Fernglas nicht reparierbar?

Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
300
Gefällt mir
6
#46
Was hast Du zu verlieren? Versuch macht kluch.
Entfetten, das Gelenk wieder versuchen genau einzurichten, 2K-Kleber drauf und fertig. Wenns klappt wars gut, wenn nicht kauf Dir was gescheites.
(Ein Freund hat ein DD-Optics für ca. 650. Da bin ich mit meinem Zeiss ganz schön blass geworden. Würde ich mir heute kaufen)
 
Mitglied seit
5 Feb 2017
Beiträge
211
Gefällt mir
103
#47
Ja, bereits erfolgreich erledigt, s. #39.

Was Gescheites für tagsüber habe ich, das Minox reicht mir für die Nacht. Ich glaube aber nicht, dass das DDoptics besser ist als das Minox BL HD.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
29 Aug 2007
Beiträge
3.593
Gefällt mir
562
#48
Das heißt reparabel, nicht reparierbar. Sowas tut weh beim Lesen und keiner sagt was; das tut mindestens genau so weh.
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
47.268
Gefällt mir
2.837
#52
Deutsch ist nicht so einfach, wie man sich das in Bayern oder Österreich vorstellt.:ROFLMAO:
 
Mitglied seit
20 Dez 2013
Beiträge
8
Gefällt mir
0
#57
Hallo zusammen,

mir ist vor 2 Wochen beim Ansitz das Fernglas von der Leiter gefallen und ca. 2m weiter unten auf der Wiese gelandet. Das sah dann so aus:

Anhang anzeigen 59431

Der Hersteller sagt: Gelenk gebrochen, nicht reparierbar.

Wieso kann man das nicht reparieren? Das erschließt sich mir nicht.

Da ich jetzt nur die Möglichkeit habe, zu einem vergünstigten Preis ein Austauschgerät zu kaufen oder das defekte Gerät zurückzunehmen, frage ich mich, ob ich nicht die Brücken fest verkleben kann. Sicher, dann kann ich sie nicht mehr bewegen, aber mein Kopf ändert sich nicht und wenn ich es in der richtigen Position verklebe, könnte es doch passen. Die Frage ist nur, ob ich das in der Ausrichtung richtig (parallel) hinkriegen kann.

Bin jetzt erst mal frustriert :cautious:
 
Mitglied seit
20 Dez 2013
Beiträge
8
Gefällt mir
0
#58
Die Firma Minox ist laut meiner Erfahrung sehr großzügig was Reparatur Umtausch anbelangt. Habe ein Zielfernrohr 4,5-14x44 eingeschickt da war das Absehen wohl nicht richtig zentriert es schoss viel zu weit rechts das konnte man nicht einstellen. Hab es zu Minox geschickt nach zwei Wochen habe ich kostenlos eine neues bekommen das ist jetzt in Ordnung.
 
Oben