Fernglas in 10 x 42 mit Entfernungsmesser

Fernglas in 10 x 42 mit Entfernungsmesser

  • Swarovski EL Range 10x42 WB

    Abstimmungen: 25 29,8%
  • Zeiss Victory RF 10x42

    Abstimmungen: 4 4,8%
  • LeicaGeovid 10x42 HD-B 3000

    Abstimmungen: 27 32,1%
  • Anderer Hersteller/FG

    Abstimmungen: 16 19,0%
  • Braucht kein Mensch

    Abstimmungen: 4 4,8%
  • Separater Entfernungsmesser

    Abstimmungen: 17 20,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    84
Mitglied seit
23 Okt 2000
Beiträge
13.036
Gefällt mir
652
#16
Es würde mich interessieren woher die Ablehnung von Zeiss rührt, kennt das jemand tatsächlich, ist ja ziemlich neu.

Evtl. aus der traurigen Produktqualität der letzten 20 Jahre?

Das neue Zeiss ist aber in der Tat eine neue, bessere Generation. Habs am Tage ausprobiert super Bild, gute Ergonomie.

Wie es in der Dämmerung aussieht weiß ich nicht, möchte aber dem TS dringend zu einem 8x42 oder 8,5x42 raten wenn es denn wirklich ein Universalglas sein soll. Habe jahrelang ein 10x42 Leica neben 8x56 Zeiss geführt- Der Unterschied war erheblich.
 
Gefällt mir: cast
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
3.563
Gefällt mir
1.464
#17
Wie gut kommt man denn an die Buttons beim Zeiss?

Ich finde die Buttons unter der Verstellung zu positionieren ja suboptimal. Wenn dann drückt man doch am ehesten mit dem Zeigefinger (drum sitzen die bei Swaro/Leica auch oben) und nicht mit dem Mittelfinger?! Komische Entscheidung. Oder man Stelle sich mal vor man hat im Winter dicke Handschuhe an. Müsste man ausprobieren, gefühlt wäre das aber nix für mich und meine Wurstfinger.
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
49.210
Gefällt mir
4.305
#18
Dann liegt das wohl eher an deinen "Wurstfingern" als am Design.

Ohne es ausprobiert zu haben, aber so wie es aussieht, nimmt man das Teil in die Hand und kann mit dem Zeigefinger die Schärfe einstellen und löst mit dem Mittelfinger die Messung aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
3.563
Gefällt mir
1.464
#19
Mit dem Mittelfinger etwas drücken bleibt nur eine absolut untypische Bewegung für den Menschen. Wie oft drückst du denn etwas mit dem Mittelfinger und wie natürlich kommt ihr es dabei vor?!

Für mich bleibt das eine Fehlkonstruktion und ist für mich eher darauf zurück zu führen, dass man was anderes haben wollte als die Mitbewerber.
 
Mitglied seit
27 Aug 2018
Beiträge
1.868
Gefällt mir
6.123
#20
Mit dem Mittelfinger etwas drücken bleibt nur eine absolut untypische Bewegung für den Menschen. Wie oft drückst du denn etwas mit dem Mittelfinger und wie natürlich kommt ihr es dabei vor?!

Für mich bleibt das eine Fehlkonstruktion und ist für mich eher darauf zurück zu führen, dass man was anderes haben wollte als die Mitbewerber.
wie betätigst du zB die rechte Maustaste wenn du am PC sitzt?

(ohne jetzt eine Marke verteidigen zu wollen, aber diese Frage ist mE unsinnig)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
19 Feb 2007
Beiträge
2.234
Gefällt mir
676
#23
Ne, garnicht.

Norwegen ist ehe ein Hochpreisland. Vielleicht habt ihr deswegen eine andere Einstellung zum Geld.
 
Mitglied seit
3 Aug 2013
Beiträge
1.744
Gefällt mir
430
#25
Seh ich ähnlich.
Wenn ich mir ein Fernglas für 6000€ kaufe, ist das auch ganz allein mein Problem.
Aber bekanntermaßen ist Neid der höchste Grad der Anerkennung!
Das heisst nicht, dass ich Geld zum Fenster hinaus werfe. Aber sicher verzichtet der eine oder andere dafür eben auf andere Dinge, die ihm dann nicht so wichtig sind, jeder nach seiner Fasson...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
49.210
Gefällt mir
4.305
#26
Mit ein wenig warten kommt das in den Angeboten auch noch auf 2500, im Moment 2700. Ob es das einem wert ist, muss jeder selbst entscheiden.
Und im übrigen, niemals ein 10x42 als Allrounder, immer 8x42.
 
Mitglied seit
18 Apr 2017
Beiträge
526
Gefällt mir
304
#27
Einige Waidgenossen hier scheinen zu viel zu verdienen.

3000,-€ für ein Fernglas.:oops:(n)
Wo liegt das Problem?
Jeder investiert anders. Die Einen kaufen sich nen 25.000€ Pickup für die Jagd, andere geben jährlich 5000 € für Jagdreisen oder einfach nur so Urlaub aus...und wieder andere lassen monatlich 300-400 € fürs shoppen liegen. Und es gibt auch Leute in meinem Alter, die monatlich 200-300 € versaufen. Ich denke wer wo sein Geld liegen lässt, das steht hier nicht zur Debatte.
Ich hab mir auch ein z6i und ein Leica Geovid gekauft, weil es Jahre hält und ich dafür Überstunden gerissen habe.

Zu den FG: Ich würds am Budget festmachen. Wenn das keine Rolle spielt, dann definitiv das Swarovski EL Range.

Grüße busker
 
Oben