725
Gefällt mir
41
#1
Bin gespannt - der trockene Sommer scheint den Hasen hier im Südwesten gut bekommen zu sein. Genaueres kann man aber erst nach dem Zählen sagen. Wie sieht es bei Euch aus??
 
Mitglied seit
5 Sep 2017
Beiträge
124
Gefällt mir
238
#2
bei uns im östlichen Teil Bayerns sind seit gut 6 Wochen fast keine Hasen mehr zu sehen.
Im Sommer waren es mindestens 8-12 Hasen wenn ich mit dem Hund und Fahrrad eine kurze Runde über die Felder im Revier gedreht hab und jetzt seit gut 6 Wochen sehen wir einen auf unserer Runde wenns hoch kommt.
 
Mitglied seit
26 Jun 2019
Beiträge
6
Gefällt mir
6
#3
Also das nass-kalte Wetter zur Zeit könnte den abermals trocken-heißen Sommer vielleicht nochmal negativ beeinflussen. Ich werde nächste Woche mal zählen gehen. Mal sehen wie der Bestand sich entwickelt hat.
 
Mitglied seit
2 Apr 2019
Beiträge
49
Gefällt mir
218
#5
Wir zählen bei uns sobald der Mais weg ist, es sieht aber nach einem gewaltigen Hasenjahr aus, ein Mitjäger hatte auf einer Fläche von zirka 45 ha vor 2 Wochen beim Fuchsansitz 93 Hasen gezählt.
Auch die erste kleine Jagd fand bereits statt (siehe Niederwildjagden 2019/20), werde nach den Zählungen berichten.
Lg und WMH
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
18 Okt 2016
Beiträge
993
Gefällt mir
1.422
#6
Bei uns das gleiche wie bei Matt2682, kaum mal ein Hase zu sehen. Naja, bei Neumond wird gezählt, mal sehen was da bei rum kommt.
 
Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
7.149
Gefällt mir
7.709
#7
Soeben von der Zählung zurück: Ergebnis 47,3 Hasen pro 100 ha
5 Kaninchen, ca. 20 Rehe, 1 Rebhahn, keine Räuber, keine Sauen
Dachte wir schaffen die Latte mit 50 wieder aber mehr ging nicht. Aufgrund der vielen Hecken unterschätzen wir den Bestand immer. Ich nehme an es sind ca. 30 % mehr da als gezählt.
So sah ich noch vor ein paar Tagen kaninchengroße Junghasen, die heute nicht zu Hause waren (nebenan Buntbrache). Die Ergebnisse der einzelnen Sektoren höchst unterschiedlich im Gegensatz zum Frühjahr. Fast alle Hasen saßen auf Grünland, obwohl die Wintersaat gut da steht.
 
Mitglied seit
10 Jul 2011
Beiträge
5.573
Gefällt mir
3.147
#8
bei uns im östlichen Teil Bayerns sind seit gut 6 Wochen fast keine Hasen mehr zu sehen.
Im Sommer waren es mindestens 8-12 Hasen wenn ich mit dem Hund und Fahrrad eine kurze Runde über die Felder im Revier gedreht hab und jetzt seit gut 6 Wochen sehen wir einen auf unserer Runde wenns hoch kommt.
Hat's bei euch im August auch so viel geregnet? Bei uns jeden zweiten ditten Tag.
 
Mitglied seit
18 Okt 2016
Beiträge
993
Gefällt mir
1.422
#10
Im August bei uns (Sachsen-Anhalt)auch nicht. Erst ab September kam das lebensspendende Nass endlich.
 
Mitglied seit
2 Apr 2019
Beiträge
49
Gefällt mir
218
#11
So jetzt waren wir auch Hasen zählen, kamen auf 131 Hasen/100 ha, dieser hohe Wert war angesichts der Beobachtungen auch zu erwarten. Zahlt sich das Wasser ausbringen, Fallen stellen, Krähenjagd etc. dann ja scheinbar aus👍🏻

Morgen geht's dann auf die erste größere Hasenjagd in besagtem Revier, bin auf die Strecke gespannt.

Lg und WMH
 
Mitglied seit
1 Nov 2013
Beiträge
1.468
Gefällt mir
1.214
#12
So jetzt waren wir auch Hasen zählen, kamen auf 131 Hasen/100 ha, dieser hohe Wert war angesichts der Beobachtungen auch zu erwarten. Zahlt sich das Wasser ausbringen, Fallen stellen, Krähenjagd etc. dann ja scheinbar aus👍🏻

Morgen geht's dann auf die erste größere Hasenjagd in besagtem Revier, bin auf die Strecke gespannt.

Lg und WMH


Wow, das ist mal ne Hausnummer!(y)(y)
Bist du im Münsterland unterwegs oder in welcher Region hat es es solche tollen Hasenbestände?

Gruß

Prinzengesicht
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben