Fellwechsel - eine Aktion von DJV und LJV

Anzeige
Registriert
25 Aug 2006
Beiträge
5.038
Warum für mich? Ich gebe da nix hin. Schicke zu Birke oder anderen Gerbern und bekomme nach ca 6 Monaten 1A Ware. Die behalte ich selbst oder verkaufe die weiter. Den Ärger mit Fellwechsel mache ich nicht mit.
 
Registriert
27 Dez 2014
Beiträge
228
Lass mal sehen. Das macht mich neugierig.

Hier die gewünschten Bilder.
-die großen Löcher sind nicht von mir, habe ihn in einem Sack aus der Falle entnommen-
Ich möchte betonen, dass die Idee an sich lobenswert ist und ich stark das Raubwild bejage. Allerdings sehe ich für “Fellwechsel“ in seiner jetzigen Form keine Zukunft und werde dort auch kein Raubwild mehr hinschicken - irgendwann sollten sie auch mal die Bälge bezahlen und nicht nur überlastet sein, die Tendenz in der Jägerschaft, war ja wohl durch die positive Resonanz abzusehen!
 

Anhänge

  • IMG_20200401_125948.jpg
    IMG_20200401_125948.jpg
    3,8 MB · Aufrufe: 78
  • IMG_20200401_125959.jpg
    IMG_20200401_125959.jpg
    3,8 MB · Aufrufe: 77
  • IMG_20200401_130008.jpg
    IMG_20200401_130008.jpg
    3,6 MB · Aufrufe: 75
  • IMG_20200401_130020.jpg
    IMG_20200401_130020.jpg
    4 MB · Aufrufe: 203
Registriert
20 Nov 2012
Beiträge
5.301
Hier die gewünschten Bilder.
....
hallo.
Wer hat denn den Marder gestriffen? Du selber?

Täusche ich mich, oder ist die Lunte nicht aufgeschärft?
Nicht nur abgesehen von der Schnittführung..... Schade ! (n)

img_20200401_130020-jpg.111093
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
28 Apr 2017
Beiträge
100
Ist ein Iltis,

Bärensattler “Fellwechsel“ hat den abgebalgt. Die rechnen vorab ab, sonst hätte ich nämlich auch nichts bezahlt.
Werde zukünftig wieder selbst streifen.

So schnell kann ein eigentlich gut gemeintes Projekt nachhaltig vor die Wand gefahren werden.
Wirklich schade drum!
 
Registriert
27 Dez 2014
Beiträge
228
Ja, vor allem, da ich mich zu anfangs, sehr über dieses Projekt gefreut habe, zumal ich es jedes mal schade fand, das Raubwild zu verlochen.
 
Registriert
18 Apr 2019
Beiträge
1.104
Hallo, ich fand die Aktion auch gut und bin nicht enttäuscht obgleich ich nie was von meinen Füchsen gehört habe. Ich fand es besser wie sie in die Hecke zu...äh unschädlich zu entsorgen. Die Kumunikation war schlecht. Auch mit der .222 erlegte Füchse entsprachen nicht den Ich habe leider keine Zeit für Fallenjagd. Und für Baujagd auch nicht bzw keinen Hund. Aber das ich deswegen den Fuchs schone kommt nicht in Frage. Jemand schrieb hier das die Falle zu bliebe. Der hat dann auch nicht verstanden wozu Raubwildjagd gut ist. Ich traue keinen Statistiken aber ich sehe pro Ansitz minimal drei Hasen und das war nicht immer so. Meine Kollegen sitzen auf Sauen und haben Angst sich diese zu vergrämen wenn Sie auf den Fuchs oder Dachs schiessen. Das ist bei uns auch so da die Sauen stark bejagd werden und daher schon vorsichtiger sind. Es kann aber nicht nur um Sauen gehen. Waidmannsheil allen Raubwildjägern
 
Registriert
20 Nov 2012
Beiträge
5.301
So schnell kann ein eigentlich gut gemeintes Projekt nachhaltig vor die Wand gefahren werden.
Wirklich schade drum!
hallo.
Wenn man sich die alljährlichen Raubwildstrecken bundesweit anschaut, so hätte man erahnen können, dass es mit wenigstens 10% an Einlauf davon nicht in kleinem Rahmen zu bewältigen ist.
Das vorher anzumerken, wäre kaputtreden gewesen. Hinterher, so heisst es hingegen, ist man dann immer schlauer. Stimmt.

Dass man alles an sich heran lässt, ohne vorherige Qualitätskontrolle annimmt, war / ist der nächste absehbare Todesstoß.
An die Entsorgungkosten für völlig wertlose Bälge im Kern, daran hat man wohl nicht gedacht?
Hätte man das vorher angemerkt, wäre es kaputtreden gewesen, hinterher .....
 
Registriert
27 Nov 2016
Beiträge
16.908
Man sollte vorher eine Markanalyse machen, gibt es überhaupt eine Nachfrage, wo und zu welchem Preis, wie muß die Qualität beschaffen sein um in Wettbewerb mit Pelztierfarmen zu treten. Dass man hier keine Pelze verkaufen kann, oder nur in ganz geringem Maße , sollte jedem klar sein der die PETRA & Consorten Aktionen verfolgt. Hier gibt's mehr Aktivisten als gute Handwerker:mad:
 
Registriert
16 Mrz 2011
Beiträge
1.592
@äsungsfläche ,Du ,ich und einige andere hatten schon am Anfang des Fadens Bedenken geäußert,
blätter mal zum Anfang zurück ,aber wie schrieb @Bärensattler wir würden alles kaputtreden.
Wenn den Iltis Fellwechsel gestreift hat, dann gute Nacht.
Da möchte ich bei den Fellen die im Packet angeboten werden bei den Preisen keine kaufen.
Nix für ungut schlechte Werbung,aber vielleicht ist es nur ein Einzelfall und bei anderen läuft
es super. Wäre das so müßte aber meiner Meinung nach, hier ein Bericht nach dem anderen hier
auftauchen. Das ist mir hier zu ruhig.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben