Ferien in Norwegen

Anzeige
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Mitglied seit
10 Jan 2013
Beiträge
5.089
Gefällt mir
11.550
Gestern in der lokalen Zeitung
Ein auslaendischer Laksfischer wurde auf der F 65 von der Polizei gestoppt. Der Motorradfahrer transportierte seine 14 Fuss Laksrute auf dem Motorrad. Der Grund dafuer das er gestoppt wurde:
Die Rute war senkrecht am Rucksack des Motorradfahrers befestigt und fertig montiert:ROFLMAO:. Ihm wurde empfohlen die Rute erst am Fluss zusammen zu setzen, weil einige Strom- und Telefonleitungen in nur 4,5m Hoehe die Strasse kreuzen.

tømrer
 
Mitglied seit
27 Jan 2016
Beiträge
785
Gefällt mir
915
Nach dem passieren der Grenze in unser schoenes Land solltet ihr allerdings Ruhe in euch und besonders in euer Fahrzeug einkehren lassen.
Falls ich mich richtig erinnere: Wenn man von Süden richtung Skjak fährt, gibt es auf einer Strecke zwei Blitzer. Wenn man meint, dort punktuell langsam zu fahren und zwischen denen Gas gibt, der hat einen folgenschweren Fehler begangen! Denn es wird auch die Durchschnittsgeschwindigkeit zwischen den beiden Punkten von den Blitzern gemessen und legt man die Strecke zu schnell zurück, word man zur Kasse gebeten!
 
Mitglied seit
27 Jun 2014
Beiträge
9.586
Gefällt mir
8.493
Falls ich mich richtig erinnere: Wenn man von Süden richtung Skjak fährt, gibt es auf einer Strecke zwei Blitzer. Wenn man meint, dort punktuell langsam zu fahren und zwischen denen Gas gibt, der hat einen folgenschweren Fehler begangen! Denn es wird auch die Durchschnittsgeschwindigkeit zwischen den beiden Punkten von den Blitzern gemessen und legt man die Strecke zu schnell zurück, word man zur Kasse gebeten!
Dann muss man zwischendrin einfach 10min anhalten ...
 
Mitglied seit
20 Sep 2018
Beiträge
586
Gefällt mir
435
ist das der Traunstein (einer der gefährlichsten Berge in AT, bis jetzt mehr als 130 Opfer) der Norweger :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
12.444
Gefällt mir
22.469
Wahnsinn,

die Norweger können was.
Wir sollten die Bundesregierung mal ersuchen, dort nachzufragen,
ob die Norweger uns nicht einen Flughafen bauen können.

Remy
 
Mitglied seit
10 Jan 2013
Beiträge
5.089
Gefällt mir
11.550
Fuer alle fischenden Besucher, die nicht so gut auf ihren eigenen Fuessen sind oder Rollstuhlfahrer, hier eine Uebersicht von speziell eingerichteten Plaetzen fuer diese Leute.

https://www.njff.no/nyheter/Sider/N...asser-for-bevegelseshemmede-og-batramper.aspx

Leider nur auf norsk. Ganz unten auf der Seite ist eine Karte mit den verschiedenen Plaetzen.
Zusaetzlich sind auch unsere Bootslipplaetze darauf enthalten!


tømrer
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
10 Jan 2013
Beiträge
5.089
Gefällt mir
11.550
Ich frage auch nochmal nach: Was war denn am 13.06.2019 passiert, was nun zur Folge hat, dass die ordnungsgemäß durchgeführte Desinfektion von Angelausrüstung strenger kontrolliert wird?

Betriff das nur die Angler, die an Lachsflüssen angeln möchten oder alle Angler?

2016 war ich auf der Insel Ombo angeln, das war quasi "mein erstes Mal". :giggle:
Einzelheiten bei "NJFF":unsure:
das war wohl nicht gut genug ausgedrueckt?!

https://www.njff.no/nyheter/Sider/NJFF-bekymret-over-syk-laks-i-Enningdalselva.aspx
https://www.njff.no/nyheter/Sider/Ukjent-laksedod-skaper-usikkerhet.aspx

Das Desinfektinosgebot gilt forlaeufig nur fuer Lachsfluesse.
Bitte haltet euch daran(y)
Wo ihr eure Ausruestung desinfizieren lassen koennt, erfahrt ihr in Sportgeschaeften und Campingplaetzen.

tømrer
 
Mitglied seit
2 Sep 2016
Beiträge
561
Gefällt mir
2.713
Einzelheiten bei "NJFF":unsure:
das war wohl nicht gut genug ausgedrueckt?!

...
Hej Tomrer,
korrekt. Ich hatte nach NJFF geguugelt und auch den Jagd- u. Fischereiverband gefunden, aber deine Aussage "... nach den Ereignissen vom 13.06.2019" habe ich so verstanden, dass es irgendeinen Vorfall gab.
Danke für die Infos. :)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben