Fellwechsel - eine Aktion von DJV und LJV

Anzeige
Mitglied seit
11 Mai 2016
Beiträge
99
Gefällt mir
30
Tiefkühltruhe auf - 20 Grad bringt nix.

Es hilft nur:

  • Gefriertruhe bei -80°C für wenige Tage
  • Erhitzen über 60°C für wenige Minuten
  • Erwärmen auf 45°C bei einer rel. Luftfeuchtigkeit von 85% für ein paar Stunden
  • Trocknen bei 25°C bei einer rel. Luftfeuchtigkeit von 25% für wenige Tage
 
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
9.871
Gefällt mir
14.933
Nein, gibt es nicht. Wir sind nicht zufrieden, unser Gefühl ist, dass die "Fellwechsler" zu viel angedient bekommen und nicht wissen wohin damit. Ist mir auch egal, als Mitglied des HR-Vorstands haben wir beschlossen, dass der Waidkamerad, der die Truhe aufgestellt und abgerechnet hat, zutiefst die Nase voll hat und damit...Wir nicht mehr.
 
Mitglied seit
26 Jul 2002
Beiträge
1.323
Gefällt mir
254
Äsungsfläche, was glaubst du, wieviel Schrottbälge dort abgeliefert werden? Schon Anfang Oktober fragten mich einige Jagdfreunde, ob man nicht schon wieder Raubwild in die Truhe legen könne. Viele Jäger wissen gar nicht, ab wann ungefähr die Bälge reif sind und vor allem, woran man einen guten Balg erkennt. Die wissen gar nicht, was Ranzflecken sind und wie sie aussehen.
Dass die Jungs von Fellwechsel deshalb um Hilfe schreien, habe ich schon im letzten Jahr vorher gesagt.
Zum reinen Entsorgen von Raubwild sollten wir Fellwechsel nicht missbrauchen. Da darf nur allerbeste Ware hin.
 
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
9.871
Gefällt mir
14.933
Du solltest nicht denken, dass wir "schnellbedampfte" sind, die sich erst seit kurzer Zeit jagdlich betätigen:cool: Wir...nicht mehr.
 
Mitglied seit
24 Nov 2014
Beiträge
687
Gefällt mir
906
Dass die Vermarktung nicht einfach wird, musste (sollte) jedem ,im Vorfeld, klar gewesen sein. Wir haben es unterstützt und damit eine Chance eingeräumt, aber ich werde keinen toten Pferde reiten.
Ich habe auch mitgemacht und auch gespendet für die Anschaffung der Kühlung im Hegering.
Wenn ich aber sehe wie unprofessionell FW / DJV hier rangegangen sind ist es nur ein verbrennen unserer Mitgliedsbeiträge ich sehe keine Sinnvolle Nutzung.
Bei allen Patriotismus sollte aber der Verstand Oberhand behalten.
Jeder der schon ein paar tage Raubzeug bejagt und verwertet hat doch bei der Preisexplosion fürs Gerben schon vor Jahren aufgegeben.
Hier die Realität https://www.ebay.de/itm/152397106873
Aber gut ist ja nicht das einzige was bei unseren Verbänden schief läuft.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben